Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 30. September 2022, 22:11 Uhr

PayPal Holdings

WKN: A14R7U / ISIN: US70450Y1038

PayPal-Aktie steigt im vorbörslichen Handel aufgrund positiver Quartalsergebnisse - Aktiennews


03.08.22 15:54
XTB

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - PayPal-Aktie steigt im vorbörslichen Handel aufgrund positiver Quartalsergebnisse - Aktiennews

Die Aktien von PayPal (ISIN: US70450Y1038, WKN: A14R7U, Ticker-Symbol: 2PP, NASDAQ-Symbol: PYPLV) stiegen im vorbörslichen Handel um 13,0%, nachdem das Finanzdienstleistungsunternehmen besser als erwartete Ergebnisse für das zweite Quartal vorgelegt hatte, so die Experten von XTB.

Auch die Nachricht, dass Elliott Management Corp. eine Beteiligung in Höhe von 2 Mrd. USD an dem Unternehmen bestätigt habe, habe die optimistische Stimmung unterstützt.

- Das Unternehmen habe 93 Cents pro Aktie verdient, was einem Rückgang von 19% gegenüber dem Vorjahr entspreche, habe jedoch die Prognosen der Refinitive-Analysten von 86 Cents pro Aktie übertroffen.

- Der Umsatz sei um 9,0% auf 6,81 Mrd. USD gestiegen und habe damit leicht die Marktschätzungen von 6,79 Mrd. USD übertroffen.

- Der operative Cashflow habe sich im Quartal auf 1,5 Mrd. USD und der freie Cashflow auf 1,3 Mrd. USD belaufen, was einem Anstieg von 12% bzw. 22% gegenüber dem Vorjahr entspreche. Das gesamte Zahlungsvolumen sei um 9% auf 339,8 Mrd. USD gestiegen.

- Die Zahl der aktiven Konten sei um 6% auf 429 Millionen gestiegen, sei jedoch hinter den Erwartungen der Wall Street von 432,8 Millionen zurückgeblieben.

- "Unsere Ergebnisse für das zweite Quartal waren solide, mit einem währungsbereinigten Umsatz- und Non-GAAP-Gewinnwachstum, das die Erwartungen übertraf", habe Dan Schulman, President und Chief Executive Officer von PayPal, in der Gewinnmitteilung gesagt. "Wir gewinnen weiterhin Marktanteile, da wir unsere wichtigsten strategischen Initiativen umsetzen und gleichzeitig die operative Effizienz in unserem gesamten Unternehmen steigern."

- Auf der anderen Seite habe PayPal einen Nettoverlust von 341 Mio. USD verzeichnet, verglichen mit einem Gewinn von 1,18 Milliarden Dollar im Vorjahreszeitraum.

- PayPal habe sein Aktienrückkaufprogramm um 15 Mrd. SD aufgestockt und ein Kostensenkungsprogramm genehmigt.

- Das Unternehmen habe erhebliche Fortschritte bei der Kapitaleffizienz gemeldet und erwarte, die Kosten bis 2022 um 900 Mio. USD zu senken und im nächsten Jahr mindestens 1,3 Milliarden USD einzusparen.

- Das Unternehmen habe bestätigt, dass Elliott Management eine strategische Beteiligung an dem Unternehmen eingegangen sei. Elliott, das als aktivistischer Fonds bekannt sei, halte inzwischen einen Anteil von 2 Mrd. USD an PayPal und sei eine der Haupttriebfedern für das Kosteneinsparungsprogramm von PayPal.

- PayPal habe gesagt, es habe sich verpflichtet, mit Elliott Investment Management an einer umfassenden Bewertung von Alternativen zur Kapitalrückführung zu arbeiten.

- Im Gegenzug habe Elliott Managing Partner Jesse Cohn gesagt: "PayPal hat eine unübertroffene und branchenführende Präsenz in seinen Zahlungsgeschäften und das Recht, kurz- und langfristig zu gewinnen."

- Morgan Stanley habe das Kursziel von 129 auf 134 USD erhöht, da die jüngsten Quartalszahlen dazu beitragen sollten, das Narrativ zu verbessern.

