Suchen
Login
Anzeige:
Di, 6. Dezember 2022, 6:08 Uhr

Apple

WKN: 865985 / ISIN: US0378331005

Lieber Apple CEO Tim Cook - So vernichten Sie die Datenkrake Google (Alphabet)


03.02.16 14:15
aktiencheck.de EXKLUSIV

Cupertino (www.aktiencheck.de)



Lieber Tim Cook,

zunächst einmal möchte ich Ihnen als langfristiger Anleger in Apple-Aktien für ein erneutes Rekordquartal danken.

Bitte scheren Sie sich nicht um den dummen Herrn Wallstreet. Die Aktienrückkaufprogramme sind weder verrückt noch rausgeschmissenes Geld. Shareholder Value bedeutet nicht das kurzfristige Hochtreiben des Aktienkurses. Allen voran gilt es den Gewinn je Apple-Aktie langfristig zu steigern. Apple hat eine großartige Zukunft und Sie machen einen exzellenten Job als Apple CEO. Kaufen Sie also gerne mehr Apple-Aktien zurück. Je günstiger desto besser ;-)

Lassen Sie uns über Wallstreet’s Liebling dieser Tage sprechen.

Hier ist der Plan zur Vernichtung der Datenkrake Google (Alphabet).

Sie haben vollkommen Recht. Der App Effekt wird größer sein als die industrielle Revolution. Die App Wirtschaft wird eine Multi Billionen Dollar Industrie. Apps schaffen Millionen von Jobs. Millionen von App Entwicklern forcieren die Digitale Revolution. Der App Store hat vergangenes Jahr USD 20 Mrd. Umsatz gemacht. Das App Geschäft wird früher oder später größer als das Smartphone Geschäft.

Um mehr über die großartige Zukunft der App Wirtschaft zu lernen schauen Sie sich bitte dieses Apple Video an:

Apple video - the app effect

Warum wollen Sie diesen großen Apfelkuchen mit der bösen Datenkrake Google (Alphabet) und ihrem Google Play Store teilen?

Sicher, Sie machen ein paar Milliarden USD Umsatz mit der in das iPhone integrierten Google Suchmaschine. Aber das sind doch Peanuts.

Apple will die Welt verbessern. Dann sollte sich Apple auch um die Milliarden Besitzer günstiger Smartphones kümmern.

iOS ist das beste Betriebssystem auf der Welt. iOS ist ein potentieller Android Killer. Apple sollte das mobile Betriebssystem iOS kostenlos den anderen Smartphone-Marken wie Samsung, Huawei, Xiaomi und Lenovo überlassen. Der App Store und Apple würde die App Wirtschaft dominieren. iOS würde die böse Datenkrake Google (Alphabet) vernichten.

Fürchten Sie nicht den Verlust des iPhone-Geschäfts. Das App Geschäft wird in Zukunft größer sein als das Smartphone-Geschäft.

Apple wäre auch ohne den Verkauf eines einzigen iPhones in der Lage die Firma mit der größten Marktkapitalisierung auf der Welt zu werden, wie man dieser Tage sehen kann ;-)

Es gibt keinen Grund den Wettbewerb der koreanischen und chinesischen Smartphone-Hersteller zu fürchten - auch mit dem iOS-Betriebssystem im Inneren dieser Smartphones. Das überragende Apple Ökosystem entscheidet die Schlacht.

Die Hardware bleibt ein wichtiger Bestandteil des Apple Ökosystems. Das kultige Design und der schnelle Motor des iPhone bleiben das Maß aller Smartphones. Die Apple Watch und kommender technischer Schnickschnack aus den Bereichen Autos, Virtuelle Realität und Gesundheitssensoren kreieren hohe Hürden für Wettbewerber.

Die loyale Kundenbasis würde auch nicht zur billigen Konkurrenz abwandern, wenn diese das mobile Betriebssystem iOS nutzen könnte. Welcher Apple Kunde möchte seine Daten schon in die Hände der Chinesen oder Koreaner geben?

