Suchen
Login
Anzeige:
Do, 19. Mai 2022, 17:22 Uhr

EUR/USD (Euro / US-Dollar)

WKN: 965275 / ISIN: EU0009652759

EUR/USD: Unterstützungslinie im Fokus


21.01.22 10:08
UBS

Zürich (www.aktiencheck.de) - Das Währungspaar EUR/USD befindet sich in einem langfristigen Abwärtstrend und hat im bisherigen Verlaufstief per Ende November dabei USD 1,118 erreicht, wie aus der Veröffentlichung "KeyInvest DailyTrader" der UBS hervorgeht.

Von hier aus sei der Wert dann in eine Seitwärtsbewegung übergegangen, wobei sich eine steigende Unterstützungslinie ausgebildet habe. Diese Linie habe dann Anfang Januar als Sprungbrett für einen Anstieg über den 50er EMA verwendet werden können, wobei im Verlaufshoch USD 1,148 erreicht worden seien. Im Wochenchart sei das Cross zudem an der unteren Begrenzung des steigenden Trendkanals nach oben abgeprallt. Allerdings sei es zu keinem nachhaltigen Anstieg gekommen, nach dem Verlaufshoch bei USD 1,148 sei das Währungspaar wieder abgerutscht und auch unter den 50er EMA zurück bis an die steigende Unterstützungslinie im Tageschart gefallen.

Ausblick: Im Fokus stünden nun die steigende Unterstützungslinie im Tageschart und die untere Trendkanalbegrenzung im Wochenchart.

Die Short-Szenarien: EUR/USD breche unter die steigende Unterstützungslinie im Tageschart bei USD 1,130 nach unten durch und generiere damit ein Schwächesignal. Die nächste Anlaufmarke wäre dann die untere Trendkanalbegrenzung im Wochenchart bei aktuell USD 1,124. Gelinge den Bären hier ein Durchbruch nach unten, wäre mit einem weiteren Kursrückgang zur runden Marke von USD 1,100 zu rechnen.

Die Long-Szenarien: Das Währungspaar EUR/USD pralle an der Unterstützungslinie im Tageschart wieder nach oben ab und nehme Kurs auf den 50er EMA. In der Folge wäre bei einem Durchbruch nach oben mit einem erneuten Anlauf auf das Verlaufshoch bei USD 1,148 zu rechnen, darüber wäre wohl der 200er EMA die nächste Anlaufmarke. (21.01.2022/ac/a/m)





 
17:15 , dpa-AFX
Devisen: Euro erholt sich von Vortagesrutsch - Fra [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat sich am Donnerstag von seinen zur Wochenmitte erlittenen Verlusten erholt. Börsianer ...
EUR/USD - Short gut im Rennen
Das Währungspaar EUR/USD ist wie erwartet erneut im Bereich des 10er-EMA nach unten abgedreht und bewegt sich ...
12:49 , dpa-AFX
Devisen: Euro stabil bei 1,05 US-Dollar - Schweizer [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat sich am Donnerstag relativ stabil an der Marke von 1,05 US-Dollar gehalten. ...