- Die obigen Nachrichten hätten den gedämpften Finanzausblick überschattet. Für das laufende Quartal prognostiziere PayPal einen bereinigten Gewinn von 94 bis 96 Cents pro Aktie und liege damit im Rahmen der Schätzungen. Der erwartete Umsatz von 6,8 Mrd. USD liege jedoch unter den Schätzungen der Analysten von 7,02 Mrd. USD. Dies sei besorgniserregend, wenn man bedenke, dass nach dem jüngsten Ausverkauf die Mehrheit der Analysten ihre Erwartungen für das zweite und dritte Quartal gesenkt habe.

- Für das gesamte Geschäftsjahr erwarte das Unternehmen einen Gewinn in der Größenordnung von 3,87 bis 3,97 USD pro Aktie bei einem Umsatz von 1,4 Billionen USD.

Die Aktie von PayPal (PYPL.US) sei vorbörslich stark angestiegen und teste derzeit eine wichtige Widerstandszone bei 101,00 USD, die durch die obere Grenze der 1:1-Struktur markiert werde. Sollte ein Durchbruch nach oben erfolgen, könnte sich die Aufwärtsbewegung in Richtung des nächsten Widerstands bei 123,90 USD beschleunigen, der mit dem 23,6% Fibonacci-Retracement der letzten Abwärtswelle zusammenfalle. Gelinge es den Verkäufern hingegen, die Kontrolle wiederzuerlangen, könnte ein weiterer Abwärtsimpuls in Richtung der Unterstützung bei 81,60 USD einsetzen. (Quelle: xStation 5)

Börsenplätze PayPal-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs PayPal-Aktie:
98,60 EUR +11,89% (03.08.2022, 15:45)

XETRA-Aktienkurs PayPal-Aktie:
99,37 EUR +14,51% (03.08.2022, 15:30)

NASDAQ-Aktienkurs PayPal-Aktie:
100,93 USD +12,61% (03.08.2022, 15:31)

ISIN PayPal-Aktie:
US70450Y1038

WKN PayPal-Aktie:
A14R7U

Ticker-Symbol PayPal-Aktie:
2PP

NASDAQ-Symbol PayPal-Aktie:
PYPLV

Kurzprofil PayPal Holdings Inc.:

PayPal Holdings Inc. (ISIN: US70450Y1038, WKN: A14R7U, Ticker-Symbol: 2PP, NASDAQ-Symbol: PYPLV) betreibt ein Online-Bezahlsystem. Dieser Bezahldienst bietet seinen Kunden vor allem im Online-Handel eine sichere Möglichkeit für Geld-Überweisungen - über ein PayPal-Konto, per Lastschrift oder Kreditkarte. Kunden, die sich ein Konto bei PayPal einrichten, können darüber bei zahlreichen Online-Shops die finanzielle Seite von Kauf und Verkauf abwickeln oder auch schlichtweg Geld versenden. Dabei müssen eigene Finanzdaten nicht an Dritte weitergegeben werden. Im vierten Quartal 2021 wurden über 5,3 Milliarden Bezahlvorgänge über PayPal abgewickelt. Die Anzahl der aktiven Accounts erreichte im vierten Quartal 2021 einen Wert von 426 Millionen.

Zu den Angeboten von PayPal zählen PayPal, PayPal Credit, die Bezahl-App Venmo und die Zahlungsplattform Braintree. Die Dienste richten sich sowohl an Privat- als auch an Geschäftskunden. Das 1998 gegründete Unternehmen wurde 2002 von eBay gekauft; im Juli 2015 wurde PayPal jedoch wieder ausgegliedert und erneut als eigenständiges Unternehmen an der Börse notiert. (03.08.2022/ac/a/n)





 
17:56 , Aktiennews
PayPal Aktie: Ein Crash wie aus dem Lehrbuch!
Paypal, ein Unternehmen aus dem Markt "Datenverarbeitung und ausgelagerte Dienstleistungen", notiert aktuell ...
01:51 , Aktiennews
PayPal Aktie: Es hätte schlimmer kommen können!
Paypal, ein Unternehmen aus dem Markt "Datenverarbeitung und ausgelagerte Dienstleistungen", notiert aktuell ...
29.09.22 , Aktiennews
PayPal Aktie: Aus, Aus, Aus!
Paypal, ein Unternehmen aus dem Markt "Datenverarbeitung und ausgelagerte Dienstleistungen", notiert aktuell ...