Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 26. September 2022, 17:35 Uhr

Munich Re

WKN: 843002 / ISIN: DE0008430026

Munich Re-Aktie: Ende der Verkaufsgespräche für dt. Lebensversicherungsgeschäft für Anleger sinnvolll - Aktienanalyse


29.11.17 16:40
Jefferies International

London (www.aktiencheck.de) - Munich Re-Aktienanalyse von Analyst Philip Kett von Jefferies:

Philip Kett, Analyst von Jefferies, hält in einer aktuellen Aktienanalyse an seinem bisherigen Anlagevotum für die Aktie des Rückversicherers Munich Re AG (ISIN: DE0008430026, WKN: 843002, Ticker Symbol: MUV2, Nasdaq OTC-Symbol: MURGF) fest.

Das Ende der Verkaufsgespräche für das Lebensversicherungsgeschäft von ERGO werde am Markt wohl negativ aufgenommen, so der Analyst in einer heute veröffentlichten Studie. Dies zeige jedoch, dass das Management von Munich Re nur Schritte unternehme, die für Anleger Sinn machen würden.

Philip Kett, Analyst von Jefferies, hat in einer aktuellen Aktienanalyse das "hold"-Votum für die Munich Re-Aktie mit einem Kursziel von 200 Euro bestätigt. (Analyse vom 29.11.2017)

Börsenplätze Munich Re-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Munich Re-Aktie:
192,25 EUR +1,40% (29.11.2017, 15:39)

Tradegate-Aktienkurs Munich Re-Aktie:
192,96 EUR +1,24% (29.11.2017, 15:54)

ISIN Munich Re-Aktie:
DE0008430026

WKN Munich Re-Aktie:
843002

Ticker-Symbol Munich Re-Aktie:
MUV2

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Munich Re-Aktie:
MURGF

Kurzprofil Munich Re AG:

Munich Re (ISIN: DE0008430026, WKN: 843002, Ticker-Symbol: MUV2, Nasdaq OTC-Symbol: MURGF) steht für ausgeprägte Lösungs-Expertise, konsequentes Risikomanagement, finanzielle Stabilität und große Kundennähe. Damit schafft Munich Re Wert für Kunden, Aktionäre und Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2016 erzielte die Gruppe, die Erst- und Rückversicherung unter einem Dach kombiniert, einen Gewinn in Höhe von 2,6 Mrd. Euro. Sie ist in allen Versicherungssparten aktiv und mit über 43.000 Mitarbeitern auf allen Kontinenten vertreten. Mit Beitragseinnahmen von rund 28 Mrd. Euro allein aus der Rückversicherung ist sie einer der weltweit führenden Rückversicherer. Besonders wenn Lösungen für komplexe Risiken gefragt sind, ist Munich Re ein gesuchter Risikoträger.

Den Großteil ihrer Erstversicherungsaktivitäten bündelt Munich Re in der ERGO. ERGO ist eine der führenden Versicherungsgruppen in Deutschland und Europa. Weltweit ist ERGO in mehr als 30 Ländern vertreten und bietet ein umfassendes Spektrum an Versicherungen, Vorsorge und Serviceleistungen. 2016 nahm ERGO Beiträge in Höhe von 16,0 Mrd. Euro ein. Die weltweiten Kapitalanlagen (ohne Kapitalanlagen mit Versicherungsbezug) von Munich Re in Höhe von 219 Mrd. Euro werden von der MEAG betreut, die ihre Kompetenz auch privaten und institutionellen Anlegern außerhalb der Gruppe anbietet. (29.11.2017/ac/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
15:50 , Aktiennews
Münchener Rück Aktie: Anleger werden sich richtig [...]
Für die Aktie Münchener Rück stehen per 24.09.2022, 02:00 Uhr 253.6 EUR an der Heimatbörse Xetra ...
08:42 , Motley Fool
Darum kauft Goldman Sachs Allianz-Aktien & die [...]
Ob die Allianz-Aktie (WKN: 840400) und die der Münchener Rück (WKN: 843002) attraktiv sind, das mag jeder für ...
08:33 , Motley Fool
Kaufen im Crash: Diese Aktie ist jetzt interessant
An den Aktienmärkten geht es mal wieder steil bergab. Die kräftige Erholung seit Mitte Juni hat sich als kurze ...