Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 30. Januar 2023, 2:11 Uhr

MS Industrie

WKN: 585518 / ISIN: DE0005855183

MS Industrie: Neuordnung der Finanzierungsstruktur geplant - Aktienanalyse


19.10.22 15:41
Montega AG

Hamburg (www.aktiencheck.de) - MS Industrie-Aktienanalyse von der Montega AG:

Miguel Lago Mascato, Aktienanalyst der Montega AG, rät in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der MS Industrie AG (ISIN: DE0005855183, WKN: 585518, Ticker-Symbol: MSAG) unverändert zu kaufen.

MS Industrie habe kürzlich im Rahmen einer Roadshow zur geplanten Anleiheplatzierung weitere Einblicke in die operativen Tätigkeiten gegeben und dabei die zukünftigen Wachstumsaussichten des Unternehmens dargelegt. Der bisherige Geschäftsverlauf deute für den Analysten auf die Realisierung des Turnarounds des Unternehmens in 2022 hin.

Im Segment Powertrain verfüge man als Single Source Supplier von zentralen Motorenbauteilen für Daimler- und Traton-LKW über einen exzellenten Kundenzugang im oligopolistischen Markt für schwere LKW. Hier generiere MS Industrie auch zunehmend Auftragseingänge für neue Produktkategorien wie bspw. Off-Highway-Zylinderköpfe oder Getriebegehäuse für Hybridantriebe.

Das Ultrasonic-Segment sollte mittelfristig von seiner starken Wettbewerbsposition im Bereich der Sondermaschinen zur Herstellung von PKW-Bauteilen profitieren. So seien nach Abschluss der Entwicklungen neuer Plattformen für Elektro- und Hybridmodelle der OEMs wieder vermehrt Modelleinführungen von OEMs geplant. Zudem verbuche das Unternehmen auch mit dem Teilsegment Systeme & Komponenten erste Aufträge und werde hier 2022 Erlöse im knapp einstelligen Mio.-Euro-Bereich realisieren (MONe: 1 Mio. Euro).

In H1 habe MS Industrie einen Umsatz von 97,0 Mio. Euro (+15,8% yoy) erzielt, was für Q2 einen Erlös von 50,0 Mio. Euro impliziere (+18,8% yoy). Das EBIT habe sich nach dem Verlust in Höhe von -2,0 Mio. im Vorjahresquartal auf 2,3 Mio. Euro (H1: 4,2 Mio. Euro) belaufen. Mit einem Umsatz von 15,3 Mio. Euro habe sich vor allem das Ultrasonic-Segment aufgrund des verbesserten Marktumfeldes zufriedenstellend (+28,4% yoy) entwickelt und ein leicht positives operatives Ergebnis von 0,2 Mio. Euro erwirtschaften können (EBIT-Marge: 1,5%; Vj.: -6,0%).

Das Powertrain-Segment habe ein Top-Line Wachstum von 12,8% yoy auf 34,9 Mio. Euro und ein spürbar höheres EBIT von 1,5 Mio. Euro (Marge: 4,4%; Vj.: 1,7%) realisiert. Hier hätten sich die Produktabrufe u.a. von Großkunde Daimler stetig aufwärts entwickelt, da sich die Lieferketten auf Abnehmerseite deutlich stabilisiert hätten und somit das Risiko von Produktionsstopps weiter abgenommen habe.

Mit dem starken H1 und einem Auftragsbestand von 131,0 Mio. Euro erscheine das Erreichen der Guidance visibel (Umsatz: 200 Mio. Euro; steigende EBIT(DA)-Marge). Für den Bereich Powertrain würden die jüngst kommunizierten Daimler-Absatzzahlen nach 9M in Höhe von 365.200 Fahrzeugen auf die Erreichbarkeit der avisierten 500.000 Einheiten in 2022 und somit auf eine Fortsetzung der konstanten Produktabrufe durch Daimler bei MS Industrie hindeuten.

Im Ultrasonic-Segment sollten nachlassende Lieferkettenanspannungen und eine verbesserte Preissetzungsmacht zu einer weiter hohen Geschäftsdynamik führen. Der Analyst erhöhe daher seine Ergebniserwartungen vor allem aufgrund der guten Ausgangsbasis nach H1. Q3 sollte umsatzseitig das Vorjahresniveau deutlich übertreffen (MONe: 53,0 Mio. Euro; +35,2% yoy) und ein EBIT von 2,1 Mio. Euro generieren.

Ausgehend von einem sehr guten H1 werde MS Industrie 2022 den Turnaround dank guter Wettbewerbspositionen in den adressierten Marktnischen vollziehen können. Nach Einschätzung des Analysten dürfte sich die Geschäftsentwicklung den Anspannungen vor allem auf dem PKW-Markt weitgehend entziehen können, sodass er eine Fortsetzung des Wachstumstrends im zweiten Halbjahr erwarte.

Nach Überarbeitung der Prognosen bestätigt Miguel Lago Mascato, Aktienanalyst der Montega AG, seine Kaufempfehlung für die MS Industrie-Aktie mit einem erhöhten Kursziel von 3,00 Euro (vorher: 2,80 Euro). (Analyse vom 19.10.2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze MS Industrie-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs MS Industrie-Aktie:
1,25 EUR -9,09% (19.10.2022, 14:22)

XETRA-Aktienkurs MS Industrie-Aktie:
1,295 EUR -2,26% (18.10.2022)

ISIN MS Industrie-Aktie:
DE0005855183

WKN MS Industrie-Aktie:
585518

Ticker-Symbol MS Industrie-Aktie:
MSAG

Kurzprofil MS Industrie AG:

Die MS Industrie AG (ISIN: DE0005855183, WKN: 585518, Ticker-Symbol: MSAG) mit Sitz in München ist die börsennotierte Muttergesellschaft einer fokussierten Industriegruppe mit den Geschäftsfeldern Antriebstechnik ("Powertrain Technology Group": Systeme und Komponenten für schwere Verbrennungsmotoren und kundenspezifische Elektromotoren) und Ultraschalltechnik ("Ultrasonic Technology Group": Sondermaschinen sowie Ultraschallsysteme und -komponenten). Zu den wesentlichen Kundenbranchen zählen die weltweite Nutzfahrzeug- und die Pkw-Industrie, gefolgt von der Verpackungsmaschinenindustrie und dem allgemeinen Maschinen- und Anlagenbau.

Im Rahmen ihrer Strategie konzentriert sich die MS Industrie AG auf vorwiegend organisches Wachstum und Beteiligungen innerhalb der bestehenden industriellen Kernkompetenzen, flankiert durch Engagements im industriellen Immobiliensektor sowie ergänzende Dienstleistungen. (19.10.2022/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.





 
29.01.23 , Aktiennews
MS Industrie Aktie: Grund zur Freude?
Am 27.01.2023, 12:24 Uhr notiert die Aktie Ms Industrie an ihrem Heimatmarkt Xetra mit dem Kurs von 1.53 EUR. Das Unternehmen ...
29.01.23 , Aktiennews
MS Industrie Aktie: Das haben nur Profis kommen [...]
Am 27.01.2023, 12:24 Uhr notiert die Aktie Ms Industrie an ihrem Heimatmarkt Xetra mit dem Kurs von 1.53 EUR. Das Unternehmen ...
29.01.23 , Aktiennews
MS Industrie Aktie: DAS sind mal Neuigkeiten!
Am 27.01.2023, 12:24 Uhr notiert die Aktie Ms Industrie an ihrem Heimatmarkt Xetra mit dem Kurs von 1.53 EUR. Das Unternehmen ...