Suchen
Login
Anzeige:
So, 25. Februar 2024, 19:16 Uhr

Open End Turbo Call Optionsschein auf Merck KGaA [UBS AG (London)]

WKN: UL9AKM / ISIN: DE000UL9AKM5

Merck nach dem Absturz: Mit (Turbo)-Calls auf Korrektur setzen


07.12.23 10:17
Walter Kozubek


Der Kurs der Aktie des in den Bereichen Healthcare, Life Science und Performance Materials agierenden international aufgestellten Konzerns Merck (ISIN: DE0006599905) bröckelte nach ihrem 12-Monatshoch vom 11.1.23 bei 202,80 Euro sukzessive ab. Nachdem die Aktie am 30.10.23 bei 135 Euro auf ein Jahrestief gefallen war, konnte sie sich bis Anfang Dezember wieder auf bis zu 164 Euro erholen, bevor die Nachricht über die mangelhafte Wirkung eines Medikamentes gegen Multiple Sklerose den Aktienkurs massiv einbrechen ließ. Bei der Erstellung dieses Beitrages notierte die Aktie bei 141,40 Euro.


Trotz dieser schlechten Unternehmensnachrichten bekräftigten Experten mit Kurszielen von bis zu 208 Euro (UBS) ihre Kauf- oder Halte-Empfehlungen für die Merck-Aktie. Mit Long-Hebelprodukten können Anleger bereits dann hohe Renditen erzielen, wenn die Aktie die Hälfte ihres Kurseinbruches aufholt und sich zumindest wieder auf 150 Euro erholt.


Call-Optionsschein mit Strike bei 145 Euro 


Der DZ Bank-Call-Optionsschein auf die Merck-Aktie mit Basispreis 145 Euro, Bewertungstag 15.3.24, BV 0,1, ISIN: DE000DW17XB7, wurde beim Merck-Aktienkurs von 141,40 Euro mit 0,68 – 0,69 Euro gehandelt.


Gelingt dem Aktienkurs innerhalb der nächsten zwei Wochen eine Erholung auf 150 Euro, dann wird sich der handelbare Preis des Calls bei etwa 1,11 Euro (+61 Prozent) befinden.


Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 133,047 Euro


Der UBS-Open End Turbo-Call auf die Merck-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 133,047 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000UL9AKM5, wurde beim Merck-Kurs von 141,40 Euro mit 0,88 – 0,89 Euro taxiert.


Wenn die Merck-Aktie in nächster Zeit auf 150 Euro ansteigt, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls auf 1,69 Euro (+90 Prozent) erhöhen – sofern die Merck-Aktie nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt.


Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 127,001 Euro


Der Morgan Stanley-Open End Turbo-Call auf die Merck-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 127,001 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000MB1PRF1, wurde beim Merck-Kurs von 141,40 Euro mit 1,50 – 1,51 Euro quotiert.


Bei einem Kursanstieg auf 150 Euro wird sich der innere Wert des Turbo-Calls bei 2,29 Euro (+62 Prozent) befinden.


Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Merck-Aktien oder von Hebelprodukten auf Merck-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.


Walter Kozubek

powered by stock-world.de

24.02.24 , Walter Kozubek
Thyssenkrupp Nucera-Turbos mit 89%-Chance bei K [...]
Thyssenkrupp Nucera (DE000NCA0001), die Wasserstoff-Tochter von thyssenkrupp, berichtete am 13.2. zum ersten Quartal ...
24.02.24 , Walter Kozubek
Heidelberg-Materials-Discount-Calls mit 77%-Chance
Gesunkene Energiekosten und Preiserhöhungen für die eigenen Produkte lassen bei Heidelberg Materials (DE0006047004) ...
23.02.24 , Walter Kozubek
Infineon mit 20%-Chance und 30% Sicherheitspuffe [...]
Vor einigen Tagen schürte Applied Materials, der US-Hersteller von Anlagen für die Halbleiterindustrie, neue Hoffnung ...
19.02.24 , Walter Kozubek
Luxus mit Discount: Hermès
Hermès (FR0000052292), der französische Luxusgüterkonzern, hat am 9.2. Rekordergebnisse für 2023 vorgelegt: ...
18.02.24 , Walter Kozubek
Deutsche Börse: Einstieg auf Allzeithoch nach Top- [...]
Am 22. Januar wurden in der Spitze 190,65 Euro für eine Aktie der Deutschen Börse (DE0005810055) bezahlt – ...

 
Werte im Artikel
1,51 plus
+11,03%
2,39 plus
+8,14%
2,95 plus
+5,73%
158,25 plus
+0,57%
07.12.23 , Walter Kozubek
Merck nach dem Absturz: Mit (Turbo)-Calls auf Ko [...]
Der Kurs der Aktie des in den Bereichen Healthcare, Life Science und Performance Materials agierenden international ...