Deutsche Hersteller von Luxusautos wie Porsche müssen den Wettbewerb der japanischen oder koreanischen Autohersteller auch nicht fürchten, obwohl deren Autos viele der gleichen Teile von Bosch und Continental verbaut haben. Kein Grund zur Sorge.

Hoffentlich kämpft Apple den Kampf gegen die böse Datenkrake Google (Alphabet) mit allen verfügbaren Waffen.

Viel Erfolg

Stefan Lindam
CEO

aktiencheck.de AG
http://www.aktiencheck.de

http://www.aktiencheck.de

(03.02.2016/ac/e/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:



"Der Vorstand und/oder Mitarbeiter der aktiencheck.de AG halten eine Netto-Longposition in den Aktien des analysierten Unternehmens. Es besteht also ein Interessenkonflikt auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.





Disclaimer
Diese Publikation wurde durch einen Redakteur der aktiencheck.de AG, erstellt. Die hierin geäußerten Ansichten stellen ausschließlich die Ansichten des Redakteurs und der aktiencheck.de AG dar. Die in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen können ohne vorherige Ankündigung jederzeit geändert werden.

Diese Publikation stellt nur die persönliche Meinung des Redakteurs dar und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich.

Diese Publikation stellt kein Verkaufsangebot für Wertpapiere dar und ist nicht Teil eines solchen und keine Aufforderung für ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren und ist nicht in diesem Sinne auszulegen; noch darf sie oder ein Teil davon als Grundlage für einen verbindlichen Vertrag, welcher Art auch immer, dienen oder in einem solchen Zusammenhang als verlässlich herangezogen werden. Eine Entscheidung im Zusammenhang mit einem voraussichtlichen Verkaufsangebot für Wertpapiere von der sollte ausschließlich auf der Grundlage von Informationen in Prospekten oder Angebotsrundschreiben getroffen werden, die in Zusammenhang mit einem solchen Angeboten herausgegeben werden.

Die Verfasser dieser Publikation stützen sich auf als zuverlässig und genau geltende Quellen und haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten Fakten und dargestellten Meinungen angemessen und zutreffend sind. Gleichwohl sind die in diesem Dokument enthaltenen Informationen von der aktiencheck.de AG nicht gesondert geprüft worden, daher übernimmt die aktiencheck.de AG für die Angemessenheit, Genauigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen sowie für übersetzungsfehler keine Haftung oder Gewährleistung - weder ausdrücklich noch stillschweigend. Für unvollständige oder falsch wiedergegebene Meldungen sowie für redaktionelle Versehen in Form von Schreibfehlern, übersetzungsfehlern, falschen Kursangaben o.ä. wird ebenfalls keine Haftung übernommen. Wir übernehmen auch keine Garantie dafür, dass der angedeutete Ertrag oder die angedeuteten Kursziele erreicht werden. Die aktiencheck.de AG übernimmt keine Haftung für Schäden, die auf Grund der Nutzung dieses Dokumentes oder seines Inhaltes oder auf andere Weise in diesem Zusammenhang entstehen. Wir geben zu bedenken, dass Investments in Aktien grundsätzlich mit Risiken verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden.

Diese Dokumentation ist Ihnen lediglich zur Information zugegangen. Sie darf zu keinem Zweck vollständig oder teilweise nachgedruckt, vervielfältigt, veröffentlicht oder an andere Personen weitergegeben werden.





 
03:25 , Aktiennews
Apple Aktie: Was ist jetzt angebracht?
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Apple, die im Segment "Technologie Hardware und Ausrüstung" ...
05.12.22 , Aktiennews
Apple Hospitality Reit Aktie: Jetzt ist alles möglich
Der Apple Hospitality REIT Inc-Kurs wird am 05.12.2022, 17:07 Uhr mit 16.75 USD festgestellt. Auf Basis von insgesamt ...
05.12.22 , Aktiennews
Apple Aktie: Ob das wirklich so spannend wird …
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Apple, die im Segment "Technologie Hardware und Ausrüstung" ...