Suchen
Login
Anzeige:
So, 25. Februar 2024, 20:56 Uhr

MorphoSys

WKN: 663200 / ISIN: DE0006632003

MorphoSys-Aktie: Kapitalerhöhung für ADS-Börsengang in den USA - USD 239 Mio. Bruttoerlös - Aktienanalyse


24.04.18 17:03
EQUI.TS GmbH

Frankfurt am Main (www.aktiencheck.de) - MorphoSys-Aktienanalyse von der EQUI.TS GmbH:

Thomas J. Schießle und Daniel Großjohann, Aktienanalysten der EQUI.TS GmbH, stufen in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Biotech-Unternehmens MorphoSys AG (ISIN: DE0006632003, WKN: 663200, Ticker-Symbol: MOR, Nasdaq OTC-Symbol: MPSYF) von "kaufen" auf "halten" herab.

"MorphoSys goes Nasdaq" - in den USA sei das Interesse für und die Bewertungen von Biotech-Aktien höher, fassen die Analysten von EQUI.TS zusammen. Nach der sehr erfreulichen Kursperformance der vergangenen Wochen würden die Fachanalysten er einmal zum Halten raten.

Unter Führung von Goldman Sachs, J.P. Morgan Securities und Leerink Partners habe das Konsortium wie geplant 8,30 Mio. American Depositary Shares, so genannte "ADS" platziert. Diesem-Angebot zugrunde liege eine Kapitalerhöhung in Höhe von 2,075 Mio. (+ Mehrzuteilungsoption) neuen MOR-Stammaktien. Die frischen Mittel in Höhe von über EUR 180 Mio. werde in die eigene F&E und insbesondere die Weiterentwicklung des Führungs-Projektes MOR 208 und seiner möglichen späteren Vermarktung fließen, würden die Biotechanalysten in ihrer jüngsten Studie ausführen.

Die Zulassungs- und Vermarktungsvorbereitungen für MOR208 würden das laufende Jahr also belasten. Gemäß der Guidance von 3/18 - die also vor der jüngsten Kapitalerhöhung veröffentlicht worden sei - solle der Jahresumsatz 2018 zwischen EUR 20 bis EUR 25 Mio. liegen. d.h. das Plan-EBIT würde zwischen EUR -110 bis EUR -120 Mio. erwartet.

Dessen ungeachtet sei nach Auffassung der Experten der mittelfristige Blick wichtiger, denn das Gewicht der vier zentralen Eigenentwicklungen wachse kontinuierlich und MOR sei auf dem Weg zum vollintegrierten Pharma-Unternehmen. Der aktuell bedeutendste Werthebel sei der in Eigenregie entwickelte CD19-Antikörper MOR208, der seit 2016 die Kliniktests in Kombination mit anderen Krebsmedikamenten absolviere.

Dort kämme man gut voran, was den EQUI.TS-Zielkurs leicht steigen ließe.

Thomas J. Schießle und Daniel Großjohann, Aktienanalysten der EQUI.TS GmbH, stufen MorphoSys-Aktie von "kaufen" auf "halten" herunter. (Analyse vom 24.04.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze MorphoSys-Aktie:

XETRA-Aktienkurs MorphoSys-Aktie:
84,10 EUR -2,27% (24.04.2018, 16:37)

Tradegate-Aktienkurs MorphoSys-Aktie:
84,15 EUR -2,15% (24.04.2018, 16:50)

ISIN MorphoSys-Aktie:
DE0006632003

WKN MorphoSys-Aktie:
663200

Ticker-Symbol MorphoSys-Aktie:
MOR

NASDAQ OTC Ticker-Symbol MorphoSys-Aktie:
MPSYF

Kurzprofil MorphoSys AG:

MorphoSys (ISIN: DE0006632003, WKN: 663200, Ticker-Symbol: MOR, NASDAQ OTC-Symbol: MPSYF) ist ein biopharmazeutisches Unternehmen für späte klinische Phasen, das sich der Entwicklung innovativer und differenzierter Therapien für Patienten mit schweren Erkrankungen verschrieben hat. Basierend auf seinen proprietären Technologieplattformen und seiner führenden Rolle auf dem Gebiet therapeutischer Antikörper hat MorphoSys gemeinsam mit seinen Partnern eine Wirkstoffpipeline mit mehr als 100 Programmen in F&E aufgebaut, von denen sich derzeit 28 in der klinischen Entwicklung befinden. Diese breite Pipeline umfasst zwei Geschäftsfelder: Im "Proprietary Development"-Segment investiert MorphoSys in die Entwicklung seiner eigenen Produktkandidaten; im Segment "Partnered Discovery" werden Produktkandidaten im exklusiven Auftrag von Partnern aus der Pharma- und Biotechnologieindustrie.

Im Jahr 2017 erhielt Tremfya(R) (Guselkumab), das von Janssen vertrieben wird, als erster therapeutischer Antikörper auf Basis der von MorphoSys entwickelten Technologie die Marktzulassung für die Behandlung der mittelschweren bis schweren Plaque-Psoriasis in den USA, der Europäischen Union und Kanada. MorphoSys ist an der Frankfurter Börse unter dem Symbol "MOR" notiert. Aktuelle Informationen zu MorphoSys sind unter http://www.morphosys.de verfügbar.

HuCAL(R), HuCAL GOLD(R), HuCAL PLATINUM(R), CysDisplay(R), RapMAT(R), arYla(R), Ylanthia(R), 100 billion high potentials(R), LanthioPep(R), Slonomics(R), Lanthio Pharma(R) und LanthioPep(R) sind eingetragene Warenzeichen der MorphoSys Gruppe. Tremfya(R) ist ein Warenzeichen der Janssen Biotech, Inc. (24.04.2018/ac/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
18:59 , Gurupress
Morphosys Aktie: Anleger sollten aufmerksam bleib [...]
Die Aktie von Morphosys wird von Analysten derzeit als unterbewertet angesehen. Das wahre Kursziel liegt nach Angaben ...
24.02.24 , Gurupress
Morphosys Aktie: Was ist jetzt zu tun?
Die Aktie von Morphosys wird von Analysten derzeit als unterbewertet angesehen, wobei das wahre Kursziel um -37,73% unter ...
24.02.24 , Aktiennews
Morphosys Aktie: Unfassbar! Sensationelle Entwickl [...]
Der Aktienkurs von Morphosys hat sich im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem Gesundheitspflege-Sektor ...