Suchen
Login
Anzeige:
So, 3. März 2024, 7:49 Uhr

Microsoft Corp.

WKN: 870747 / ISIN: US5949181045

Microsoft: Innovation in historisch hohem Tempo - Aktienanalyse


17.11.23 11:44
Jefferies & Co

New York (www.aktiencheck.de) - Microsoft-Aktienanalyse von Jefferies & Co:

Die Analysten von Jefferies & Co raten in einer aktuellen Aktienanalyse zum Kauf der Aktie von Microsoft Corp. (ISIN: US5949181045, WKN: 870747, Ticker-Symbol Deutschland: MSF, NASDAQ-Symbol: MSFT).

Nach der Teilnahme an Microsofts ausverkaufter Ignite-Konferenz in Seattle habe Jefferies geschrieben, dass das Unternehmen an allen Fronten "in einem historisch hohen Tempo innoviert" und dass die Analysten zuversichtlich seien, dass Microsoft in der Lage sein werde, seine KI-Produkte ebenfalls "in einem rekordverdächtigen Tempo" zu verbessern und zu verfeinern. Sie seien weiterhin optimistisch, dass Microsofts Copiloten im Kalenderjahr 2024 für einen Umsatzanstieg sorgen würden, da das Interesse der Unternehmen "weiterhin ansteigt".

Die Analysten von Jefferies & Co bewerten die Microsoft-Aktie mit dem Votum "buy". Das Kursziel laute 400,00 USD. (Analyse vom 16.11.2023)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Microsoft-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Microsoft-Aktie:
347,45 EUR +0,16% (17.11.2023, 11:42)

NASDAQ-Aktienkurs Microsoft-Aktie:
376,20 USD +0,01% (16.11.2023)

ISIN Microsoft-Aktie:
US5949181045

WKN Microsoft-Aktie:
870747

Ticker-Symbol Microsoft-Aktie:
MSF

NASDAQ-Symbol Microsoft-Aktie:
MSFT

Kurzprofil Microsoft Corp.:

Die Microsoft Corp. (ISIN: US5949181045, WKN: 870747, Ticker-Symbol Deutschland: MSF, NASDAQ-Symbol: MSFT) ist ein weltweit führendes Softwareunternehmen. Die Gesellschaft bietet ein breites Spektrum an Software-Produkten und Dienstleistungen für verschiedene Nutzergeräte. Die Produktpalette erstreckt sich von den Windows-Betriebssystemen für PCs, Mobilgeräte und Netzwerke über Serversoftware für Client-Server-Umgebungen, Anwendungsprogramme und Desktop-Applikationen für Unternehmen sowie private Nutzer und Multimedia-Anwendungen bis hin zu Internet-Plattformen und Entwickler-Tools. Zusammen mit dem weltweit meistverwendeten Betriebssystem Windows bilden die Büroprogramme der Marke Office die Hauptstützen des Unternehmens.

Im Onlinebereich betreibt der Konzern die Internet-Suchmaschine Bing und die Abonnementversionen der neuesten Office-Varianten. Über den Internet-Telefondienst Skype stellt das Unternehmen seinen Kunden sowohl Sprach- als auch Videotelefonie zur Verfügung. Die Hardware-Sparte des Unternehmens bedient Microsoft Surface, eine Reihe verschiedener Tablets. Mit den Videospielkonsolen Xbox 360 und Xbox One platziert sich Microsoft außerdem an den Spitzenpositionen der Videospielbranche. 2016 übernahm der Technologie-Riese das Karriere-Netzwerk LinkedIn. (17.11.2023/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
02.03.24 , Aktienwelt360
1.000 Euro übrig? Diese heiße Tech-Aktie würde i [...]
An den Märkten sind die Bullen los. Die großen Aktienindizes eilen von einem Rekord zum nächsten. Als ...
02.03.24 , Gurupress
Microsoft Aktie: Anleger aufgepasst!
Die Aktie von Microsoft wird derzeit von Analysten als unterbewertet angesehen, und das wahre Kursziel liegt etwa 5,35% ...
01.03.24 , dpa-AFX
AKTIEN IM FOKUS: Meta erreichen weiteres Reko [...]
NEW YORK (dpa-AFX) - Die Aktien von Meta haben am Freitag in einem freundlichen Börsenumfeld ein weiteres ...