Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 30. September 2022, 22:01 Uhr

NATGAS-Preis steigt um fast 9,0%


26.07.22 16:55
XTB

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Die Gaspreise steigen heute weiter dramatisch an, so die Experten von XTB.

Die Preise für europäisches Gas, TTF, würden um über 10% und NATGAS um fast 9,0% steigen. Die Lage in Europa sei angespannt, da die mögliche Verknappung ausreichender Gasreserven für die Heizsaison die Preise für den Rohstoff vor allem wegen des anhaltenden "Turbinendramas" in die Höhe treibe. Die Turbine könne in Deutschland abgeholt werden, aber Gazprom wolle dies wegen der Bürokratie nicht tun. Gleichzeitig schalte Gazprom eine andere Turbine wegen eines "Schadens" ab. Es werde damit gerechnet, dass der Gasfluss auf 20% des Höchstwerts sinke, was nicht ausreichen werde, um Europa für den Winter zu sichern. Es sei daran erinnert, dass ein NATGAS-Preis von über 9,5 der höchste Abrechnungspreis am Henry Hub seit 14 Jahren sein werde. Auch die Besorgnis über die Gaslieferungen aus Russland belaste weiterhin den Preis. (26.07.2022/ac/a/m)