Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 26. Februar 2024, 22:59 Uhr

Adventus Mining Corp.

WKN: A2PL3X / ISIN: CA00791E1025

Experten sehen Explosion bei Kupfer! Diese KUPFER-AKTIE bringt spektakuläre Gewinne! Chart ausgebrochen…


28.11.23 08:52
Jörg Schulte

Minen-Aktien vor Mega-Hausse ***


 


Experten sehen Explosion bei Kupfer! Diese KUPFER-AKTIE bringt spektakuläre Gewinne! Chart ausgebrochen…


 



 


Dekarbonisierung, Remilitarisierung und Ressourcennationalismus - das sind nur einige der Gründe, die den legendären Bergbau-Experten Robert Friedland zu einer gewagten These hinreißen lassen.


 


 


Sehr geehrte Leserinnen und Leser,


 


glauben Sie, dass sich der der Kupferpreis verzehnfachen könnte? Zugegeben, auf den ersten Blick nur schwer vorstellbar. Aber einer, der es wissen sollte, kein geringerer als der Gründer und geschäftsführende Co-Vorsitzende von Ivanhoe Mines, Robert Friedland, kann sich das problemlos vorstellen!


 


Immer wieder warnt er eindringlich vor einem beispiellosen Kupfer-Engpass, der dem Kupfermarkt droht! Die Nachfrage nach Kupfer, so Friedland weiter, werde weltweit dramatisch ansteigen!


 


Dafür gäbe es handfeste Gründe, so der Branchenkenner, nämlich der Bedarf an erneuerbaren Energiequellen inklusive deren Transport. Allerdings, und auch das haben seine Analysen ergeben, kann das Angebot mit einer so stark steigenden Nachfrage nicht im geringsten mitwachsen. Das heißt…


 


Die Lage spitzt sich dramatisch zu!


 


Neue Lagerstätten sind absolute Mangelware, da sie immer schwieriger zu finden sind und Bestandsminen können ihre Produktionen kaum weiter hochfahren, da das abgebaute Erz immer niedrigere Gehalte aufweist. Das allein bedeutet schon steigende Kupferpreise. Und genau jetzt scheint sich ein starker ‚Rebound‘ abzuzeichnen!


 



Quelle: finanzen.net & JS Research UG


 


Gute Kupferaktien wie Adventus Mining (WKN: A2PL3X) werden Explodieren, weshalb man schon investieren sollte.


 


Treffgenauer Einstiegspunkt – sowohl beim Kupfer als auch bei den Kupferaktien!


 


Laut Friedland haben Investoren die globale Bedeutung von Kupfer für die erneuerbaren Energiequellen noch nicht erkannt, was die geringe Investitionsbereitschaft in den Rohstoff erklärt. Gleichzeitig steuere man auf einen Engpass an physischen Kupferbeständen in den Lägern hin! Die Politik in Europa und den USA gerät zusehends in Panik, da sie sich allmählich fragt, woher die dringend benötigten Infrastruktur-Rohstoffe kommen sollen. Das heißt also, dass die Organisation der Lieferketten vor grundlegenden Veränderungen steht. Hervorragenden Aussichten also für angehende Kupfer-Gold-Produzenten wie Adventus Mining (WKN: A2PL3X)!


 



 


Adventus Mining setzt mit seinem hochgradigem ‚El Domo‘ Projekt zu einem kometenhaften Aufstieg an!


 


Den Kupfermarkt mit immer neuen und kräftigeren Kursraketen zu befeuern – so lassen sich die Ambitionen von Adventus Mining (WKN: A2PL3X) wahrscheinlich am besten beschreiben. Dabei stecken die dynamischen Antriebsmomente dieses aufstrebenden kanadischen Kupfermarkt-Players schon im Unternehmensnamen. Denn das lateinische Adventus bedeutet u.a. Ankunft oder auch Anrücken. Beide Bedeutungen beschreiben Adventus Mining seine DNA sehr treffgenau!


