Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 18. Oktober 2021, 0:57 Uhr

Lanxess

WKN: 547040 / ISIN: DE0005470405

LANXESS: Stoppkurs auf 54,00 Euro nachziehen - Aktienanalyse


16.09.21 09:18
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - LANXESS-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Thorsten Küfner vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Spezialchemie-Konzerns LANXESS AG (ISIN: DE0005470405, WKN: 547040, Ticker-Symbol: LXS, NASDAQ OTC-Symbol: LNXSF) unter die Lupe.

Die Credit Suisse sehe LANXESS mit Blick auf den Portfolio-Umbau des Spezialchemiekonzerns auf dem richtigen Weg. Analyst Samuel Perry habe vor diesem Hintergrund die Aktien von "neutral" auf "outperform" heraufgestuft und das Kursziel von 68 auf 76 Euro angehoben.

Dies gehe aus einer am Mittwoch vorliegenden Studie hervor. Perry habe seine operative Ergebnisprognose (EBITDA) für 2022 erhöht und sein Modell für LANXESS an die aktuelle Branchenbewertung angepasst. Mit seiner EBITDA-Schätzung liege er über den Marktprognosen.

Das EBITDA-Wachstum sei höher als das der Konkurrenz und sollte die Kursentwicklung verglichen mit dem Sektor stützen. Der Experte habe darauf verwiesen, dass die Papiere ungeachtet dessen in diesem Jahr schwächer gelaufen seien als die der Konkurrenten. Der Portfolio-Umbau komme voran und die Aktien seien nicht teuer. Das Lithium-Projekt könnte, sofern erfolgreich, den Aktien außerdem einen Zuwachs von 13 Euro bescheren, habe es weiter geheißen.

Strategisch betrachtet gehe Perry davon aus, dass der MDAX-Konzern sich nun auf die Integration der Zukäufe und das Erwirtschaften von Barmitteln fokussieren werde, um Schulden abzubauen. Helfen könnten dabei wiederum mittelfristig Veräußerungen. Zudem schätze Perry das Portfolio von LANXESS nun als robuster ein. Es sollte Wachstum über dem der Rivalen ermöglichen.

Auch DER AKTIONÄR sei für die LANXESS-Aktie optimistisch gestimmt. Anleger können sich den MDAX-Titel nach wie vor ins Depot legen, so Thorsten Küfner von "Der Aktionär". Der Stoppkurs sollte nun auf 54,00 Euro nachgezogen werden. (Analyse vom 16.09.2021)

(Mit Material von dpa-AFX)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze LANXESS-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs LANXESS-Aktie:
65,34 EUR -0,06% (16.09.2021, 08:54)

XETRA-Aktienkurs LANXESS-Aktie:
65,32 EUR +1,55% (15.09.2021, 17:36)

ISIN LANXESS-Aktie:
DE0005470405

WKN LANXESS-Aktie:
547040

Ticker-Symbol LANXESS-Aktie:
LXS

NASDAQ OTC-Symbol LANXESS-Aktie:
LNXSF

Kurzprofil LANXESS AG:

LANXESS (ISIN: DE0005470405, WKN: 547040, Ticker-Symbol: LXS, NASDAQ OTC-Symbol: LNXSF) ist ein führender Spezialchemie-Konzern, der 2020 einen Umsatz von 6,1 Milliarden Euro erzielte und aktuell rund 14.300 Mitarbeiter in 33 Ländern beschäftigt. Das Kerngeschäft von LANXESS bilden Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von chemischen Zwischenprodukten, Additiven, Spezialchemikalien und Kunststoffen. LANXESS ist Mitglied in den führenden Nachhaltigkeitsindices Dow Jones Sustainability Index (DJSI World und Europe) und FTSE4Good. (16.09.2021/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
15.10.21 , NORDLB
NordLB belässt Lanxess auf 'Kaufen' - Ziel 67 Eu [...]
HANNOVER (dpa-AFX Analyser) - Die NordLB hat die Einstufung für Lanxess auf "Kaufen" mit einem Kursziel ...
15.10.21 , Walter Kozubek
Lanxess: Bullishe Tradingchance mit (Turbo)-Calls
In den vergangenen Wochen befand sich die im MDAX gelistete Aktie des Spezialchemie-Konzerns Lanxess (ISIN: DE0005470405) ...
14.10.21 , Finanztrends
Die Aktie des Tages: Lanxess – gute Nachrichten!
Liebe Leser, der Trend hin zu einer nachhaltigen Produktion ist nicht mehr zu stoppen. So versuchen sich auch die Unternehmen ...