Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 13. August 2022, 12:17 Uhr

Netflix

WKN: 552484 / ISIN: US64110L1061

Netflix: Reif für Gegenbewegung? - Aktienanalyse


30.06.22 12:15
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Netflix-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Emil Jusifov vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie von Netflix Inc. (ISIN: US64110L1061, WKN 552484, Ticker-Symbol: NFC, NASDAQ-Symbol: NFLX) unter die Lupe.

Nach dem scharfen Abverkauf würden die Netflix-Papiere seit Mai seitwärts tendieren. Angesichts des schwachen Gesamtmarktumfelds sei dies ein gutes Zeichen und könnte dafür sprechen, dass der Boden bereits erreicht worden sei und eine stärkere Gegenbewegung bevorstehen könnte. Wenig zielführend seien allerdings in diesem Kontext die pessimistischer werdenden Analysteneinschätzungen.

Unter anderem hätten zuletzt J.P. Morgan und Bank of America ihre Kursziele für Netflix von jeweils 300 auf 230 Dollar und 240 auf 196 Dollar gesenkt. Die Experten würden ihre Kurszielsenkungen mit dem schwierigen makroökonomischen Umfeld, Wechselkurseffekten und anhaltendem Konkurrenzdruck begründen.

Laut J.P. Morgan-Analyst Douglas Anmuth könnte das abo-basierte Modell von Netflix im aktuellen Umfeld Nachfrageschwankungen unterliegen, da die Verbraucher versuchten, ihre Ausgaben im inflationären Umfeld zu begrenzen.

Trotz der eingetrübten Aussichten gehe die Mehrheit der Wall Street-Experten offenbar von einer deutlichen Erholung der Aktie aus und habe für die nächsten zwölf Monate ein durchschnittliches Kursziel für Netflix von 289,42 Dollar ausgerufen. Das liege 62 Prozent über dem Schlusskurs vom Mittwoch. Insgesamt würden 16 Wall-Street-Experten laut Bloomberg die Aktie zum Kauf empfehlen, bei 29 neutralen und sieben bearishen Einschätzungen.

"Der Aktionär" geht davon aus, dass die von den Analysten erwähnten Risiken größtenteils im aktuellen Kurs von Netflix eingepreist sind. Daher ist die Aktie reif für eine Gegenbewegung - Anleger können mit einem Stopp bei 128,50 Euro einsteigen, so Emil Jusifov. (Analyse vom 30.06.2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Hinweis auf Interessenkonflikte:

Der Autor hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren können: Netflix.

Börsenplätze Netflix-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Netflix-Aktie:
168,28 EUR -1,51% (30.06.2022, 14:01)

NASDAQ-Aktienkurs Netflix-Aktie:
178,36 USD -0,69% (29.06.2022)

ISIN Netflix-Aktie:
US64110L1061

WKN Netflix-Aktie:
552484

Ticker-Symbol Netflix-Aktie:
NFC

NASDAQ-Symbol Netflix-Aktie:
NFLX

Kurzprofil Netflix Inc.:

Netflix Inc. (ISIN: US64110L1061, WKN 552484, Ticker-Symbol: NFC, NASDAQ-Symbol: NFLX) ist ein US-amerikanischer Videoanbieter, der mit seinem Portfolio an TV-Serien und Filmen zu den weltweit führenden Anbietern auf diesem Gebiet gehört. Das Unternehmen bietet seinen Kunden einen Internet-Aboservice, über den unbegrenzt Fernsehsendungen und Filme online gestreamt werden können. Das Angebot erstreckte sich ursprünglich nur auf den amerikanischen Heimatmarkt, wird jedoch seit 2010 auch in weiteren Ländern und Regionen wie Kanada, Irland, Lateinamerika und der Karibik ausgebaut.

In den USA bietet der Konzern außerdem den Verleih von DVDs und Blu-rays und liefert diese per Post nach Hause. Netflix-Kunden können aus einer umfassenden Auswahl ihre präferierten Sendungen, Filme und Serien auswählen und diese über Fernsehgeräte, Computer, mobile Endgeräte, Apple TV oder die Spielkonsolen XBOX 360, PS3 und Wii abspielen. Die Lizenzen für die verfügbaren Formate werden von Produktions- und Vertriebsunternehmen erworben und dann über die Internetseite www.netflix.com den Kunden zur Verfügung gestellt. (30.06.2022/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
09:38 , Finanztrends
Netflix: Kursziel erreicht - gelingt nun auch ein Ga [...]
Die Netflix-Aktie scheint ihre Talsohle durchschritten zu haben. Im Mai und Juni sind die Kurse im Tief bis auf 162,71 ...
09:14 , Motley Fool
Ist Walt Disney jetzt wirklich ein größerer Streami [...]
Die Konkurrenz zwischen Walt Disney (WKN: 8555686) und Netflix (WKN: 552484) könnte auf eine neue Stufe gehoben ...
03:44 , Finanztrends
EXKLUSIV: Gene Munster teilt Top 2023 Tech Pic [...]
Loup Ventures ist ein technologieorientierter Hedgefonds mit einem starken Fokus auf Frontier-Tech-Firmen — oder ...