 


Mit ‚El Domo‘ jetzt so richtig durchstarten!


 


Der Zünder für Adventus Mining (WKN: A2PL3X) seinen kometenhaften Aufstieg am vielversprechenden Kupfermarkt hört auf den Namen ‚El Domo‘. Die gemeinsam mit Salazar Resources explorierte Lagerstätte auf dem ‚Curipamba‘-Projekt befindet sich optimal angebunden an bestehende Infrastruktur.


 


Die MEGA-‚PEA‘-Zahlen sprechen für sich!


 


Die sensationelle ‚PEA‘ (‚Preliminary Economic Assessment‘) dieser Ausnahme-Kupfermine verspricht Investoren nahezu unvergleichliche Renditen, da die geplante Mine die niedrigste Kapitalintensität bei extrem hohen Kupferäquivalentgehalten aufweist! Das bedeutet also explodierende Unternehmens-Gewinne dank niedrigerer Kapitalintensität und sehr hohen Gehalten und Gewinnungsraten!


 



Quelle: Adventus Mining


 


Mit einem wahnsinnig hohen Durchschnittsgehalt von mehr als 5 % Kupferäquivalent ist dieses Projekt eine wahre Schatzkammer, die über eine Minenlebensdauer von mindestens 14 Jahren abgebaut werden kann und dementsprechend Kontinuität für Investoren garantiert.


 


Da geht aber noch deutlich MEHR!


Jetzt kommt noch ein richtiger Knaller!


 


Die Produktionskosten je Pfund Kupferäquivalent betragen gerade mal 1,26 USD und nur 308,- USD je Unze Gold-Äquivalent. Solche niedrigen Produktionskosten gibt es extrem selten, was auf der anderen Seite die Gewinne sprudeln lässt!


 


Mit einem Nachsteuer internen Zinsfuß (‚IRR‘) von sagenhaften 32 % bei einem derzeit angenommenen Kupferpreis von rund 3,50 USD je Pfund Kupfer (aktuell rund 3,75 USD je Pfund) katapultiert sich dieses Projekt in unglaubliche Höhen und lässt jedes Investorenherz höherschlagen!


 


Finanzierung steht!


 


Die Finanzierung des Projekts steht nicht nur schon, sondern ist absolut solide ausbalanciert. Denn hier sind starke Unterstützer an Bord, bestehend aus vier strategischen Partnern, 30 renommierten Institutionen und zahlreichen einflussreichen Gruppen aus Ecuador. Mit einem bombastischen Finanzpolster von rund 240,5 Mio. USD kann Adventus im wahrsten Sinne des Wortes aus dem Vollen schöpfen, um ‚El Domo‘ schnell und gezielt zur Kupferproduktion zu bringen.


 



Quelle: Adventus Mining


 


Adventus Mining (WKN: A2PL3X) ist also ein aufstrebendes und absolut unterbewertetes kanadisches Kupfer-Gold-Unternehmen, mit einer Marktkapitalisierung von gerade einmal rund 68 Mio. CAD, dem Ende Juni rund 16 Mio. CAD an Barmitteln gegenüber standen.


 


Weitere Erkundungsziele bieten riesiges ‚upside‘-Potenzial!


 


Schon jetzt ist klar, dass mehr als 25 weitere Erkundungsziele auf dem 215 Quadratkilometer großem Gebiet noch massives Projekt-Potenzial für weitere Sensationsentdeckungen bieten. Die Profiteure: Wieder die Investoren von Adventus Mining (WKN: A2PL3X) denen damit noch weitere ungeahnte Werte „zufliegen“ sollten!


 


Jubel in der ecuadorianischen Minenindustrie!


