Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 14. Mai 2021, 5:47 Uhr

Intel

WKN: 855681 / ISIN: US4581401001

Intel: Kann der Chiphersteller Paroli bieten? Aktienanalyse


16.04.21 17:56
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Intel-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Martin Weiss, stellvertretender Chefredakteur vom Anlegermagazin "Der Aktionär", nimmt die Aktie des Chipherstellers Intel Corp. (ISIN: US4581401001, WKN: 855681, Ticker-Symbol: INL, NASDAQ-Symbol: INTC) in einer aktuellen Aktienanalyse unter die Lupe.

Bei der Intel-Aktie sei es zurückgekommen. Man traue dem Unternehmen momentan nicht zu, dass man großartig Paroli bieten könne. Der Chef von Intel habe aber zuletzt gesagt, wie er sich die Zukunft vorstelle. Der Aktienprofi halte dies für eine inspirierende Rede. Er habe z. B. vom Produktionsaufbau in den USA gesprochen. Das ist bei den Anlegern gut angekommen, so Martin Weiss, stellvertretender Chefredakteur vom Anlegermagazin "Der Aktionär", im "Der Aktionär TV" zur Intel-Aktie. (Analyse vom 16.04.2021)

Die vollständige Analyse von Martin Weiss, stellvertretendem Chefredakteur des Anlegermagazins "Der Aktionär", im "Der Aktionär TV", können Sie HIER abrufen.

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Intel-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Intel-Aktie:
54,21 EUR -0,17% (16.04.2021, 17:44)

XETRA-Aktienkurs Intel-Aktie:
54,18 EUR +0,39% (16.04.2021, 17:29)

Nasdaq-Aktienkurs Intel-Aktie:
64,95 USD -0,11% (16.04.2021, 17:31)

ISIN Intel-Aktie:
US4581401001

WKN Intel-Aktie:
855681

Ticker-Symbol Intel-Aktie:
INL

NASDAQ-Symbol Intel-Aktie:
INTC

Kurzprofil Intel Corp.:

Intel Corp. (ISIN: US4581401001, WKN: 855681, Ticker-Symbol: INL, NASDAQ-Symbol: INTC) ist ein weltweit agierendes Unternehmen im Bereich Halbleiterchips. Intel entwickelt fortschrittliche digitale Technologielösungen und versorgt die Computer- und Kommunikationsbranche mit Halbleiter-Speicherchips, Schaltkreisen, Speicherplatten, -karten und -systemen sowie mit Mikroprozessoren. Dabei nutzen sowohl große und mittelständische Unternehmen als auch Privatkunden die Soft- und Hardwareprodukte des Konzerns. Darüber hinaus ist der Chip-Hersteller in der Entwicklung von Plattform-Lösungen tätig, die als integrierte Hard- und Software-Computing-Technologien definiert sind, und bietet Kunden in diesem Zusammenhang ergänzende Services an. Hinzu kommen Produkte und Services aus dem Bereich Security. (16.04.2021/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
13.05.21 , dpa-AFX
ROUNDUP: Samsung stockt Investitionen in Chip-Te [...]
SEOUL (dpa-AFX) - Der südkoreanische Elektronikriese Samsung will angesichts der globalen Halbleiter-Knappheit ...
13.05.21 , dpa-AFX
Samsung stockt Investitionen in Chip-Technologie au [...]
SEOUL (dpa-AFX) - Der südkoreanische Elektronikriese Samsung will angesichts der globalen Halbleiter-Knappheit ...
13.05.21 , Finanztrends
Intel Aktie: Intel bringt neue mobile Prozessoren fü [...]
Die Intel Corporation (NASDAQ:INTC) hat am Dienstag eine neue Generation mobiler Prozessoren vorgestellt und sieht sich ...