Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 8. Mai 2021, 9:48 Uhr

Morgan Stanley

WKN: 885836 / ISIN: US6174464486

Morgan Stanley: Ein Haar in der Suppe - Aktienanalyse


16.04.21 15:45
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Morgan Stanley-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Carsten Kaletta vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der US-Investmentbank Morgan Stanley (ISIN: US6174464486, WKN: 885836, Ticker-Symbol: DWD, NYSE-Symbol: MS) unter die Lupe.

Morgan Stanley sei die letzte der sechs großen US-Banken, die ihre Quartalszahlen präsentiere. Und auch die amerikanische Investmentbank wisse die Anlegergemeinde zu überzeugen und könne dabei die Prognosen der Analysten deutlich übertreffen. Dennoch finde sich in der Bilanz ein Negativ-Punkt. Der US-Titel pendle vorbörslich hin und her.

Konkret habe Morgan Stanley 4,1 Mrd. Dollar im ersten Jahresviertel verdient, was 2,19 Dollar je Aktie entspreche. Die Analysten hätten lediglich mit 1,70 Dollar je Anteilsschein gerechnet. Und auch bei den Erträgen habe Morgan Stanley über den Prognosen der Experten gelegen: Statt der geschätzten 14,1 Mrd. Dollar hätten erfreulicherweise 15,7 Mrd. Dollar zu Buche gestanden.

Vor allem der der Boom bei SPAC-Emissionen habe zu einem signifikanten Anstieg des Profits in der Investment-Banking-Sparte geführt. Genauso hätten die Trading Desks von starken Handels-Aktivitäten an den Renten- und Aktienmärkten profitiert.

Darüber hinaus habe der Börsen-Boom der Vermögensverwaltung, Morgan Stanleys größter Einzelsparte, höhere Erträge beschert - die Bank kassiere typischerweise einen Prozentsatz des verwalteten Vermögens.

Hintergrund: CEO James Gorman habe im vergangenen Jahr Deals in Höhe von 20 Mrd. Dollar unter Dach und Fach gebracht . So habe Gorman 13 Mrd. Dollar für die Übernahme von E-Trade ausgegeben, um seine Reichweite bei den vermögenden Privatkunden zu erhöhen. Und sieben Milliarden Dollar habe der Morgan Stanley-Boss auf den Tisch gelegt, um sein Investment-Management-Geschäft aufzustocken. Die Übernahme von Eaton Vance sei in Q1 abgeschlossen worden.

Jedoch habe der Quartalsbericht eine nicht ganz unerhebliche Schwachstelle. So seien durch den Zahlungsausfall eines einzigen Kunden und Handelsverluste infolgedessen über 900 Mio. Dollar über die Wupper gegangen. Morgan Stanley habe zwar weder Roß noch Reiter genannt, es dürfte sich aber um den Hedgefonds Archegos gehandelt haben, dessen Pleite die Bankenwelt erschüttere und auch andere Investmenthäuser wie Credit Suisse oder Nomura belastet habe. Das dürfte der Grund sein, warum die Aktie vorbörslich zunächst ins Minus gerutscht sei.

Auch wenn heute einige Anleger wegen des besagten Vorfalls für Abgabedruck sorgen könnten - Morgan Stanley habe Top-Zahlen vorgelegt und angesichts der guten Aussichten für die US-Wirtschaft und die (US-)Börsen dürfte das Geldhaus seinen Wachstumskurs fortsetzen. Auch das Chartbild überzeuge.

Kurzum: Engagierte Anleger lassen sich nicht verunsichern und bleiben bei der Morgan Stanley-Aktie dabei, so Carsten Kaletta von "Der Aktionär". (Analyse vom 16.04.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Morgan Stanley-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Morgan Stanley-Aktie:
67,48 EUR -0,09% (16.04.2021, 15:42)

NYSE-Aktienkurs Morgan Stanley-Aktie:
79,8999 USD -1,14% (16.04.2021, 15:55)

ISIN Morgan Stanley-Aktie:
US6174464486

WKN Morgan Stanley-Aktie:
885836

Ticker-Symbol Morgan Stanley-Aktie:
DWD

NYSE-Symbol Morgan Stanley-Aktie:
MS

Kurzprofil Morgan Stanley:

Morgan Stanley (ISIN: US6174464486, WKN: 885836, Ticker-Symbol: DWD, NYSE-Symbol: MS) ist eine US-Bank mit Hauptsitz in New York. Morgan Stanley wurde am 5. September 1935 nach der Teilung von JP Morgan gegründet und gehört zu den 28 systemisch relevanten Großbanken. Sie unterliegen der besonderen Überwachung durch das Financial Stability Board und müssen strengere Eigenkapital-Anforderungen erfüllen. (16.04.2021/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
08:53 , Aktiennews
Morgan Stanley Emerging Markets Domestic Debt F [...]
An der Börse notiert die Aktie Morgan Stanley Emerging Markets Domestic Debt Fund Inc am 08.05.2021, 08:53 Uhr, ...
08:20 , Aktiennews
Morgan Stanley China A Share Fund: Reagiert die [...]
Der Morgan Stanley China A Share Fund-Kurs wird am 08.05.2021, 08:20 Uhr mit 22.59 USD festgestellt.Um diesen Kurs zu ...
02:36 , Aktiennews
Morgan Stanley Cushing High Income Index ETN: D [...]
An der Börse notiert die Aktie Morgan Stanley Cushing High Income Index ETN am 08.05.2021, 02:36 Uhr, mit dem Kurs ...