Suchen
Login
Anzeige:
Do, 18. August 2022, 3:39 Uhr

Deutsche Bank

WKN: 514000 / ISIN: DE0005140008

Deutsche Bank: Es wird eng - Aktienanalyse


05.07.22 10:45
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Deutsche Bank-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Fabian Strebin vom Anlegermagazin "Der Aktionär " nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der Deutschen Bank AG (ISIN: DE0005140008, WKN: 514000, Ticker-Symbol: DBK, NYSE-Symbol: DB) unter die Lupe.

Die Sorge vor einer Gaskrise nehme weiter zu. Experten würden befürchten, dass Russland demnächst kein Gas mehr liefere. Das hätte auch für die Teuerung negative Auswirkungen. Deutsche Bank-Chef Christian Sewing habe sich gestern zu diesem Thema auf einer Konferenz in Frankfurt geäußert. "Der anhaltende Preisdruck hat ein enormes disruptives Potenzial und er erhöht das Risiko einer globalen Rezession im nächsten Jahr. Ich kann nicht verleugnen, dass ich mir Sorgen darüber mache, was uns in den nächsten 12 Monaten bevorsteht", habe Sewing am Montag auf der Eurofinance Summit Konferenz in Frankfurt gesagt.

Vor diesem Hintergrund seien höhere Leitzinsen unabdingbar. "Wir wünschen uns auch von der EZB, dass sie nun schneller als bislang angekündigt die Zinsen erhöht werden", so Sewing. Es gebe aktuell ein seltenes Zusammenspiel von Risikofaktoren, wie der Ukraine-Krieg, die Energiekrise, die Corona-Krise und die Inflation. "Wir steuern auf ein Jahrzehnt hoher Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Ambiguität zu." Das Risiko einer Banken- oder einer Eurokrise sehe er allerdings nicht.

Viel hänge nun davon ab, ob in den nächsten Wochen die Gaslieferungen nach Deutschland von russischer Seite eingestellt würden. Komme es dazu, dürfte die Inflation weiter steigen und Deutschland auf eine Rezession im Herbst zusteuern. Das dürfte auch die Deutsche Bank bei der Risikovorsorge unter starken Druck setzen. Es würden Kreditausfälle drohen.

Die Deutsche Bank-Aktie halte sich noch über der 8-Euro-Marke. Positive Impulse würden aber fehlen und die Risiken würden zunehmen. Anleger sollten daher nicht ins fallende Messer greifen und die Deutsche Bank-Aktie meiden, so Fabian Strebin vom Anlegermagazin "Der Aktionär " in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 05.07.2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Deutsche Bank-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Deutsche Bank-Aktie:
7,929 EUR -2,11% (05.07.2022, 10:53)

XETRA-Aktienkurs Deutsche Bank-Aktie:
7,947 EUR -1,79% (05.07.2022, 10:38)

NYSE-Aktienkurs Deutsche Bank-Aktie:
8,46 USD -3,20% (04.07.2022, 22:00)

ISIN Deutsche Bank-Aktie:
DE0005140008

WKN Deutsche Bank-Aktie:
514000

Ticker-Symbol Deutsche Bank-Aktie:
DBK

NYSE-Symbol Deutsche Bank-Aktie:
DB

Kurzprofil Deutsche Bank AG:

Die Deutsche Bank AG (ISIN: DE0005140008, WKN: 514000, Ticker-Symbol: DBK, NYSE-Symbol: DB) bietet vielfältige Finanzdienstleistungen an - vom Zahlungsverkehr und dem Kreditgeschäft über die Anlageberatung und Vermögensverwaltung bis hin zu allen Formen des Kapitalmarktgeschäfts. Zu ihren Kunden gehören Privatkunden, mittelständische Unternehmen, Konzerne, die Öffentliche Hand und institutionelle Anleger. Die Deutsche Bank ist Deutschlands führende Bank. Sie hat in Europa eine starke Marktposition und ist in Amerika und der Region Asien-Pazifik maßgeblich vertreten. (05.07.2022/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
01:21 , Aktiennews
Deutsche Bank Aktie: Wie ist das denn jetzt pass [...]
Deutsche Bank weist am 17.08.2022, 14:32 Uhr einen Kurs von 8.89 EUR an der Börse Xetra auf. Das Unternehmen wird ...
17.08.22 , dpa-AFX
BVI: Neugeschäft der Fondsbranche im Frühjahr un [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Das Neugeschäft der deutschen Fondsbranche wurde im Frühjahr durch die jüngsten ...
17.08.22 , Der Aktionär
Deutsche Bank kämpft mit Gegenwind - Aktienanal [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Deutsche Bank-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Fabian Strebin vom ...