Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 8. August 2022, 22:34 Uhr

Lanxess

WKN: 547040 / ISIN: DE0005470405

LANXESS: Aktie immer noch zu niedrig bewertet - Aktienanalyse


02.06.22 09:45
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - LANXESS-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Thorsten Küfner vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt die Aktie der LANXESS AG (ISIN: DE0005470405, WKN: 547040, Ticker-Symbol: LXS, NASDAQ OTC-Symbol: LNXSF) in einer aktuellen Aktienanalyse unter die Lupe.

Nachdem die Aktie von LANXESS bereits am Dienstag im Zuge des lukrativen Deals mit Advent kräftig habe zulegen können, sei es im gestrigen Handel weiter bergauf gegangen. Nach Ansicht der meisten Analysten, die sich regelmäßig mit den Papieren des Spezialchemiekonzerns befassen würden, seien sie aber immer noch zu niedrig bewertet.

So habe etwa Deutsche Bank Research die Einstufung für LANXESS nach der Trennung vom Geschäft mit Spezial-Kunststoffen auf "buy" mit einem Kursziel von 65 Euro belassen. Das Einbringen der Sparte in ein Gemeinschaftsunternehmen mit dem Finanzinvestor Advent sei ein weiterer Fortschritt bei der Neuausrichtung des Portfolios, so Analyst Tim Jones.

Indes habe die UBS das Anlagevotum für den MDAX-Titel auf "buy" und das Kursziel auf 59 Euro belassen. Auch nach der positiven Marktreaktion auf die mittelfristig avisierte Trennung vom Geschäft mit Spezial-Kunststoffen habe Analyst Andrew Stott in einer ersten Reaktion noch deutliches Kurspotenzial zum fairen Wert in seinem Basisszenario gesehen.

Noch bullisher sei das Analysehaus Warburg Research: Deren Analyst Oliver Schwarz habe das Kursziel angesichts der Auslagerung des Geschäfts mit Hochleistungskunststoffen in ein Gemeinschaftsunternehmen mit Advent von 64 auf 70 Euro angehoben und die Einstufung auf "buy" belassen. Die Transaktion habe viele Auswirkungen, unter anderem werde die Sparte ab dem 1. Juni als nicht mehr fortgeführte Aktivität geführt, so Schwarz. Den 2023 wirksamen Veräußerungsgewinn schätze er auf etwa eine Milliarde Euro.

"Der Aktionär" hält die Anteilscheine von LANXESS auf dem aktuellen Niveau ebenfalls für unterbewertet. Mutige können daher nach wie vor auf eine Fortsetzung der Erholung setzen, so Thorsten Küfner. Dabei sollte der Stoppkurs nun erneut nachgezogen werden, diesmal auf 33,00 Euro. (Analyse vom 02.06.2022)

Mit Material von dpa-AFX

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze LANXESS-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs LANXESS-Aktie:
45,63 EUR +1,72% (02.06.2022, 09:14)

XETRA-Aktienkurs LANXESS-Aktie:
44,88 EUR +3,48% (01.06.2022)

ISIN LANXESS-Aktie:
DE0005470405

WKN LANXESS-Aktie:
547040

Ticker-Symbol LANXESS-Aktie:
LXS

NASDAQ OTC-Symbol LANXESS-Aktie:
LNXSF

Kurzprofil LANXESS AG:

LANXESS (ISIN: DE0005470405, WKN: 547040, Ticker-Symbol: LXS, NASDAQ OTC-Symbol: LNXSF) ist ein führender Spezialchemie-Konzern, der 2021 einen Umsatz von 7,6 Milliarden Euro erzielte und aktuell rund 14.900 Mitarbeiter in 33 Ländern beschäftigt. Das Kerngeschäft von LANXESS bilden Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von chemischen Zwischenprodukten, Additiven, Spezialchemikalien und Kunststoffen. LANXESS ist Mitglied in den führenden Nachhaltigkeitsindices Dow Jones Sustainability Index (DJSI World und Europe) und FTSE4Good. (02.06.2022/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
19:11 , Aktiennews
Jubelsturm bei Lanxess-Anlegern!
Lanxess weist am 08.08.2022, 12:07 Uhr einen Kurs von 36.7 EUR an der Börse Xetra auf. Das Unternehmen wird unter ...
12:59 , DZ BANK
DZ Bank belässt Lanxess auf 'Kaufen' - Fairer W [...]
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat die Einstufung für Lanxess auf "Kaufen" mit einem fairen ...
11:07 , Aktiennews
Lanxess Aktie: Das gab es noch nie!
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Lanxess, die im Segment "Diversifizierte Chemikalien" ...