Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 8. Mai 2021, 10:01 Uhr

Palladium

WKN: COM015 / ISIN: XC0009665529

Palladium über der 3.000-Dollar-Marke?


15.04.21 11:55
XTB

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Die Edelmetalle notieren heute höher und profitieren von der Schwäche des US-Dollar, so die Experten von XTB.

Palladium (ISIN XC0009665529 / WKN nicht bekannt) sei der Outperformer innerhalb der Gruppe und habe bisher 1,5% zugelegt. Die Stimmung gegenüber den Edelmetallen habe sich nach der gestrigen Rede von Powell verbessert. Der FED-Vorsitzende habe gesagt, dass eine Entscheidung über die Reduzierung der Anleihekäufe wahrscheinlich vor einer Entscheidung über eine Zinserhöhung getroffen werde. Allerdings habe Powell auch gesagt, dass die Bedingungen für eine geldpolitische Straffung wahrscheinlich nicht vor 2022 erfüllt sein würden.

Ein Blick auf den Palladium-Chart zeige, dass es dem Edelmetall gelungen sei, über die obere Grenze seiner jüngsten Konsolidierungsspanne bei 2.670 Dollar auszubrechen. Der Preis bewege sich in Richtung des Intraday-Hochs von 2021 bei 2.750 Dollar und notiere etwa 5% bis 6% unter seinem Allzeithoch bei 2.870 Dollar. Der mögliche Bereich eines Ausbruchs aus dem Dreiecksmuster (Mai 2020 bis März 2021) impliziere eine Aufwärtsbewegung über die 3.000-Dollar-Marke.

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link. (15.04.2021/ac/a/m)



 
07.05.21 , BNP Paribas
Palladium: Anstieg möglich
Paris (www.aktiencheck.de) - Mit dem Ausbruch über den Widerstand bei 2.540 USD überwand Palladium (ISIN: XC0009665529, ...
07.05.21 , Ingrid Heinritzi
Arkansas belohnt Edelmetallerwerb
Arkansas hat die Umsatzsteuer auf Gold und Silber abgeschafft, weitere Bundesstaaten könnten ...
06.05.21 , Aktiennews
Palladium One Mining: War das schon alles?
Der Kurs der Aktie Palladium One Mining steht am 06.05.2021, Uhr an der heimatlichen Börse Venture bei 0.33 CAD. ...