Suchen
Login
Anzeige:
So, 25. September 2022, 12:32 Uhr

Saint Gobain

WKN: 872087 / ISIN: FR0000125007

Saint Gobain: Vereinbarung zur Übernahme von GCP - Aktienanalyse


09.12.21 09:52
Independent Research

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Saint Gobain-Aktienanalyse von Analyst Sven Diermeier von Independent Research:

Sven Diermeier, Aktienanalyst von Independent Research, bestätigt in einer aktuellen Aktienanalyse sein Anlagevotum für die Saint Gobain-Aktie (ISIN: FR0000125007, WKN: 872087, Ticker-Symbol: GOB, EN Paris: SGO, Nasdaq OTC-Symbol: CODGF).

Die Vorstände von Saint Gobain und GCP Applied Technologies (GCP) hätten eine endgültige Vereinbarung geschlossen, wonach Saint Gobain alle ausstehende GCP-Aktien für 32,00 USD je Stück in bar kaufen werde (Kaufpreis: 2,35 Mrd. USD; Transaktionswert: 2,22 Mrd. USD). Bei GCP handle sich um einen Produzenten von Bauchemikalien mit einem Umsatz in 2020 von 903 (Gj. 2019: 1.014) Mio. USD sowie einem bereinigten EBITDA von 139 (Gj. 2019: 146) Mio. USD. Der Umsatzschwerpunkt des Übernahmeobjekts liege in Nordamerika (Umsatzanteil: 56%).

Laut Bloomberg-Daten belaufe sich der Transaktionsmultiplikator (EV/EBITDA) auf 15,7 (vergleichbare Transaktionen: 13,4). Unter Berücksichtigung der von Saint Gobain in Aussicht gestellten Synergien (85 Mio. USD p.a. fünf Jahre nach der Transaktion) belaufe sich dieser auf 9,8. Zudem solle die Übernahme ein Jahr nach Vollzug (bis Ende 2022 erwartet) positiv zum EPS beitragen.

Nach Einschätzung des Analysten sei die GCP-Akquisition strategiekonform und ergänze die bisherigen Aktivitäten gut. Unter Berücksichtigung der angestrebten Synergien sei der Kaufpreis vertretbar. Die Finanzierung der Transaktion stelle aufgrund der gegenwärtigen Bilanz- und Verschuldungskennzahlen (u.a. dynamischer Verschuldungsgrad per 30.06.2021: 1,3) keine Herausforderung dar. Zudem habe Saint Gobain 8,54 Mio. eigene Aktien aus dem eigenen Bestand gelöscht. Seine Prognosen (GCP-Übernahme noch nicht berücksichtigt) habe der Analyst teilweise erhöht (u.a. berichtetes EPS 2022e: wegen niedrigerer Aktienanzahl 4,70 (alt: 4,64) Euro).

In Erwartung eines positiven Gesamtertrags (zwölf Monate) von unter 10% lautet das Votum für die Saint-Gobain-Aktie nach wie vor "halten", so Sven Diermeier, Aktienanalyst von Independent Research. Das Kursziel laute unverändert 63,00 Euro. (Analyse vom 09.12.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Saint Gobain-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Saint Gobain-Aktie:
61,00 EUR -0,11% (09.11.2021, 09:02)

Euronext Paris-Aktienkurs Saint Gobain-Aktie:
61,07 EUR +0,33% (09.11.2021, 09:39)

ISIN Saint Gobain-Aktie:
FR0000125007

WKN Saint Gobain-Aktie:
872087

Ticker-Symbol Saint Gobain-Aktie:
GOB

Euronext - Paris Ticker-Symbol Saint Gobain-Aktie:
SGO

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Saint Gobain-Aktie:
CODGF

Kurzprofil Compagnie de Saint Gobain:

Saint Gobain (ISIN: FR0000125007, WKN: 872087, Ticker-Symbol: GOB, EN Paris: SGO, Nasdaq OTC-Symbol: CODGF), weltweit führender Anbieter auf den Märkten des Wohnens und Arbeitens, ist in 64 Ländern vertreten und beschäftigt mehr als 190.000 Mitarbeiter. Saint Gobain entwickelt, produziert und vertreibt Baustoffe. Man bietet innovative Lösungen für die Herausforderungen Wachstum, Energieeinsparungen und Umweltschutz. Innovation, Nachhaltigkeit und Komfort sind die drei Säulen der Saint Gobain-Strategie.

Die Saint Gobain-Gruppe wird von der Saint Gobain Generaldirektion in Paris gesteuert. Sie legt die Konzernstrategie fest. Ihr unterstellt sind die Bereichsdirektionen Personal, Finanzen, Forschung + Entwicklung, Recht + Steuern, Corporate Planning, Internes Audit + Business Control, Marketing und Kommunikation.

Die weitere Struktur nimmt die Form einer Matrixorganisation an, die nach Hauptsparten und Delegationen unterteilt ist. Damit wird gewährleistet, dass sowohl auf der Ebene der verschiedenen Aktivitäten als auch in den verschiedenen Ländern und Regionen ein Verantwortungsbewusstsein vorhanden ist.

Die Hauptsparten legen die weltweite Strategie für die einzelnen Aktivitäten fest und führen das operative Geschäft. Sie sind in vier Bereiche zusammengefasst: Innovative Werkstoffe, Bauprodukte, Baufachhandel und Verpackung.

Aufgabe der Delegationen ist es, innerhalb eines Landes oder einer Ländergruppe die Tätigkeiten der dort vertretenen Unternehmen zu koordinieren, Synergien zwischen den verschiedenen Branchen zu fördern und die Gruppe Saint Gobain zu repräsentieren. (09.12.2021/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
28.08.22 , Aktiennews
ARK Innovation Aktie: Genau das was haben wir [...]
Der ARK Innovation ETF-Kurs wird am 26.08.2022, 19:03 Uhr mit 43.44 USD festgestellt. In einem komplexen Analyseprozess ...
22.08.22 , Aktiennews
Compagnie de Saint Gobain Aktie: Das ist einfach [...]
An der Heimatbörse EN Paris notiert Cie De Saint-gobain per 18.08.2022, 03:51 Uhr bei 46.08 EUR. Cie De Saint-gobain ...
20.08.22 , Finanztrends
Compagnie de Saint Gobain News: Aktie jetzt kauf [...]
Compagnie de Saint Gobain: Bewertung mittels Branchenvergleich Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von 67,34 ...