Suchen
Login
Anzeige:
Di, 31. Januar 2023, 2:28 Uhr

KPS

WKN: A1A6V4 / ISIN: DE000A1A6V48

KPS: Hier tut sich was - Aktienanalyse


24.01.23 23:51
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - KPS-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Michael Schröder vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt im Interview mit "Der Aktionär TV" die KPS-Aktie (ISIN: DE000A1A6V48, WKN: A1A6V4, Ticker-Symbol: KSC) unter die Lupe.

Beim IT-Beratungshaus stünden bald frische Zahlen auf der Agenda. Und die Anleger könnten sich genau auf das Gegenteil von dem einstellen, was der Chart der KPS-Aktie zeige. Der Kurs habe sich allerdings zuletzt wieder belebt. Das sei wohl auf eine positive Studie von Warburg Research zurückzuführen gewesen. Bei KPS tue sich als was, so Michael Schröder vom Anlegermagazin "Der Aktionär" im Interview mit "Der Aktionär TV". (Analyse vom 24.01.2023)

Das vollständige Interview mit Michael Schröder vom Anlegermagazin "Der Aktionär" im "Der Aktionär TV" können Sie HIER abrufen.

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze KPS-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs KPS-Aktie:
3,80 EUR +4,11% (24.01.2023, 22:01)

Xetra-Aktienkurs KPS-Aktie:
3,78 EUR +6,18% (24.01.2023, 17:36)

ISIN KPS-Aktie:
DE000A1A6V48

WKN KPS-Aktie:
A1A6V4

Ticker-Symbol KPS-Aktie:
KSC

Kurzprofil KPS:

KPS Consulting (ISIN: DE000A1A6V48, WKN: A1A6V4, Ticker-Symbol: KSC) ist die führende Transformationsberatung für den Handel und Konsumgüterbereich und verbindet klassische Strategie-, Prozess-, Applikations- und Technologie-Beratung mit der Kompetenz der Umsetzung. Die KPS Rapid Transformation Methode beschleunigt nachweislich Projekte, mit ihrer Hilfe steuern KPS Transformation Architects komplexe Unternehmenstransformationen ganzheitlich wobei Strategieentwicklung, Prozessdesign und Implementierung soweit wie möglich simultan ablaufen. KPS-Kunden profitieren von einer zügigen und erfolgreichen Umsetzung und exzellenter Projekttransparenz bei gleichzeitiger Sicherstellung von exzellenter Beratungsqualität und eines optimalen Preis-Leistungsverhältnisses.

Die Unternehmenszentrale befindet sich in München mit weiteren Standorten in Europa. KPS Consulting wurde im Jahr 2000 gegründet und beschäftigt rund 600 Berater (www.kps-consulting.com). (24.01.2023/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
26.01.23 , dpa-AFX
EQS-News: KPS AG: KPS übertrifft Umsatzprogno [...]
KPS AG: KPS übertrifft Umsatzprognose für 2021/2022 und blickt optimistisch in das neue Geschäftsjahr ...
24.01.23 , Der Aktionär
KPS: Hier tut sich was - Aktienanalyse
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - KPS-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Michael Schröder vom Anlegermagazin ...
24.01.23 , Aktionär TV
Schröders Nebenwerte-Watchlist: Secunet, Datagrou [...]
Michael Schröder blickt in seiner Nebenwerte-Watchlist regelmäßig auf spannende Werte aus dem MDAX, SDAX ...