Suchen
Login
Anzeige:
So, 3. März 2024, 7:31 Uhr

Discountzertifikat Classic auf Siemens [Societe Generale Effekten GmbH]

WKN: SV6FP0 / ISIN: DE000SV6FP03

Siemens mit starkem Geschäftsjahresende


30.11.23 09:46
Walter Kozubek


Siemens (DE0007236101) meldete für das Geschäftsjahr 2023 (Geschäftsjahresende 30.9.23) eine Umsatzsteigerung um 8 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 77,8 Mrd. Euro, wobei das letzte Quartal mit einem Plus von 4 Prozent eine nachlassende Dynamik zeigt. Der Bruttogewinn legte um 7,3 Prozent zu, der operative Gewinn um 4,8 Prozent auf 10 Mrd. Euro. Auch wenn die operative Marge mit 12,4 Prozent im Jahresvergleich (12,9 Prozent) leicht gesunken ist, fiel sie besser aus als nach Konsensus-Schätzung; entsprechend honorierte der Kapitalmarkt die Veröffentlichung mit einem Kurssprung. Wer jetzt zumindest von einer Seitwärtsbewegung ausgeht, kann mit Zertifikaten bei Eintritt des Szenarios zweistellige Renditen generieren.


Discount-Strategie mit 6,6 Prozent Puffer (März)


Das Discount-Zertifikat der SG mit der ISIN DE000SV6FP03 bringt bei einem Preis von 140,30 Euro eine Renditechance von 9,70 Euro oder 21,9 Prozent p.a., wenn die Aktie am 15.3.24 mindestens auf Höhe des Caps von 150 Euro notiert. Im negativen Szenario erfolgt die Lieferung einer Aktie. Puffer 6,6 Prozent.


Capped-Bonus-Strategie mit 14,7 Prozent Puffer (März)


Das Bonus-Zertifikat von HSBC (ISIN DE000HS3J9J1) ist mit einem Bonusbetrag und Cap von 152 Euro ausgestattet. Beim Kaufpreis von 144,50 Euro liegt der maximale Gewinn bei 7,50 Euro (16,4 Prozent p.a.), sofern die Barriere bei 128 Euro bis zum 15.3.24 nie verletzt wird. Barausgleich in allen Szenarien. Attraktives Pricing: 3,7 Prozent günstiger als die Aktie (Abgeld!). 


Einkommensstrategie mit 9,3 Prozent Kupon p.a. (Dezember 2024)


Die Aktienanleihe der HVB mit der ISIN DE000HC7QP69 zahlt einen Zinssatz von 9,3 Prozent p.a., die effektive Rendite steigt durch den Kauf unter pari auf 10,9 Prozent p.a., wenn die Aktie am 20.12.24 mindestens auf dem Basispreis von 145 Euro schließt. Ansonsten erhalten Anleger 6 Aktien gemäß Bezugsverhältnis (= 1.000 Euro / 145 Euro; Bruchteile in bar). Puffer 3,4 Prozent.


ZertifikateReport-Fazit: Siemens prognostiziert auch für das Geschäftsjahr 2024 ein Umsatzwachstum zwischen 4 und 8 Prozent, die chinesische Nachfrage und Siemens Energy sind jedoch als Risikofaktoren zu beachten. Die Zertifikate ermöglichen eine defensivere Positionierung als per Direktinvestment und machen moderate Rücksetzer verkraftbar.


Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Siemens-Aktien oder von Anlageprodukten auf Siemens-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.


Autor: Thorsten Welgen



powered by stock-world.de

01.03.24 , Walter Kozubek
Nvidia mit 22%-Chance und 44% Sicherheitspuffer
Die Aktie des US-Technologiekonzerns Nvidia (ISIN: US67066G1040), der sich seit einigen Jahren vom Produzenten von ...
26.02.24 , Walter Kozubek
Erste Group, OMV und voestalpine mit 40% Schut [...]
Anleger, die in Aktien investieren, wollen von den in Aussicht stehenden Dividendenzahlungen und von Kursanstiegen der ...
24.02.24 , Walter Kozubek
Thyssenkrupp Nucera-Turbos mit 89%-Chance bei K [...]
Thyssenkrupp Nucera (DE000NCA0001), die Wasserstoff-Tochter von thyssenkrupp, berichtete am 13.2. zum ersten Quartal ...
24.02.24 , Walter Kozubek
Heidelberg-Materials-Discount-Calls mit 77%-Chance
Gesunkene Energiekosten und Preiserhöhungen für die eigenen Produkte lassen bei Heidelberg Materials (DE0006047004) ...
23.02.24 , Walter Kozubek
Infineon mit 20%-Chance und 30% Sicherheitspuffe [...]
Vor einigen Tagen schürte Applied Materials, der US-Hersteller von Anlagen für die Halbleiterindustrie, neue Hoffnung ...

 
Werte im Artikel
102,34 minus
-0,22%
181,28 minus
-0,91%
30.11.23 , Walter Kozubek
Siemens mit starkem Geschäftsjahresende
Siemens (DE0007236101) meldete für das Geschäftsjahr 2023 (Geschäftsjahresende 30.9.23) eine Umsatzsteigerung ...