Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 1. März 2024, 9:08 Uhr

Salesforce.com meldet starke Q3-Ergebnisse - AbbVie will ImmunoGen übernehmen


01.12.23 10:14
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.aktiencheck.de) - Der Aktienkurs von Salesforce.com (ISIN: US79466L3024, WKN: A0B87V, Ticker-Symbol: FOO, NYSE-Symbol: CRM) stieg gestern um 9,4% an, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG (RBI).

Der Hersteller von Cloud- und Unternehmenssoftware habe starke Q3-Ergebnisse berichtet, die sowohl auf der Gewinn- als auch auf der Umsatzseite die Konsenserwartungen übertroffen hätten. Zudem sei der Ausblick besser als erwartet ausgefallen.

AbbVie (ISIN: US00287Y1091, WKN: A1J84E, Ticker-Symbol: 4AB, NYSE-Symbol: ABBV) habe angekündigt, den Hersteller für Krebsmedikamente ImmunoGen für USD 10,1 Mrd. übernehmen zu wollen, um der Abreifung des eigenen Produkts Humira entgegenzuwirken. AbbVie habe hierbei eine Prämie im Vergleich zum letzten Schlusskurs des Unternehmens in der Höhe von 94,6% geboten. Die Aktie von ImmunoGen (ISIN: US45253H1014, WKN: 878613, Ticker-Symbol: IMU, NASDAQ-Symbol: IMGN) sei im Zuge des Übernahmeangebots um 82,8% angestiegen. (01.12.2023/ac/a/m)


 
Werte im Artikel
163,80 plus
+0,74%
286,80 plus
+0,35%
29,00 plus
+0,07%