Suchen
Login
Anzeige:
So, 4. Dezember 2022, 23:51 Uhr

Krones

WKN: 633500 / ISIN: DE0006335003

Krones: Hohe Sonderbelastungen in 2019 - Kursziel auf 52 Euro gesenkt - Aktienanalyse


30.03.20 14:22
Independent Research

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Krones-Aktienanalyse von Analyst Markus Armer von Independent Research:

Markus Armer, Aktienanalyst von Independent Research, senkt in einer aktuellen Aktienanalyse sein Kursziel für die Aktie des Getränkeabfüllanlagen-Herstellers Krones AG (ISIN: DE0006335003, WKN: 633500, Ticker-Symbol: KRN, NASDAQ OTC-Symbol: KRNNF) von 67,00 Euro auf 52,00 Euro.

Die Zahlen für 2019 hätten den vorläufigen Eckdaten entsprochen. Der Dividendenvorschlag für 2019 belaufe sich auf 0,75 (Vj.: 1,70) Euro/Aktie. Krones verfüge nach Ansicht des Analysten nach wie vor über solide Bilanz- und Verschuldungskennzahlen (u.a. Nettoliquidität per 31.12.2019: 38 Mio. Euro). Positiv werte Armer den Auftragseingang (+3% y/y auf 4,08 Mrd. Euro; dabei Q4: +11% y/y).

Krones habe zwar einen Ausblick für 2020 gegeben (u.a. EBITDA-Marge von 6,7% bis 7,2% (Vj.: 5,7%), jedoch würden sich laut dem Konzern angesichts der Dynamik der Covid-19-Pandemie keine belastbaren Aussagen bezüglich der Umsatz- und Ergebnisentwicklung machen lassen. Die Mittelfristziele (2021/2022) würden u.a. eine EBITDA-Marge von 9% bis 12% vorsehen. Den Maßnahmen zur Steigerung der Profitabilität (u.a. Personalabbau, vollständige Inbetriebnahme des neuen Werks in Ungarn in 2020) stünden die deutlich gestiegenen Risiken durch die Covid-19-Pandemie (u.a. sinkende Investitionsbereitschaft) gegenüber. Armer habe seine Prognosen für 2020 (u.a. EPS: 1,81 (alt: 3,52) Euro) und 2021 (u.a. EPS: 3,59 (alt: 4,46) Euro) reduziert.

Unser Rating für die Krones-Aktie lautet bei einem moderaten Aufwärtspotenzial weiterhin "halten", so Markus Armer, Aktienanalyst von Independent Research. (Analyse vom 30.03.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Krones-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Krones-Aktie:
47,94 EUR +0,08% (30.03.2020, 13:53)

Tradegate-Aktienkurs Krones-Aktie:
47,72 EUR +0,51% (30.03.2020, 13:42)

ISIN Krones-Aktie:
DE0006335003

WKN Krones-Aktie:
633500

Ticker-Symbol Krones-Aktie:
KRN

NASDAQ OTC Ticker-Symbol Krones-Aktie:
KRNNF

Kurzprofil Krones AG:

Die Krones AG (ISIN: DE0006335003, WKN: 633500, Ticker-Symbol: KRN, NASDAQ OTC-Symbol: KRNNF) plant, entwickelt und fertigt Einzelmaschinen sowie schlüsselfertige Anlagen für alle Bereiche der Abfüll- und Verpackungstechnik und die Getränkeproduktion. Damit gilt Krones als einer der weltweit führenden Konzerne der Branche. Zu den Abnehmern gehören internationale Unternehmen aus den Bereichen Getränke-, Lebensmittel- sowie Chemie- und Pharmaindustrie. (30.03.2020/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
25.11.22 , ZertifikateJournal
Krones: Ausbruch gelungen - Aktienanalyse
Schwarzach am Main (www.aktiencheck.de) - Krones: Ausbruch gelungen - Aktienanalyse Angetrieben von einer wahren Auftragsflut ...
14.11.22 , dpa-AFX
EQS-DD: Krones AG (deutsch)
EQS-DD: Krones AG: Schawei GmbH, Verkauf ^ Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von ...
Deutsche Bank Research hebt Ziel für Krones auf [...]
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank Research hat das Kursziel für Krones nach Zahlen für die ersten ...