Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 18. Juni 2021, 13:40 Uhr

Linde PLC

WKN: A2DSYC / ISIN: IE00BZ12WP82

Linde: Das Kerngeschäft läuft gut - Wasserstoff-Fantasie sorgt für zusätzlichen Schwung - Aktienanalyse


07.05.21 18:21
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Linde-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Marion Schlegel vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Gaseherstellers Linde plc (ISIN: IE00BZ12WP82, WKN: A2DSYC, Ticker-Symbol: LIN) unter die Lupe.

Der weltweit größte Industriegase-Konzern Linde lege nach einem Gewinnplus im Auftaktquartal die Messlatte für den Jahresgewinn höher. Linde habe dank der Widerstandsfähigkeit des Geschäftsmodells und der wirtschaftlichen Erholung erneut hervorragende Ergebnisse erzielt, habe Unternehmenschef Steve Angel am Donnerstag bei Vorlage der Zahlen zum ersten Quartal gesagt. Mit Blick auf die Zukunft sei Angel zuversichtlich, dass das Unternehmen auch in den kommenden Jahren einen bedeutenden Wert für seine Aktionäre schaffen werde.

Für 2021 peile Linde nun einen um Sondereffekte bereinigten Gewinn je Aktie von 9,60 bis 9,80 US-Dollar an, wie das im DAX notierte Unternehmen am Donnerstag in Guildford bei London mitgeteilt habe. Das sei ein Anstieg im Jahresvergleich um 17 bis 19 Prozent. Dabei profitiere Linde auch von günstigen Währungseffekten. Zuletzt sei das Unternehmen von einem bereinigten EPS von 9,10 bis 9,30 Dollar ausgegangen. Für das zweite Quartal kalkuliere das Management mit 2,50 bis 2,55 US-Dollar.

An der Börse sei die Quartalsbilanz gut angekommen. Der Aktie von Linde sei der Sprung auf ein neues Allzeithoch gelungen. Auch am heutigen Freitag sei die positive Entwicklung weitergegangen. Am Abend notiere die Aktie bei 246,35 Euro.

Künftig wolle der Linde-Chef das Geschäft mit Wasserstoff stark ausbauen. Linde erziele laut Angel schon heute mehr als zwei Milliarden Dollar Umsatz mit Produktion, Vertrieb, Speicherung und Anwendung von Wasserstoff. "Und angesichts der erwarteten Investitionsvorhaben von mehr als 100 Milliarden Dollar denke ich, dass sich unser Wasserstoffgeschäft in Zukunft vervierfachen könnte", habe er vor wenigen Monaten gesagt. Gerade bei großen Transportmitteln wie Lastwagen, Zügen, Fähren und Bussen werde sich Wasserstoff zuerst durchsetzen.

Linde baue auch schon für eine Zeit ohne Angel als Chef vor. Wenn alles gut laufe, könnte Vorstandsmitglied Sanjiv Lamba in rund einem Jahr den Chefsessel übernehmen, habe das "Handelsblatt" vor ein paar Monaten unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen geschrieben. Lamba, der bereits vor der Fusion mit Praxair bei Linde im Vorstand gesessen habe, leite seit Januar das operative Geschäft. "Das nächste Jahr wird für Lamba das entscheidende sein", habe Linde-Verwaltungsratschef Wolfgang Reitzle dem Blatt.

Direkt bestätigen wollen habe er die Spekulationen um die Neubesetzung des Chefsessels nicht. Der Verwaltungsrat werde rechtzeitig über die Nachfolge Angels entscheiden, habe er gesagt. Wenn Lamba in den kommenden ein bis zwei Jahren Linde-Chef werde, dann dürfte Angel Verwaltungsratschef werden.

Linde sei in der Erfolgsspur. Das Kerngeschäft laufe gut, die Wasserstoff-Fantasie sorge für zusätzlichen Schwung. Die Linde-Aktie zählt zu den Basisinvestments im DAX und dürfte ihre Rekordjagd fortsetzen, so Marion Schlegel von "Der Aktionär". (Analyse vom 07.05.2021)

(Mit Material von dpa-AFX)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Linde-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Linde-Aktie:
245,45 EUR -0,08% (07.05.2021, 18:17)

XETRA-Aktienkurs Linde-Aktie:
246,40 EUR +0,37% (07.05.2021, 17:41)

ISIN Linde-Aktie:
IE00BZ12WP82

WKN Linde-Aktie:
A2DSYC

Ticker-Symbol Linde-Aktie:
LIN

Kurzprofil Linde plc:

Die Linde plc (ISIN: IE00BZ12WP82, WKN: A2DSYC, Ticker-Symbol: LIN) ist ein führendes Industriegase- und Engineering-Unternehmen mit einem Umsatz (pro forma) von 28 Mrd. USD (24 Mrd. EUR) im Jahr 2018. Das Unternehmen beschäftigt weltweit ca. 80.000 Mitarbeiter und bedient Kunden in mehr als 100 Ländern der Erde. Linde plc liefert innovative und nachhaltige Lösungen für seine Kunden und schafft Mehrwert für alle Beteiligten. Das Unternehmen macht die Welt produktiver, indem es Produkte, Technologien und Dienstleistungen entwickelt, die die wirtschaftliche und ökologische Leistung seiner Kunden in einer vernetzten Welt verbessern und ihnen ermöglicht, ihre Betriebskosten zu senken und die Effizienz zu steigern. Für weitere Informationen über das Unternehmen besuchen Sie bitte www.linde.com (07.05.2021/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
Werte im Artikel
241,20 plus
+0,15%
15.584 minus
-0,91%
08:59 , Motley Fool
Mehr als 150.000.000.000 US-Dollar Unterschied: W [...]
In dynamischen Zeiten wie diesen findet in der Wirtschaft vermehrt ein Wettkampf zwischen etablierten und neuen Unternehmen ...
11.06.21 , Wolfe Research
Linde: Ersteinschätzung
New York (www.aktiencheck.de) - Rating-Update: Josh Silverstein, Analyst bei Wolfe Research, stuft die Aktie von von ...
04.06.21 , Cornelia Frey
Im Fokus: Aktienmärkte International
Dow Jones Anders als im DAX liegen die Allzeithochs des Dows bei ...