Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 1. Februar 2023, 3:18 Uhr

Stemmer Imaging

WKN: A2G9MZ / ISIN: DE000A2G9MZ9

STEMMER IMAGING: Starke Performance in H2/22 - 22er Guidance angehoben - Hochstufung! Aktienanalyse


03.11.22 16:16
EQUI.TS GmbH

Frankfurt am Main (www.aktiencheck.de) - STEMMER IMAGING-Aktienanalyse von der EQUI.TS GmbH:

Thomas J. Schießle und Daniel Großjohann, Aktienanalysten der EQUI.TS GmbH, stufen in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der STEMMER IMAGING AG (ISIN: DE000A2G9MZ9, WKN: A2G9MZ, Ticker-Symbol: S9I) von "halten" auf "kaufen" hoch.

S9L wachse weiterhin schneller als die Branche und habe auch in Q3/22 Rekordzahlen vorgelegt, schreiben die EQUI.TS-Analysten in ihrem jüngsten Report zu Stemmer Imaging AG. Die 22er Guidance würde konsequenterweise angehoben. Dabei bleibe zu berücksichtigen, dass die Umsatzlegung in Q4/22 die Höhe der Q3/22-Erlöse erreichen müsse, um die 22er Guidance zu erfüllen. Die Visibilität sei zwar eingeschränkt; die Resilienz des Geschäftsmodells gleichwohl recht belastbar und die gezeigte Margenausweitung beeindruckend.

Die 9M/22-KPIs hätten eine (erwartete) Beschleunigung des Wachstums (Q3/22-Erlöse: +18,3% auf EUR 40,6 Mio.) gezeigt. Das Q3/22-EBITDA in Höhe von EUR 7,4 Mio. (Q3/21: EUR 4,5 Mio.) habe von Mix- und Scale-Effekten profitiert, schreiben die Analysten und ergänzen, dass die H1-Book-to-Bill-Ratio zur Jahresmitte mit 122,5% (Vj. 127,9%) noch klar im Expansionsmodus gewesen sei. Der Q3/22-Ordereingang dürfte sich unterdessen spürbar beruhigt haben (Details: 10.11.22).

Der Arbeitsvorrat seinerseits dürfte, so die Analysten, noch recht hoch sein und bis ins FY 23 reichen.

Die EQUI.TS-Schätzungen würden angepasst. Thomas J. Schießle und Daniel Großjohann, Analysten der EQUI.TS GmbH, würden optimistischer - das Anlageurteil für die STEMMER IMAGING-Aktie werde von "halten" auf "kaufen" hochgestuft. (Analyse vom 03.11.2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze STEMMER IMAGING-Aktie:

XETRA-Aktienkurs STEMMER IMAGING-Aktie:
29,50 EUR +3,87% (03.11.2022, 13:43)

Tradegate-Aktienkurs STEMMER IMAGING-Aktie:
30,10 EUR +0,33% (03.11.2022, 13:27)

ISIN STEMMER IMAGING-Aktie:
DE000A2G9MZ9

WKN STEMMER IMAGING-Aktie:
A2G9MZ

Ticker-Symbol STEMMER IMAGING-Aktie:
S9I

Kurzprofil STEMMER IMAGING AG:

STEMMER IMAGING (ISIN: DE000A2G9MZ9, WKN: A2G9MZ, Ticker-Symbol: S9I) ist ein international führender Anbieter von Bildverarbeitungstechnologie. Mit erfahrenen Spezialisten in Europa, Lateinamerika und Asien bietet das Unternehmen innovative Bildverarbeitungslösungen, umfassendes Know-how und hervorragenden Kundenservice.

Kunden schätzen STEMMER IMAGING als zuverlässigen Partner für maßgeschneiderte Lösungen. Dazu gehören Komponenten, die auf Wunsch vorkonfiguriert werden, Subsysteme, die den Zeit- und Arbeitsaufwand bei der Integration vertikaler Anwendungen reduzieren, sowie kundenspezifische Lösungen, die insbesondere OEMs einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil verschaffen - alles basierend auf langjähriger Erfahrung und führenden Software-Tools wie der unternehmenseigenen Plattform "Common Vision Blox".

VISION.RIGHT.NOW. steht für den Anspruch von STEMMER IMAGING, Bildverarbeitung für alle Anwender einfach und leicht zugänglich zu machen und Kunden bei erstklassigen Lösungen zu unterstützen. (03.11.2022/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
17.01.23 , dpa-AFX
EQS-News: STEMMER IMAGING bekräftigt Wachs [...]
STEMMER IMAGING bekräftigt Wachstumsaussichten mit einem erneuten Rekordauftrag im Bereich Artificial Vision ...
29.12.22 , dpa-AFX
EQS-DD: STEMMER IMAGING AG (deutsch)
EQS-DD: STEMMER IMAGING AG: Uwe Kemm, Kauf ^ Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte ...
10.11.22 , dpa-AFX
EQS-News: STEMMER IMAGING verbessert erneut [...]
STEMMER IMAGING verbessert erneut seine Profitabilitätskennzahlen mit einem EBITDA-Anstieg um 50 % - Ergebnisprognose ...