Suchen
Login
Anzeige:
So, 27. November 2022, 6:25 Uhr

Nel

WKN: A0B733 / ISIN: NO0010081235

Nel-Aktien steigen nach Kommentar von Olaf Scholz - Aktiennews


13.09.22 11:31
XTB

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Nel-Aktien steigen nach Kommentar von Olaf Scholz - Aktiennews

Nel (ISIN: NO0010081235, WKN: A0B733, Ticker-Symbol: D7G, Euronext Oslo-Symbol: NEL) ist ein norwegisches Wasserstoffinfrastruktur- und Technologieunternehmen, so die Experten von XTB.

Die Aktien seien heute nach den Kommentaren des deutschen Bundeskanzlers höher gehandelt worden. Das Unternehmen sei der weltweit größte Hersteller von Elektrolyseuren:

- Olaf Scholz habe in seiner Bundestagsrede zur Energiekrise in Europa erklärt, dass "Wasserstoff das Gas der Zukunft ist, wir werden einen riesigen Boom auslösen". Nel sei an der Einführung des ersten Wasserstoffzuges in Deutschland beteiligt, als Teil der H2 West Coast Group.

- In Zusammenarbeit mit dem Wasserstoff-LKW-Hersteller Nikola (ISIN: US6541101050, WKN: A2P4A9, Ticker-Symbol: 8NI, NASDAQ-Symbol: NKLA) plane das Unternehmen den Aufbau einer Wasserstoff-Infrastruktur in den USA (H2Station, Elektrolyseure). Bislang habe Nel Dutzende von Wasserstofftankstellen in Norwegen eingerichtet.

- Im Juli dieses Jahres habe das Unternehmen einen Auftrag aus den USA über Elektrolyseur-Ausrüstung im Wert von 45,4 Mio. USD erhalten. Der Auftrag umfasse 200 MW an alkalischen Elektrolyseuren für industrielle Anwendungen. Die Produktion solle im Februar 2023 beginnen und bis Mitte 2024 abgeschlossen sein. Der amerikanische Kunde von Nel sei anonym geblieben.

- 1988 habe Nel sein Marktdebüt als weltweit erster Hersteller von asbestfreien alkalischen Elektrolyseuren gegeben.

Nel-Aktien (NEL.NO) im H4-Chart. Man sehe, dass die Aktie angesichts der Äußerungen von Scholz zulege, und die Nachfrageseite habe es geschafft, wieder über den 200er-SMA zu klettern. Der primäre mittelfristige Widerstand für das Unternehmen liege bei 16,50 NOK pro Aktie, wo mehrmals starker Verkaufsdruck ausgelöst worden sei und wo das 23,6%-Retracement verlaufe. Im Februar habe der plötzliche Anstieg des RSI von etwa 30 auf über 50 auf einen stärkeren Aufwärtstrend hingedeutet. (Quelle: xStation 5)

Börsenplätze Nel-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Nel-Aktie:
1,46 EUR +2,89% (13.09.2022, 10:15)

Euronext Oslo-Aktienkurs Nel-Aktie:
14,25 NOK -1,15% (12.09.2022, 16:25)

ISIN Nel-Aktie:
NO0010081235

WKN Nel-Aktie:
A0B733

Ticker-Symbol Nel-Aktie:
D7G

Euronext Oslo-Symbol Nel-Aktie:
NEL

Kurzprofil Nel ASA:

Nel ASA (ISIN: NO0010081235, WKN: A0B733, Ticker-Symbol: D7G, Euronext Oslo-Symbol: NEL) ist ein norwegisches Unternehmen, das im Bereich erneuerbare Energien tätig ist. Die Gesellschaft liefert optimale Lösungen für die Erzeugung, Speicherung und Verteilung von Wasserstoff und bedient Industrie-, Energie- und Gasunternehmen mit Wasserstofftechnologien. Die Wasserstofflösungen von Nel decken wichtige Teile der Wertschöpfungskette ab: Von Wasserstoffproduktionstechnologien bis hin zu Wasserstofftankstellen, die der Industrie den Übergang zu grünem Wasserstoff ermöglichen, und Brennstoffzellen-Elektrofahrzeugen, die die gleiche Kraftstoffversorgung und Reichweite bieten wie Fahrzeuge mit fossilen Brennstoffen heute. (13.09.2022/ac/a/a)





 
Werte im Artikel
2,39 plus
+0,42%
1,46 minus
-1,12%
Nel: Coverage-Aufnahme
Paris (www.aktiencheck.de) - Rating-Update: Yoann Charenton, Analyst bei Société Générale, ...
19.11.22 , Motley Fool
Nel-Aktie und Cummins-Aktie mit 3 bedeutenden W [...]
Grüner Wasserstoff wird als ein Weg gesehen, den CO₂-Ausstoß der Industrie deutlich zu senken. Das Gas ist ...
16.11.22 , Der Aktionär
Nel: Zusammenarbeit mit General Motors - Aktienan [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Nel-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Michel Doepke vom Anlegermagazin ...