Suchen
Login
Anzeige:
So, 28. November 2021, 13:02 Uhr

K+S

WKN: KSAG88 / ISIN: DE000KSAG888

K+S: Rally gerät ins Stocken - Aktienanalyse


22.10.21 10:00
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - K+S-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Thorsten Küfner vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Kali- und Salzherstellers K+S AG (ISIN: DE000KSAG888, WKN: KSAG88, Ticker-Symbol: SDF, Nasdaq OTC-Symbol: KPLUF) unter die Lupe.

Die beeindruckende Rally des MDAX-Titels sei in dieser Woche ins Stocken geraten. Neben den nach derartigen Kursanstiegen durchaus üblichen Gewinnmitnahmen habe den Kurs in dieser Woche vor allem die Nachricht belastet, dass es bei dem Deal mit Remex zu Problemen kommen könnte. Dies könnte womöglich sogar das Gewinnziel von K+S gefährden.

Denn in der K+S-Prognose von einem operativen Gewinn von 700 bis 800 Millionen Euro sei ein Sonderertrag durch die Reks-Gründung mit eingerechnet. Andererseits hätten sich die Kalipreise zuletzt weiterhin für den Düngemittelhersteller erfreulich gut entwickelt. Es wäre daher durchaus möglich, dass die Kalisparte dem Unternehmen einen noch höheren Ertrag als bislang erwartet bescheren könnte.

In die gleiche Kerbe schlage indes auch die Baader Bank. Deren Analyst Markus Mayer würden die Konsensprognosen für 2021 und 20222 angesichts der jüngsten Preisentwicklung am Kalimarkt zu vorsichtig erscheinen. Mayer habe daher seine Schätzungen überarbeitet und das Kursziel für die K+S-Aktie von 13,50 auf 17,00 Euro angehoben. Sein Rating laute weiterhin "add".

Auch DER AKTIONÄR bleibe für die mit einem 2022er-KGV von 9 und einem KBV von 0,9 immer noch günstig bewertete K+S-Aktie zuversichtlich gestimmt.

Mutige Anleger können die jüngste Kursschwäche beim Kaliriesen nutzen, um die K+S-Aktie zu kaufen, so Thorsten Küfner von "Der Aktionär". Der Stoppkurs sollte bei 10,40 Euro belassen werden. (Analyse vom 22.10.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze K+S-Aktie:

XETRA-Aktienkurs K+S-Aktie:
13,70 EUR +1,52% (22.10.2021, 09:32)

Tradegate-Aktienkurs K+S-Aktie:
13,68 EUR +0,59% (22.10.2021, 09:36)

ISIN K+S-Aktie:
DE000KSAG888

WKN K+S-Aktie:
KSAG88

Ticker-Symbol K+S-Aktie:
SDF

Nasdaq OTC-Ticker-Symbol K+S-Aktie:
KPLUF

Eurex Optionskürzel K+S-Aktienoption:
SDF

Kurzprofil K+S AG:

K+S (ISIN: DE000KSAG888, WKN: KSAG88, Ticker-Symbol: SDF, Nasdaq OTC-Symbol: KPLUF) versteht sich als ein auf den Kunden fokussierter, eigenständiger Anbieter von mineralischen Produkten für die Bereiche Landwirtschaft, Industrie, Verbraucher und Gemeinden. Über 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter helfen Landwirten bei der Sicherung der Welternährung, bieten Lösungen, die Industrien am Laufen halten, bereichern das tägliche Leben der Konsumenten und sorgen für Sicherheit im Winter. Die stetig steigende Nachfrage nach mineralischen Produkten bedient K+S aus Produktionsstätten in Europa, Nord- und Südamerika sowie einem weltweiten Vertriebsnetz. Das Unternehmen strebt nach Nachhaltigkeit, denn es bekennt sich zu seiner Verantwortung gegenüber Menschen, der Umwelt, den Gemeinden und der Wirtschaft in den Regionen, in denen es tätig ist. Mehr über K+S unter www.kpluss.com. (22.10.2021/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
11:52 , Aktiennews
K&S Aktie: So was hat man lange nicht gesehen!
Der Kurs der Aktie K+s steht am 27.11.2021, 01:00 Uhr an der heimatlichen Börse Xetra bei 14.61 EUR. Der Titel wird ...
03:47 , Aktiennews
K&S Aktie: Mit so guten Zahlen hat keiner gerech [...]
Der Kurs der Aktie K+s steht am 27.11.2021, 01:00 Uhr an der heimatlichen Börse Xetra bei 14.61 EUR. Der Titel wird ...
27.11.21 , Aktiennews
K&S Aktie: Bestätigung für den Knaller!
Der Kurs der Aktie K+s steht am 27.11.2021, 01:00 Uhr an der heimatlichen Börse Xetra bei 14.61 EUR. Der Titel wird ...