Suchen
Login
Anzeige:
Do, 1. Dezember 2022, 20:00 Uhr

DWS Group

WKN: DWS100 / ISIN: DE000DWS1007

DWS: Unter Druck - Aktienanalyse


26.08.22 12:32
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - DWS-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Fabian Strebin vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der DWS Group GmbH & Co. KGaA (ISIN: DE000DWS1007, WKN: DWS100, Ticker-Symbol: DWS) unter die Lupe.

Der Vermögensverwalter stecke in der Krise. Das könnte auch für die Deutsche Bank selbst gefährlich werden, denn sie sei noch immer Mehrheitsaktionär. Die DWS müsse sich auch über die langfristige Ausrichtung Gedanken machen - gerade für Aktionäre alles andere als trivial.

Die Deutsche Bank sei mit rund 80% mehrheitlich an der DWS beteiligt. Diese habe in den letzten Jahren stabile Erträge und Gewinne an die Mutter abgeliefert. Für die Sanierung der Deutschen Bank sei das nicht unwichtig gewesen.

Die im Raum stehenden Greenwashing-Vorwürfe gegen den Vermögensverwalter und Ermittlungen in mehreren Ländern würden allerdings seit einem Jahr schwer auf dem Aktienkurs der DWS lasten. Im Juni habe der CEO Asoka Wöhrmann seinen Hut nehmen müssen. Stefan Hoops von der Deutschen Bank sei ihm nachgefolgt.

Abgesehen von der Klärung der aktuellen Vorwürfe stelle sich die Frage, wie Hoops die DWS in Zukunft strategisch ausrichten könnte. Für Übernahmen und Zukäufe habe der Konzern rund 2,2 Mrd. Euro auf der hohen Kante, sofern nicht ein Teil davon für potenzielle Strafzahlungen verwendet werden müsste.

Das Ziel der Übernahmen könnte die Region Asien-Pazifik sein, denn dort sei der Anteil des verwalteten Vermögens mit nur 5% gering. Der Wettbewerber Schroders komme auf 30%.

Bauen könnte man auf bestehende Partnerschaften mit dem Versicherer Nippon Life aus Japan und dem chinesischen Harvest Fund Management. Nun sei außerdem eine neue Allianz mit dem Vermögensverwalter des größten koreanischen Finanzkonzerns KB Financial Group bekannt gegeben worden.

Die DWS bleibe für die Deutsche Bank wichtig. Anleger sollten die Aktie des Vermögensverwalters jedoch aktuell meiden, denn die Unsicherheit sei zu groß, so Fabian Strebin vom Anlegermagazin "Der Aktionär" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 26.08.2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze DWS-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs DWS-Aktie:
27,58 EUR -0,07% (26.08.2022, 12:22)

XETRA-Aktienkurs DWS-Aktie:
27,60 EUR +0,36% (26.08.2022, 12:05)

ISIN DWS-Aktie:
DE000DWS1007

WKN DWS-Aktie:
DWS100

Ticker-Symbol DWS-Aktie:
DWS

Kurzprofil DWS Group GmbH & Co. KGaA:

Die DWS Group (ISIN: DE000DWS1007, WKN: DWS100, Ticker-Symbol: DWS) ist einer der weltweit führenden Vermögensverwalter mit einem verwalteten Vermögen von 928 Milliarden Euro (Stand: 31. Dezember 2021). Sie blickt auf mehr als 60 Jahre Erfahrung zurück und ist in Deutschland, Europa, Amerika und Asien für ihre exzellenten Leistungen bekannt. Weltweit vertrauen Kunden der DWS als Anbieter für integrierte Anlagelösungen. Sie wird über das gesamte Spektrum der Anlagedisziplinen hinweg als Quelle für Stabilität und Innovationen geschätzt.

Die DWS bietet Privatpersonen und Institutionen Zugang zu leistungsstarken Anlagekompetenzen in allen wichtigen Anlagekategorien sowie Lösungen, die sich an Wachstumstrends orientieren. Die vielfältige Expertise als Vermögensverwalter im Active-, Passive- und Alternatives-Geschäft sowie der starke Fokus auf Umwelt-, soziale und Governance-Faktoren ergänzen einander bei der Entwicklung gezielter Lösungskonzepte für Kunden. Das fundierte Know-how der Ökonomen, Research-Analysten und Anlageprofis werden im globalen CIO View zusammengefasst, der dem strategischen Anlageansatz als Leitlinie dient.

Die DWS möchte die Zukunft des Investierens gestalten. Dank ihrer rund 3.600 Mitarbeiter an Standorten in der ganzen Welt ist die DWS Group dabei lokal präsent und bildet gleichzeitig ein globales Team. (26.08.2022/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
17:35 , Aktiennews
DWS Aktie: Wer hätte das für möglich gehalten?
Für die Aktie Dws & stehen per 30.11.2022, 10:57 Uhr 30.25 EUR an der Heimatbörse Xetra zu Buche. Dws & zählt ...
09:31 , Aktiennews
DWS, ist immer für eine Überraschung gut!
Für die Aktie Dws & stehen per 30.11.2022, 10:57 Uhr 30.25 EUR an der Heimatbörse Xetra zu Buche. Dws & zählt ...
01:26 , Aktiennews
DWS Aktie: Die Vorzeichen waren schon lange da [...]
Für die Aktie Dws & stehen per 30.11.2022, 10:57 Uhr 30.25 EUR an der Heimatbörse Xetra zu Buche. Dws & zählt ...