Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 30. Januar 2023, 2:09 Uhr

Immersion

WKN: 929096 / ISIN: US4525211078

Immersion-Aktien steigen nach den Quartalszahlen - Aktiennews


14.11.22 18:18
XTB

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Immersion-Aktien steigen nach den Quartalszahlen - Aktiennews

Das kleine Technologieunternehmen Immersion (ISIN: US4525211078, WKN: 929096, Ticker-Symbol: IMV, NASDAQ-Symbol: IMMR), das auf dem Markt für haptische Technologien tätig ist und über einen erheblichen intellektuellen Wert in Form von erteilten Patenten verfügt, teilte dem Markt heute überraschend gute Ergebnisse für das dritte Quartal des Jahres mit, so die Experten von XTB.

Die Aktien seien um fast 15% gestiegen:

- Umsatz: 14,0 Millionen Dollar gegenüber 7,2 Millionen Dollar im dritten Quartal 2021
- Lizenzeinnahmen: 13,9 Millionen Dollar gegenüber 7,1 Millionen Dollar im dritten Quartal 2021
- Nettogewinn: 9,4 Millionen Dollar (0,28 Dollar pro Aktie)
- Betriebsausgaben: 3,1 Milliarden Dollar gegenüber 3,5 Millionen Dollar im dritten Quartal 2021
- Zahlungsmittel, Zahlungsmitteläquivalente und kurzfristige Anlagen: 133,5 Millionen Dollar zum 30.09.2022

Executive Chairman Eric Singer habe die Ergebnisse wie folgt kommentiert: "Trotz des sehr schwierigen makroökonomischen Umfelds hat die finanzielle Stärke von Immersion erhebliche Aktienrückkäufe ermöglicht (…). Unser Vertrauen in die finanzielle Stärke des Unternehmens und unser Engagement, Kapital auf sinnvolle Weise an die Aktionäre zurückzuzahlen. Wir konzentrieren uns auf die Erneuerung von Lizenzvereinbarungen, den Schutz unseres geistigen Eigentums und eine durchdachte Kapitalallokation, um den langfristigen Shareholder Value zu steigern."

Die erste vierteljährliche Dividende von 0,03 Dollar pro Aktie werde vom Unternehmen am 30. Januar 2023 ausgezahlt, wobei das Ex-Datum der 15. Januar 2023 sei. Zukünftige vierteljährliche Dividenden würden einer weiteren Bewertung und Genehmigung durch den Vorstand unterliegen.

Trotz des schwierigen gesamtwirtschaftlichen Umfelds habe das Unternehmen 954.247 eigene Aktien zurückgekauft. Im Laufe des Jahres 2022 habe das Unternehmen bereits 2.542.065 Aktien zu einem Durchschnittspreis von 5,20 Dollar pro Aktie zurückgekauft. Das aktuelle Aktienrückkaufprogramm des Unternehmens ermögliche es ihm, Aktien im Wert von bis zu 21 Millionen Dollar zurückzukaufen.

Aktuelle Highlights von Immersion:

Immersion habe eine mehrjährige Vereinbarung mit Google erneuert, in deren Rahmen Google eine Lizenz für das Patentportfolio von Immersion für Google- und Fitbit-Produkte erhalten habe. Die meisten Vertragsbedingungen seien vertraulich geblieben. Das Unternehmen habe eine mehrjährige Vereinbarung mit Nippon Seiki aus Japan erneuert, in deren Rahmen das Unternehmen eine Lizenz für das Patentportfolio von Immersion für Drucker, Kopierer und Produkte für die Automobilindustrie erhalten habe.

Das Unternehmen sei einer der Innovatoren der taktilen Feedback-Technologie und konzentriere sich auf das Finden, Beschleunigen und Skalieren von Touch-Interaktionserlebnissen für Benutzer in der Mobil-, Automobil-, Elektronik- und Spieleindustrie. Letztes Jahr sei Immersion auf der Welle der wachsenden Popularität des Metaverse-Trends geritten. Die haptische Technologie schaffe immersive und realistische Erlebnisse und biete eine weitere "sinnliche Brücke" zwischen der physischen und der virtuellen Welt. Immersion befinde sich mitten in einer Klage gegen Meta Platforms (ISIN: US30303M1027, WKN: A1JWVX), dem von der Firma vorgeworfen werde, geistiges Eigentum hauptsächlich in der VR-Technologie gestohlen zu haben. Die Erfolgsbilanz von Immersion umfasse Rechtsstreitigkeiten mit Microsoft (ISIN: US5949181045, WKN: 870747) und Apple (ISIN: US0378331005, WKN: 865985). Es arbeite mit Sony (ISIN: JP3435000009, WKN: 853687) zusammen, die haptische Technologie unter anderem als Teil der PlayStation verwenden würden.

Immersion (IMMR.US) im Chart: Die Aktien des Unternehmens hätten heute höher eröffnet. Die gleitenden Durchschnitte würden sich nähern - ein "Golden Cross" sei normalerweise ein verzögerter Indikator für eine Trendumkehr. Trotz seiner geringen Kapitalisierung habe Immersion in diesem Jahr besser abgeschnitten als der NASDAQ-Index und die meisten Technologieunternehmen. Die Aktie sei seit dem 1. Januar 2022 um fast 5% gestiegen. Das Unternehmen habe keine Schulden. Das Verhältnis von Schulden zu Eigenkapital habe zum 30. Juni 2022 0 betragen. Mit dem Verkauf von geistigem Eigentum weise das Unternehmen eine signifikante Nettomarge von mehr als 50% auf. Potenziell berge dies jedoch ein gewisses Risiko, da der Großteil des Umsatzes des Unternehmens von Marktfaktoren und der weltweiten Nachfrage nach haptischer Technologie abhängig sei. (Quelle: xStation 5)

Börsenplätze Immersion-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Immersion-Aktie:
6,16 EUR +15,70% (14.11.2022, 17:27)

NASDAQ-Aktienkurs Immersion-Aktie:
6,3715 USD +15,64% (14.11.2022, 17:52)

ISIN Immersion-Aktie:
US4525211078

WKN Immersion-Aktie:
929096

Ticker-Symbol Immersion-Aktie:
IMV

NASDAQ-Symbol Immersion-Aktie:
IMMR

Kurzprofil Immersion Corporation:

Immersion Corporation (Immersion) (ISIN: US4525211078, WKN: 929096, Ticker-Symbol: IMV, NASDAQ-Symbol: IMMR) ist ein Lizenzierungsunternehmen, das sich auf die Erfindung, Beschleunigung und Skalierung von haptischen Technologien durch Lizenzierung konzentriert. (14.11.2022/ac/a/n)





 
Werte im Artikel
151,74 plus
+3,01%
84,00 plus
+2,66%
145,93 plus
+1,37%
7,22 plus
+0,42%
248,16 plus
+0,06%
12.01.23 , Xetra Newsboard
XFRA : DIVIDEND/INTEREST INFORMATION - 1 [...]
Das Instrument IMV US4525211078 IMMERSION CORP. DL-,001 EQUITY wird ex Dividende/Zinsen gehandelt am 12.01.2023 The ...
11.01.23 , Xetra Newsboard
XFRA : DIVIDEND/INTEREST INFORMATION - 1 [...]
Das Instrument IMV US4525211078 IMMERSION CORP. DL-,001 EQUITY wird cum Dividende/Zinsen gehandelt am 11.01.2023 und ...
04.01.23 , XTB
Immersion: Bullen sind nach neuem Aktienrückkaufp [...]
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Immersion: Bullen sind nach neuem Aktienrückkaufprogramm zurück - Aktiennews Die ...