Suchen
Login
Anzeige:
So, 3. Juli 2022, 11:03 Uhr

OTRS

WKN: A0S9R3 / ISIN: DE000A0S9R37

OTRS: Vorläufige Zahlen - Umsatz und EBIT über Prognosen - Aktienanalyse


17.05.22 15:38
Montega AG

Hamburg (www.aktiencheck.de) - OTRS-Aktienanalyse von der Montega AG:

Sebastian Weidhüner, Aktienanalyst der Montega AG, rät in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der OTRS AG (ISIN: DE000A0S9R37, WKN: A0S9R3, Ticker-Symbol: TR9) weiterhin zu kaufen.

OTRS habe gestern vorläufige Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2021 vorgelegt, die umsatz- und ergebnisseitig leicht über den Analysten-Erwartungen gelegen hätten.

OTRS habe einen Konzernumsatz von 11,0 Mio. Euro (+13,8% yoy; MONe: 10,7 Mio. Euro) vermeldet. Damit sei die bereits zum H1-Bericht erhöhte Top-Line-Guidance übertroffen worden. Zuletzt habe der Software-Anbieter für 2021 ein Wachstum von +10,0% yoy (zuvor: +5,0% yoy) in Aussicht gestellt. Die wiederkehrenden "as-a-Service-Umsätze" in Höhe von 9,8 Mio. Euro (Vj.: 8,9 Mio. Euro) würden anhaltend für eine hohe Planbarkeit der Zahlungsströme sorgen. Ihr Anteil sei leicht um -2,0 PP auf 89,2% rückläufig gewesen, da die sonstigen Umsätze (+40,3% yoy auf 1,2 Mio. Euro) ein überproportionales Wachstum aufgewiesen hätten. Dabei handle es vor allem um Beratungserlöse, die von 2017 bis 2020 mit -17,3% p.a. rückläufig gewesen seien. Die Trendumkehr fuße insbesondere auf Nachholeffekte, da Consulting-Leistungen in 2020 corona-bedingt verschoben und nun nachgeholt worden seien.

Bei OTRS würden die berichteten Ergebniskennziffern nahezu keine aussagekräftigen Rückschlüsse auf die operative Performance ermöglichen. Während der GuV-wirksame Saldo aus der Aktivierung und Abschreibung im direkten Zusammenhang mit aktivierten Eigenleistungen 2020 bei +0,92 Mio. Euro gelegen habe, erwarte der Analyst für 2021 einen Effekt von nur +0,30 Mio. Euro. So würden das berichtete EBIT von 1,7 Mio. Euro (MONe: 1,5 Mio. Euro; Vj.: 1,8 Mio. Euro) sowie die EBIT-Marge (-2,7 PP yoy) einen nicht aussagekräftigen Rückgang zeigen. Die um aktivierte Eigenleistungen bereinigte EBIT-Marge dürfte in 2021 vielmehr um +4,1 PP auf 12,8% erneut deutlich gestiegen sein (2020: 8,7%; 2019: 4,7%). Diese Thematik sollte im Geschäftsbericht am 09. Juni ersichtlich werden. Angesichts der operativen Entwicklung solle die Dividende auf 0,15 Euro in etwa verdoppelt werden (Rendite: 1,2%; Vj.: 0,07 Euro).

Für das laufende Jahr avisiere OTRS Umsätze von 11,8 Mio. Euro (+6,8% yoy), die exakt mit der Analysten-Prognose übereinstimmen. Der Analyst erwarte, dass sich die wiederkehrenden Erlöse um +10,3% yoy erhöhen würden und die einmaligen Beratungsumsätze aufgrund des ausbleibenden Nachholeffekts rückläufig seien. In der Bottom-Line stelle OTRS hingegen einen Margenrückgang in Aussicht. Auch der Analyst bilde diesen bereits ab (bereinigte EBIT-Marge MONe alt: 11,7%), reduziere seine bereinigte Margenprognose nun jedoch spürbar auf 7,9%, da der Vorstand im laufenden Geschäftsjahr umfangreichere Investitionen tätige (u.a. Ersteinführung von SAP, gestartete Zusammenarbeit mit Gartner zur Steigerung der Visibilität, stärkere als zuvor avisierte Ausweitung des Personalbestands). Auf dem derzeitigen Bewertungsniveau sehe der Analyst in der OTRS-Aktie trotz einer temporären Margenerosion eine starke Unterbewertung (FCF-Yield 2023e: 7,9%).

OTRS habe seinen Wachstumskurs auch in 2021 erfolgreich fortgesetzt. Die um aktivierte Eigenleistungen bereinigte Bottom-Line zeige einen spürbaren Margenanstieg, der sich in 2022 aufgrund verschiedener Investitionen vorerst nicht wiederholen lasse.

Sebastian Weidhüner, Aktienanalyst der Montega AG, bestätigt seine Kaufempfehlung mit einem unveränderten Kursziel von 24,00 Euro.(Analyse vom 17.05.2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze OTRS-Aktie:

Börse Frankfurt-Aktienkurs OTRS-Aktie:
12,20 EUR +0,83% (17.05.2022, 12:48)

ISIN OTRS-Aktie:
DE000A0S9R37

WKN OTRS-Aktie:
A0S9R3

Ticker-Symbol OTRS-Aktie:
TR9

Kurzprofil OTRS AG:

Die OTRS AG (ISIN: DE000A0S9R37, WKN: A0S9R3, Ticker-Symbol: TR9) ist der operative Zweig der OTRS Gruppe, die weltweit Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Open Source Help Desk Software OTRS Help Desk und der Open Source IT Service Management Software OTRS ITSM anbietet. Zum Unternehmen gehören die fünf internationalen Tochterunternehmen in den USA, Mexiko, den Niederlanden, Malaysia und Hongkong. Die OTRS Softwareprodukte werden zur Verbesserung des Kundenservices und IT Managements von Unternehmen weltweit verwendet. Die OTRS Gruppe ist dabei Eigentümer des Source Codes und Servicedienstleister zugleich, der seine Kunden mit Support, Beratung und kundenspezifische Softwareentwicklung betreut. Die Services umfassen Prozessdesign, Implementierungen, Anpassungen und Anwendungsunterstützung. Zu den Kunden zählen globale Unternehmen wie IBM, Amnesty International, NASA, Siemens, Lufthansa, Commerzbank und Nokia. (17.05.2022/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.





 
16.06.22 , dpa-AFX
Original-Research: OTRS AG (von Montega AG): K [...]
^ Original-Research: OTRS AG - von Montega AG Einstufung von Montega AG zu OTRS AG Unternehmen: OTRS ...
17.05.22 , dpa-AFX
Original-Research: OTRS AG (von Montega AG): K [...]
^ Original-Research: OTRS AG - von Montega AG Einstufung von Montega AG zu OTRS AG Unternehmen: OTRS ...
17.05.22 , Montega AG
OTRS: Vorläufige Zahlen - Umsatz und EBIT über [...]
Hamburg (www.aktiencheck.de) - OTRS-Aktienanalyse von der Montega AG: Sebastian Weidhüner, Aktienanalyst der ...