Suchen
Login
Anzeige:
So, 27. November 2022, 7:24 Uhr

DAX

WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008

Porsche Börsengang treibt DE30 an


06.09.22 16:10
XTB

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Der DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) notiert, um einige der jüngsten Rückgänge wieder auszugleichen, so die Experten von XTB.

Die zweite Handelssitzung in dieser Woche bringe eine Verbesserung der Stimmung auf den Börsenparketts europäischer Aktien. Bei den Makrodaten konzentriere sich die Aufmerksamkeit der Anleger heute auf die PMI- und ISM-Indexwerte für Dienstleistungen in den USA.

Daten:

Am Morgen hätten die Anleger von den Auftragsdaten der deutschen Industrie erfahren, die stärker als erwartet zurückgegangen seien. Die RBA habe die Zinsen entsprechend den Erwartungen der Analysten auf 2,35% erhöht.

Quelle: xStation 5

Der Swap-Markt preise derzeit eine Wahrscheinlichkeit von 68% für eine Zinserhöhung um 75 Basispunkte durch die EZB bei ihrer Sitzung in der nächsten Woche ein. Quelle: Bloomberg

DE30-Indexdiagramm, D1-Intervall. Die als Benchmark geltenden deutschen Blue Chips würden heute im Plus handeln und auf 13.000 Punkte zusteuern. Quelle: xStation 5

Der deutsche Handel am Dienstag bringe moderate Gewinne in den meisten Sektoren des DAX-Index. Diskretionäre Güterunternehmen (Stimmungsverbesserung) würden sich besonders schlecht entwickeln.

Aktien von Volkswagen (ISIN: DE0007664039, WKN: 766403) und Porsche SE (ISIN: DE000PAH0038, WKN: PAH003) würden stiegen, nachdem Aufsichtsrat und Vorstand von Volkswagen einen Beschluss über den Börsengang ihrer Tochtergesellschaft Porsche AG gefasst hätten. Als Termin für die Aktienemission habe Volkswagen Ende September/Anfang Oktober festgelegt, diesen aber von der weiteren Entwicklung am Kapitalmarkt abhängig gemacht.

Siemens Energy (ISIN: DE000ENER6Y0, WKN: ENER6Y) löse ab dem 19. September HelloFresh (ISIN: DE000A161408, WKN: A16140) im Blue-Chip-Index DAX ab.

Der dynamische Ausverkauf setze sich heute fort, wobei die Aktien von Uniper (ISIN: DE000UNSE018, WKN: UNSE01) derzeit mehr als 5% verlieren würden.

Einschätzungen von Analysten:

- adidas AG (ISIN: DE000A1EWWW0, WKN: A1EWWW) von "Kaufen" auf "Halten" herabgestuft. Kursziel von 255 EUR auf 160 EUR gesenkt.

- Aktien der Commerzbank AG (ISIN: DE000CBK1001, WKN: CBK100) von Citigroup auf 10 EUR von 9,8 EUR erhöht.

- Die Aktie von Delivery Hero (ISIN: DE000A2E4K43, WKN: A2E4K4) sei von "gleichgewichtet" auf "übergewichtet" angehoben worden. Kursziel bei 73 EUR (bisher 62 EUR). (06.09.2022/ac/a/m)




 
Werte im Artikel
58,66 plus
+0,10%
16,14 plus
+0,03%
14.541 plus
+0,01%
136,56 minus
-0,32%
24,37 minus
-0,53%
8,03 minus
-1,59%
123,98 minus
-2,12%
40,45 minus
-3,00%
4,80 minus
-12,29%
26.11.22 , Christian Zoller
DAX zeigt weiter Stärke
Der DAX konnte auch am  Freitag weiter zulegen und zeigt sich aktuell im Bereich von 14.555 Punkten, nachdem ...
Wochenausblick: DAX erneut mit Wochenplus. Die [...]
Die Bullen lassen nicht locker. Die achte Woche in Folge schlossen DAX®, CAC®40 und EuroSTOXX®50 ...
25.11.22 , dpa-AFX
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax hält sich [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - In einer überwiegend trägen und handelsarmen Sitzung am deutschen Aktienmarkt hat ...