 


Der Verfassungsgerichtshof von Ecuador hat am vergangenen Freitag die Verfassungsmäßigkeit des Präsidialdekrets 754 bestätigt, was nicht nur Adventus Mining (WKN: A2PL3X), sondern auch anderen Unternehmen im Land Erleichterung bringt. Das im Mai 2023 unterzeichnete Dekret hat die Umweltregulierung des Umwelt-Organic-Codes angepasst, um detaillierte Schritte für die Umsetzung der Umweltkonsultation gemäß internationalen Menschenrechtsinstrumenten und Artikel 398 der ecuadorianischen Verfassung zu integrieren.


 


Warum ist das für Adventus Mining so entscheidend? Ganz einfach: Mit der jüngst erteilte Schlüsselgenehmigung (‚Certificate of No Affect of Water‘), die schon zu mehr als 60 % abgeschlossen ist und Adventus in die finale detaillierten Projektplanung katapultiert hat, bleibt unverändert bestehen!


 


Denn die Konsultation ist nicht nur eine Voraussetzung für die Erteilung von Umweltlizenzen, sondern betrifft Projekte in allen Sektoren in Ecuador. Das umfasst sowohl Projekte mit mittleren und hohen als auch mit geringen Auswirkungen in der extraktiven Industrie. Ziel der Konsultation ist es, sicherzustellen, dass die Menschen in den betroffenen Gebieten angemessen über die Auswirkungen, Minderungsmaßnahmen und Umweltmanagementpläne der vorgeschlagenen Projekte informiert und konsultiert werden.


 


Das Dekret wurde im Juni 2023 vor Gericht angefochten und im August 2023 von diesem angenommen. Zusammen mit einer vorsorglichen Maßnahme, die die vorläufige Aussetzung anordnete, wurde der Fall bis zur Klärung durch das Gericht ausgesetzt. Im September 2023 erklärte das Gericht den Fall dann zu einem mit oberster Priorität, und die Anhörung fand am 18. September 2023 statt. Am 17. November 2023 dann entschied das Gericht, dass das Dekret 754 formell verfassungswidrig ist und dass der Konsultationsprozess durch ein Organisches Gesetz geregelt werden muss, das nur von der Nationalversammlung von Ecuador erlassen werden kann und nicht durch Präsidentendekret.


 


Die positive Entscheidung ermöglicht mehr als 170 Projekten, ihre Konsultationsprozesse unter den Bedingungen des Dekrets wieder aufzunehmen. Diese Vielzahl an Projekten erstrecket sich über alle Branchen und Sektoren in Ecuador, einschließlich Krankenhäuser, Wasserbehandlungsanlagen, Straßen, saubere Energieprojekte und drei Bergbauprojekte, darunter auch das ‚Curipamba‘-Projekt von Adventus Mining (WKN: A2PL3X). Entsprechend groß ist natürlich die Freude über das Gerichtsurteil im Unternehmen und den Investoren, da die Projektarbeiten nun wieder im Einklang mit den aktuellen Anweisungen fortgesetzt werden können.


 


Das heißt: Die Entscheidung des Gerichts ermöglicht nicht nur den reibungslosen Fortgang des Projekts, sondern auch Stabilität in Bezug auf die Umweltvorschriften in Ecuador. Obwohl die Regelung des Konsultationsprozesses noch von einem Organischen Gesetz abhängt, das von der Nationalversammlung erlassen werden muss, stehen die Zeichen für Adventus Mining eigentlich besser denn je. Denn jetzt kann ‚Curipamba‘ wieder richtig loslegen, wobei ‚El Domo‘ das Herzstück zügig weiterentwickelt werden kann.


 



https://www.youtube.com/watch?v=3NR0A_Er8Fg


 


Fazit: Der Weg zur MEGA-Rendite ist vorprogrammiert!


 


Die Zeit für Investoren, in diese Kupferaktie einzusteigen, könnte kaum günstiger sein. Kupfer und Adventus Mining (WKN: A2PL3X) haben ihre Korrekturtiefs gesehen und konnten sich von diesen bereits etwas erholen. Da das Rezessionsgespenst immer mehr an Schrecken verliert und vor allem die jüngsten chinesischen Industriedaten besser ausgefallen sind als erwartet, sollten sowohl Kupfer als auch Adventus Mining (WKN: A2PL3X) nun wieder nachhaltig kräftig zulegen können!


