Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 15. August 2022, 9:24 Uhr

Shop Apotheke Europe

WKN: A2AR94 / ISIN: NL0012044747

SHOP APOTHEKE EUROPE-Aktie: Anleger können in die Offensive gehen - Aktienanalyse


15.03.18 20:05
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.aktiencheck.de) - SHOP APOTHEKE EUROPE-Aktienanalyse von "ZertifikateJournal":

Die Aktie der Online-Apotheke SHOP APOTHEKE EUROPE N.V. (ISIN: NL0012044747, WKN: A2AR94, Ticker-Symbol: SAE) hat sich vom GroKo-Schock erholt, so die Experten vom "ZertifikateJournal" in einer aktuellen Veröffentlichung.

Die Wogen hätten sich geglättet. Zwar würden CDU/CSU und SPD weiterhin ein Verbot des Versandhandels mit verschreibungspflichtigen Arzneimitteln planen. Doch an der Börse setze sich die Erkenntnis durch, dass dies aus rechtlichen Gründen kaum durchzusetzen sein dürfte.

Inzwischen hätten die Anteilscheine die Kursdelle nahezu ausgeglichen. Geholfen hätten starke Zahlen: SHOP APOTHEKE habe 2017, unterstützt durch die Übernahme von Europa Apotheek, den Umsatz um 60 Prozent auf 284 Mio. Euro gesteigert. Basis dafür sei die erfolgreiche Erhöhung der Anzahl aktiver Kunden in Europa von 1,8 auf rund 2,7 Mio. und die damit einhergehende Steigerung des Bestellvolumens gewesen. Zudem habe Europa Apotheek 25,1 Mio. Euro zur Umsatzsteigerung beigetragen. Wegen der rasanten Expansion sei unterm Strich zwar ein Minus von 21,1 Mio. Euro angefallen.

Doch der Turnaround sei in Sicht: "Für 2018 planen wir auf operativer Basis den Sprung in die schwarzen Zahlen", so Finanzchef, Ulrich Wandel. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) solle zwischen null und zwei Mio. Euro landen. Was den Umsatz betreffe, solle die Dynamik noch zunehmen: Für 2018 erwarte Wandel eine Steigerung von 87 bis 97 Prozent auf 530 Mio. bis 560 Mio. Euro. Auch langfristig sehe der Vorstand noch viel Potenzial: "In den neuen europäischen Märkten bestellen erst zwei bis drei Prozent der Kunden ihre Medikamente online, in den USA sind es bereits 25 Prozent." (Ausgabe 10/2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze SHOP APOTHEKE EUROPE-Aktie:

XETRA-Aktienkurs SHOP APOTHEKE EUROPE-Aktie:
41,40 +2,48% (15.03.2018, 17:35)

Tradegate-Aktienkurs SHOP APOTHEKE EUROPE-Aktie:
41,80 EUR +1,95% (15.03.2018, 20:15)

ISIN SHOP APOTHEKE EUROPE-Aktie:
NL0012044747

WKN SHOP APOTHEKE EUROPE-Aktie:
A2AR94

Ticker-Symbol SHOP APOTHEKE EUROPE-Aktie:
SAE

Kurzprofil SHOP APOTHEKE EUROPE N.V.:

SHOP APOTHEKE EUROPE (ISIN: NL0012044747, WKN: A2AR94, Ticker-Symbol: SAE) ist die führende und am stärksten wachsende Online-Apotheke in Kontinentaleuropa mit einem Fokus auf OTC- und apothekenüblichen Beauty- und Personal-Care-Produkten. Mit der im November 2017 durchgeführten Übernahme der Europa Apotheek wird SHOP APOTHEKE EUROPE ihre europäische Marktführerschaft mit einem erweiterten Produktsortiment für die ganze Familie signifikant ausbauen. Durch die Kombination entsteht die am schnellsten wachsende integrierte Online-Apotheke mit einem pro-forma Umsatz in Höhe von rund EUR 318 Mio. für das Jahr 2016.

Bereits heute betreibt SHOP APOTHEKE EUROPE Online-Apotheken auf dem deutschen, österreichischen, französischen, belgischen, italienischen, spanischen und niederländischen Markt. In Deutschland ist die TÜV-zertifizierte shop-apotheke.com klarer Marktführer. SHOP APOTHEKE EUROPE liefert schnell und zu attraktiven Preisen ein sehr breites Sortiment von über 100.000 Originalprodukten an knapp 2,4 Millionen aktive Kunden (Stand September 2017). Das Angebot wird ergänzt durch umfassende pharmazeutische Beratung und Betreuung.

SHOP APOTHEKE EUROPE erzielte in den ersten neun Monaten 2017 einen Umsatz von rund 191 Mio. Euro und ein Wachstum von +53% gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Neben dem Hauptsitz im niederländischen Venlo unterhält SHOP APOTHEKE EUROPE weitere Standorte in Köln, Düsseldorf und im belgischen Tongeren. SHOP APOTHEKE EUROPE ist seit dem 13. Oktober 2016 im regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse (Prime Standard) notiert. (15.03.2018/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
11.08.22 , aktiencheck.de
SHOP APOTHEKE: Short-Aktivitäten von Qube Re [...]
Venlo (www.aktiencheck.de) - Shortseller Qube Research & Technologies Limited baut Netto-Leerverkaufsposition in Aktien ...
10.08.22 , Finanztrends
Shop Apotheke Europe Aktie: Interessante Stimmun [...]
Shop Apotheke Europe und die Stimmung bei den Anlegern Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen ...
09.08.22 , Aktiennews
Shop Apotheke Europe Aktie: Was macht der Mar [...]
Der Kurs der Aktie Shop Apotheke Europe steht am 09.08.2022, 04:05 Uhr an der heimatlichen Börse Xetra bei 87.76 ...