Suchen
Login
Anzeige:
Do, 28. Oktober 2021, 10:59 Uhr

MTU Aero Engines

WKN: A0D9PT / ISIN: DE000A0D9PT0

MTU Aero Engines mit Gewinnchancen - Chartanalyse


21.09.21 08:45
BNP Paribas

Paris (www.aktiencheck.de) - MTU Aero Engines mit Gewinnchancen - Chartanalyse

Die MTU Aero Engines-Aktie (ISIN: DE000A0D9PT0, WKN: A0D9PT, Ticker-Symbol: MTX, Nasdaq OTC-Symbol: MTUAF) markierte am 28. Dezember 2020 ein Hoch bei 221,00 EUR, wie aus der Veröffentlichung "dailyAKTIEN" der BNP Paribas hervorgeht.

Anschließend sei die Aktie in eine Seitwärtsbewegung eingeschwenkt, die noch immer anhalte. Sie spiele sich zwischen diesem Hoch und einer Unterstützung bei 186,20 EUR ab. Im gestrigen Handel sei die Aktie zunächst leicht unter diese untere Begrenzung gefallen, sei aber danach stark nach oben gedreht und habe eine lange weiße Kerze ausgebildet.

Damit könnte der Startschuss für eine kurzfristige Aufwärtsbewegung gefallen sein. Diese Bewegung könnte kurzfristig zu Gewinnen bis ca. 198,50-199,00 EUR und 209,00-209,50 EUR führen. Später könnte die Aktie bis 221,00 EUR ansteigen. Sollte der Wert aber doch noch stabil unter 186,20 EUR abfallen, dann ergäbe sich ein klares Verkaufssignal. Dieses Signal könnte zu Abgaben bis 154,16 EUR führen. (Analyse vom 21.09.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze MTU Aero Engines-Aktie:

XETRA-Aktienkurs MTU Aero Engines-Aktie:
194,20 EUR +2,35% (20.09.2021, 17:42)

Tradegate-Aktienkurs MTU Aero Engines-Aktie:
195,70 EUR +1,01% (21.09.2021, 08:38)

ISIN MTU Aero Engines-Aktie:
DE000A0D9PT0

WKN MTU Aero Engines-Aktie:
A0D9PT

Ticker-Symbol MTU Aero Engines-Aktie:
MTX

Nasdaq OTC Ticker-Symbol MTU Aero Engines-Aktie:
MTUAF

Kurzprofil MTU Aero Engines AG:

Die MTU Aero Engines AG (ISIN: DE000A0D9PT0, WKN: A0D9PT, Ticker-Symbol: MTX, Nasdaq OTC-Symbol: MTUAF) ist Deutschlands führender Triebwerkshersteller. Die Kernkompetenzen der MTU liegen bei Niederdruckturbinen, Hochdruckverdichtern, Turbinenzwischengehäusen sowie Herstell- und Reparaturverfahren. Im zivilen Neugeschäft spielt das Unternehmen eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung, Fertigung und dem Vertrieb von Hightech-Komponenten im Rahmen internationaler Partnerschaften. MTU-Bauteile kommen bei einem Drittel der weltweiten Verkehrsflugzeuge zum Einsatz. Im Bereich der zivilen Instandhaltung zählt das Unternehmen zu den Top 5 der weltweiten Dienstleister für Luftfahrtantriebe und Industriegasturbinen. Die Aktivitäten sind unter dem Dach der MTU Maintenance zusammengefasst. Auf dem militärischen Gebiet ist die MTU Aero Engines der Systempartner für fast alle Luftfahrtantriebe der Bundeswehr. Die MTU unterhält Standorte weltweit; Unternehmenssitz ist München. (21.09.2021/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
09:26 , Aktiennews
MTU Aero Engines: Einfach nur noch schlecht!
Für die Aktie Mtu Aero Engines aus dem Segment "Luft- und Raumfahrt und Verteidigung" wird an der heimatlichen ...
27.10.21 , dpa-AFX
ROUNDUP: 'Dreamliner'-Probleme brocken Boeing Qu [...]
CHICAGO (dpa-AFX) - Boeing kommt nicht aus der Krise: Hartnäckige Probleme bei den Langstreckenjets vom Typ ...
26.10.21 , Aktiennews
Das war es für MTU Aero Engines Aktie!
Für die Aktie Mtu Aero Engines aus dem Segment "Luft- und Raumfahrt und Verteidigung" wird an der heimatlichen ...