 


Das bedeutet, dass dieses Projekt kurz davorsteht, die ganz große Bühne zu betreten, um schlussendlich die Kupferwelt nachhaltig zu verändern. Diese Entwicklung sollte unserer Meinung nach auch größere Produzenten auf den Plan rufen, die sich in dem noch immer schlechten Marktumfeld gute und schon weit fortgeschrittene Projekte sichern wollen. In diesem Zusammenhang kann bei Adventus (WKN: A2PL3X) sogar ein Bieterkampf nicht ausgeschlossen werden. Denn es gibt schlichtweg zu wenig gute Kupferprojekte!


 


Wenn Sie also nach einer guten und günstigen Kupfer-Gold-Aktie suchen, die das Potenzial hat, Ihr Portfolio in Windeseile erstrahlen zu lassen, gibt es wahrscheinlich keine bessere Wahl als Adventus Mining (WKN: A2PL3X). Ergreifen Sie diese günstige Möglichkeiten, welche die ersten großen Investoren schon zu deutlich höheren Kursen für sich genutzt haben.


 



Quelle: Adventus Mining


 


Denn das Ziel dieser Investoren deckt sich mit Ihrem Ziel, die Einlagen zu vervielfachen!


 


Viele Grüße und maximalen Erfolg bei Ihren Investments,


Ihr


Jörg Schulte


 


 


 


 


 


 


Quellen: Tradingeconomics.com, Finanzen.net, Adventus Mining eigener Research und eigene Berechnungen. Bild-Quellen: Adventus Mining, Titelbild: stock.adobe.com


 


Dieser Werbeartikel wurde am 27. November 2023 durch Jörg Schulte, Geschäftsführer der JS Research UG (haftungsbeschränkt) erstellt. Gemäß §84 WPHG ist die Tätigkeit der JS Research UG (haftungsbeschränkt) bei der BaFin angezeigt!


 


Risikohinweise und Haftungsausschluss: Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Haftung für die Inhalte externer Verlinkungen übernehmen. Jedes Investment in Wertpapiere ist mit Risiken behaftet. Aufgrund von politischen, wirtschaftlichen oder sonstigen Veränderungen kann es zu erheblichen Kursverlusten kommen. Dies gilt insbesondere bei Investments in (ausländische) Nebenwerte sowie in Small- und Microcap-Unternehmen; aufgrund der geringen Börsenkapitalisierung sind Investitionen in solche Wertpapiere höchst spekulativ und bergen ein extrem hohes Risiko bis hin zum Totalverlust des investierten Kapitals. Darüber hinaus unterliegen die bei JS Research UG (haftungsbeschränkt) vorgestellten Aktien teilweise Währungsrisiken. Die von JS Research UG (haftungsbeschränkt) für den deutschsprachigen Raum veröffentlichten Hintergrundinformationen, Markteinschätzungen und Wertpapieranalysen wurden unter Beachtung der österreichischen und deutschen Kapitalmarktvorschriften erstellt und sind daher ausschließlich für Kapitalmarktteilnehmer in der Republik Österreich und der Bundesrepublik Deutschland bestimmt; andere ausländische Kapitalmarktregelungen wurden nicht berücksichtigt und finden in keiner Weise Anwendung. Die Veröffentlichungen von JS Research UG (haftungsbeschränkt) dienen ausschließlich zu Informationszwecken und stellen ausdrücklich keine Finanzanalyse dar, sondern sind Promotiontexte rein werblichen Charakters zu den jeweils besprochenen Unternehmen, welche hierfür ein Entgelt bezahlen.


