Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 4. August 2021, 8:17 Uhr

Microsoft

WKN: 870747 / ISIN: US5949181045

Microsoft: Satya Nadella wurde zum Chairman of the Board ernannt - Aktienanalyse


17.06.21 16:16
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Microsoft-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Emil Jusifov vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Softwareriesen Microsoft Corp. (ISIN: US5949181045, WKN: 870747, Ticker-Symbol: MSF, NASDAQ-Symbol: MSFT) unter die Lupe.

Microsoft CEO Satya Nadella sei zweifelsohne einer der erfolgreichsten und fähigsten Manager unserer Zeit. Nachdem Nadella 2014 Microsoft-Chef geworden sei, habe der Anteilschein endlich seinen jahrelangen Seitwärtstrend verlassen und sich mittlerweile versechsfacht (Dividenden nicht einberechnet). Kein Wunder, denn Nadella habe den US-Konzern erfolgreich in die Cloud geführt. Nun bekomme der Top-Manager noch mehr Macht.

Das Unternehmen habe gestern in einer Pressemitteilung bekannt gegeben, dass Nadella einvernehmlich von den Vorstandsmitgliedern zum Chairman of the Board (Präsident des Verwaltungsrates) ernannt worden sei. Nadella ersetze damit John W. Thompson, der die Rolle seit 2014 eingenommen habe. Thompson kehre auf den Posten des unabhängigen Vorstandsmitglieds zurück, den er von 2012 bis 2014 innegehabt habe.

Mit der Vergabe des obersten Aufsichtsrats-Postens könne Nadella sein tiefes Verständnis des strategischen Potenzials des Unternehmens besser in die Praxis überführen und somit mögliche Risiken besser bedienen, heiße es in einer Stellungnahme von Microsoft.

Die Meldung dürfte viele Aktionäre glücklich stimmen. Kaum ein Manager könne auf eine so gute Performance verweisen, wie Nadella. Als einer der größten Einzelaktionäre von Microsoft dürfte der Manager auch künftig das Shareholder Value besonders im Blick haben. Nun bekomme er als Chef des Verwaltungsrats noch mehr Gestaltungsmöglichkeiten und Entscheidungsbefugnisse innerhalb des Konzerns.

Emil Jusifov von "Der Aktionär" rät bei der Microsoft-Aktie Gewinne laufen zu lassen. (Analyse vom 17.06.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Hinweis auf Interessenkonflikte:

Der Autor Emil Jusifov hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Microsoft.

Börsenplätze Microsoft-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Microsoft-Aktie:
216,15 EUR +0,77% (17.06.2021, 16:09)

XETRA-Aktienkurs Microsoft-Aktie:
215,95 EUR +0,89% (17.06.2021, 15:52)

NASDAQ-Aktienkurs Microsoft-Aktie:
257,76 USD +0,15% (17.06.2021, 15:54)

ISIN Microsoft-Aktie:
US5949181045

WKN Microsoft-Aktie:
870747

Ticker-Symbol Microsoft-Aktie:
MSF

NASDAQ-Symbol Microsoft-Aktie:
MSFT

Kurzprofil Microsoft Corp.:

Die Microsoft Corp. (ISIN: US5949181045, WKN: 870747, Ticker-Symbol: MSF, NASDAQ-Symbol: MSFT) ist der weltgrößte Softwarehersteller. Die Microsoft Corp. ist mit seinem Vorzeigeprodukt Windows der führende Hersteller von PC-Betriebssystemen.

Inzwischen ist Microsoft Corp. auch Hardware-Hersteller von Produkten wie der Spielkonsole XBOX oder dem Tablet Surface. Durch die Übernahme der Handy-Sparte von Nokia ist Microsoft Corp. zudem zu einem der führenden Smartphone-Hersteller der Welt aufgestiegen.

Hauptsitz der Microsoft Corp. ist Redmond, Washington, USA. (17.06.2021/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
03.08.21 , Citigroup
Microsoft: Kursziel gesteigert
New York (www.aktiencheck.de) - Rating-Update: Tyler Radke, Analyst der Citigroup, bewertet die Aktie des Hard- und ...
Microsoft: Coverage wieder aufgenommen
Toronto (www.aktiencheck.de) - Rating-Update: Rishi Jaluria, Analyst vom Investmenthaus RBC Capital Markets, nimmt ...
03.08.21 , Barclays
Microsoft: Neues Kursziel
London (www.aktiencheck.de) - Rating-Update: Raimo Lenschow, Analyst von Barclays, bewertet die Aktie des Hard- und ...