 


Zwischen dem Leser und den Autoren bzw. dem Herausgeber kommt durch den Bezug der JS Research UG (haftungsbeschränkt)-Publikationen kein Beratungsvertrag zu Stande. Sämtliche Informationen und Analysen stellen weder eine Aufforderung noch ein Angebot oder eine Empfehlung zum Erwerb oder Verkauf von Anlageinstrumenten oder für sonstige Transaktionen dar. Jedes Investment in Aktien, Anleihen, Optionen oder sonstigen Finanzprodukten ist – mit teils erheblichen – Risiken behaftet. Die Herausgeberin und Autoren der JS Research UG (haftungsbeschränkt)-Publikationen sind keine professionellen Investmentberater!!! Deshalb lassen Sie sich bei ihren Anlageentscheidungen unbedingt immer von einer qualifizierten Fachperson (z.B. durch Ihre Hausbank oder einen qualifizierten Berater Ihres Vertrauens) beraten. Alle durch JS Research UG (haftungsbeschränkt) veröffentlichten Informationen und Daten stammen aus Quellen, die wir zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig halten. Hinsichtlich der Korrektheit und Vollständigkeit dieser Informationen und Daten kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Gleiches gilt für die in den Analysen und Markteinschätzungen von JS Research UG (haftungsbeschränkt) enthaltenen Wertungen und Aussagen. Diese wurden mit der gebotenen Sorgfalt erstellt. Eine Verantwortung oder Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Angaben ist ausgeschlossen. Alle getroffenen Meinungsaussagen spiegeln die aktuelle Einschätzung der Verfasser wider, die sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern kann. Es wird ausdrücklich keine Garantie oder Haftung dafür übernommen, dass die in den von JS Research UG (haftungsbeschränkt)-Veröffentlichungen prognostizierten Kurs- oder Gewinnentwicklungen eintreten.


 


Angaben zu Interessenskonflikten: Die Herausgeber und verantwortliche Autoren erklären hiermit, dass folgende Interessenskonflikte hinsichtlich des in dieser Veröffentlichung besprochenen Unternehmen, Adventus Mining, zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bestehen: I. Autoren und die Herausgeberin sowie diesen nahestehende Consultants und Auftraggeber halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Aktienbestände in den zuvor genannten Unternehmen, behalten sich aber vor, zu jedem Zeitpunkt und ohne Ankündigung Aktien zu kaufen und zu verkaufen. II. Autoren oder die Herausgeberin oder Auftraggeber sowie diesen nahestehende Consultants unterhalten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung kein direktes Beratungsmandat mit Adventus Mining, erhalten aber für die Berichterstattung ein Entgelt, vom Unternehmen. III. Autoren und die Herausgeberin wissen nicht, ob andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die Aktien von Adventus Mining im gleichen Zeitraum besprechen, weshalb es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen kann. IV. Es handelt sich bei dieser Veröffentlichung der JS Research UG (haftungsbeschränkt) ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um eine Veröffentlichung eines ganz deutlichen und eindeutig werblichen Charakters im Auftrag des besprochenen Unternehmens und ist somit als Werbung/Marketingmitteilung zu verstehen.


 


Gemäß §85 WpHG weise ich darauf hin, dass Jörg Schulte, JS Research UG (haftungsbeschränkt) oder Mitarbeiter des Unternehmens keine Aktien von Adventus Mining halten aber jederzeit eigene Geschäfte in den Aktien dem Unternehmen (z.B. Long- oder Shortpositionen) eingehen können. Auf einen Interessenkonflikt weisen wir ausdrücklich hin. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die auf den „Webseiten“, dem Newsletter oder den Research-Berichten veröffentlichten Informationen, Empfehlungen, Interviews und Unternehmenspräsentationen werden von den jeweiligen Unternehmen bezahlt. JS Research UG (haftungsbeschränkt) oder dessen Mitarbeiter können direkt oder indirekt für die Vorbereitung, elektronische Verbreitung und andere Dienstleistungen von dem besprochenen Unternehmen mit einer Aufwandsentschädigung entlohnt werden. Auch wenn wir jeden Artikel nach bestem Wissen und Gewissen erstellen, raten wir Ihnen bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Deshalb ist auch die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der hier behandelten Ausführungen für die eigenen Anlageentscheidungen möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Die Depotanteile einzelner Aktien sollten gerade bei Rohstoff- und Explorationsaktien und bei gering kapitalisierten Werten nur so viel betragen, dass auch bei einem Totalverlust das Gesamtdepot nur marginal an Wert verlieren kann. Besonders Aktien mit geringer Marktkapitalisierung (sogenannte "Small Caps") und speziell Explorationswerte sowie generell alle börsennotierten Wertpapiere sind zum Teil erheblichen Schwankungen unterworfen. Die Liquidität in den Wertpapieren kann entsprechend gering sein. Bei Investments im Rohstoffsektor (Explorationsunternehmen, Rohstoffproduzenten, Unternehmen die Rohstoffprojekte entwickeln) sind unbedingt zusätzliche Risiken zu beachten. Nachfolgend einige Beispiele für gesonderte Risiken im Rohstoffsektor: Länderrisiken, Währungsschwankungen, Naturkatastrophen und Unwetter (z.B. Überschwemmungen, Stürme), Veränderungen der rechtlichen Situation (z.B. Ex- und Importverbote, Strafzölle, Verbot von Rohstoffförderung bzw. Rohstoffexploration, Verstaatlichung von Projekten), umweltrechtliche Auflagen (z.B. höhere Kosten für Umweltschutz, Benennung neuer Umweltschutzgebiete, Verbot von diversen Abbaumethoden), Schwankungen der Rohstoffpreise und erhebliche Explorationsrisiken.


 


Disclaimer: Alle im Artikel veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die besprochenen Aktien noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Dieser Artikel gibt nur die persönliche Meinung von Jörg Schulte wieder und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber und seine Mitarbeiter für vertrauenswürdig erachten. Für die Richtigkeit des Inhalts kann trotzdem keine Haftung übernommen werden. Für die Richtigkeit der dargestellten Charts und Daten zu den Rohstoff-, Devisen- und Aktienmärkten wird keine Gewähr übernommen. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar!


 


Die JS Research UG übernimmt keine Garantie dafür, dass eine angedeutete Rendite oder genannte Kursziele erreicht werden. Veränderungen in den relevanten Annahmen, auf denen dieses Dokument beruht, können einen materiellen Einfluss auf die angestrebten Renditen haben. Eine Aktualisierungspflicht durch die den Herausgeber oder der JS Research UG besteht nicht. Das Einkommen aus Investitionen unterliegt Schwankungen. Anlageentscheidungen bedürfen stets der Beratung durch einen Anlageberater. Somit kann das vorliegende Dokument keine Beratungsfunktion übernehmen. Aktienkurse können variieren und der Unternehmenswert kann steigen/fallen. Jeder Hinweis auf die bisherige Wertentwicklung ist nicht unbedingt ein Indikator für die kommenden Entwicklungen.


 


Der Leser sollte jede Investition in eines der genannten Unternehmen im Lichte seiner eigenen professionellen Beratung, Umstände und Anlageziele bewerten. Die Empfehlung des Autors / der Autoren ist es, einen qualifizierten Fachberater zu den spezifischen finanziellen Risiken und den gesetzlichen, offiziellen, kredit-, steuerlichen und abwicklungsbedingten Folgen zu konsultieren. Es ist durchaus möglich, dass die Emittenten der hier genannten Wertpapiere im Widerspruch zum hier in genannten Fall fallbringend gehandelt haben, ohne dass der Autor / die Autoren dieser Research Note von dieser Entwicklung Kenntnis hat.


 


Kein Vertrieb außerhalb der Bundesrepublik Deutschland! Der vorliegende Artikel wurde unter Beachtung der deutschen Kapitalmarktvorschriften erstellt und ist daher ausschließlich für Kapitamarktteilnehmer in der Bundesrepublik Deutschland bestimmt. Ausländische Kapitalmarktregelungen wurden nicht berücksichtigt und finden in keiner Weise Anwendung. Die Publikation darf, sofern sie in der UK vertrieben wird, nur solchen Personen zugänglich gemacht werden, die im Sinne des Financial Services Act 1986 als ermächtigt oder befreit gelten, oder Personen gemäß Definition §9(3) des Financial Services Act 1986 (Investment Advertisement) bzw. Exemptions Erlass 1988 und darf an andere Personen oder Personengruppen weder direkt noch indirekt übermittelt werden. Dieses Dokument darf nicht in die Vereinigten Staaten von Amerika oder in deren Territorien gebracht werden. Die Verteilung dieses Dokuments in Kanada, Japan oder anderen Gerichtsbarkeiten kann durch Gesetz beschränkt sein und Personen, in deren Besitz diese Publikation gelangt, sollten sich über etwaige Beschränkungen informieren und diese erhalten. Eine Missachtung dieser Beschränkungen kann eine Verletzung der US- amerikanischen, kanadischen oder japanischen Wertpapiergesetzte oder der Gesetze einer anderen Gerichtsbarkeit darstellen. Durch die Annahme dieses Dokuments akzeptieren Sie jeglichen Haftungsausschluss und die vorgenannten Beschränkungen.


 


Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem Herausgeber. Der Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Herausgebers erlaubt. Die Nutzung der Veröffentlichungen ist nur zu privaten Zwecken erlaubt. Eine professionelle Verwertung ist entgeltpflichtig und nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung des Herausgebers zulässig. Lesen Sie hier mehr - https://www.js-research.de/disclaimer-agb/ -.


 



powered by stock-world.de

08:14 , Jörg Schulte
Rekord-Defizit! Der Boom der industriellen Nachfrag [...]
Milliardenwerte im Fokus   Rekord-Defizit! Der Boom der industriellen Nachfrage wird Investoren in den Silber-Markt ...
23.02.24 , Jörg Schulte
Jetzt das Depot auf astronomische Gewinne im boo [...]
Goldrausch voraus!   Jetzt das Depot auf astronomische Gewinne im boomenden Markt ausrichten!       ...
21.02.24 , Jörg Schulte
Nickel – DAS Metall, das den Markt dominiert und i [...]
Gefallener Engel…   Nickel – DAS Metall, das den Markt dominiert und in die Zukunft führt!     Der ...
19.02.24 , Jörg Schulte
Die unsichtbare Krise! Warum der technologische F [...]
Die unsichtbare Krise! Warum der technologische Fortschritt gefährdet ist, bevor wir es bemerken!     ...
15.02.24 , Jörg Schulte
Uranerzeugung erlebt Renaissance in Nordamerika: I [...]
Uranerzeugung erlebt Renaissance in Nordamerika: IsoEnergy dabei an vorderster Front!     Nie wurde die Abhängigkeit ...

 
Werte im Artikel
-    plus
0,00%
0,15 minus
-3,85%
16.02.24 , Aktiennews
Adventus Mining Corporation Aktie: Es ist noch sc [...]
Die technische Analyse zeigt, dass die Aktie von Adventus Mining derzeit in einem Abwärtstrend liegt. Sowohl der ...
14.02.24 , Aktiennews
Adventus Mining Corporation Aktie: Ein Crash wie [...]
Die Bewertung von Aktienkursen basiert nicht nur auf harten Faktoren wie Bilanzdaten, sondern auch auf weichen Faktoren ...
01.02.24 , Jörg Schulte
Unbemerkt droht ein epochales Defizit! PREISE EXP [...]
Unbemerkt droht ein epochales Defizit! PREISE EXPLODIEREN und globale Schockwellen unvermeidbar! Jetzt KAUFEN!  ...