Suchen
Login
Anzeige:
Do, 30. Juni 2022, 22:29 Uhr

DAX

WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008

DE30 springt über 14.100 Punkte und nähert sich 2-Wochen-Hochs


17.05.22 12:23
XTB

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Die europäischen Aktienindices notieren am Dienstag höher, wobei die meisten westeuropäischen Blue-Chip-Indices heute um mehr als 1% zulegen, so die Experten von XTB.

Der niederländische AEX (NED25) (ISIN: NL0000000107, WKN: 969241) und der italienische FTSE MIB (ITA40) (ISIN: IT0003465736, WKN: 145814) seien die Top-Performer in Westeuropa, die um 1,6 bzw. 1,7% zugelegt hätten. Der polnische WIG20 (W20) (ISIN: PL9999999987, WKN: 969729) sei mit einem Plus von 2,2% aktuell der Spitzenreiter in Osteuropa.

Der DE30 (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) sei gestern bei dem Versuch gescheitert, die Widerstandszone zwischen 14.100 Punkten und dem 50%-Retracement des Kursrückgangs vom April zu überwinden. Nach einer kurzen Korrektur, die am 38,2%-Retracement gestoppt worden sei, habe sich die Aufwärtsbewegung jedoch fortgesetzt, und der Index habe heute Morgen über 14.100 Punkte ausbrechen können. Der DE30 werde aktuell in der Nähe von 2-Wochen-Hochs gehandelt, und es gebe keine größeren Widerstände in der Nähe. Der nächstgelegene Widerstand befinde sich im Bereich von 14.310 Punkten und werde durch das 61,8%-Retracement markiert. Aus technischer Sicht scheine eine Fortsetzung des Aufwärtstrends kurzfristig das Basisszenario zu sein, aber Händler sollten sich vor einem möglichen Pullback und einem erneuten Test der 14.100-Punkte-Zone, diesmal als Unterstützung, in Acht nehmen.

Unternehmensnachrichten

Nach Angaben eines Sprechers von RWE (ISIN: DE0007037129, WKN: 703712) habe das deutsche Versorgungsunternehmen ein Konto bei der Gazprombank eröffnet. RWE werde Erdgaszahlungen in Euro einzahlen, die später von der Gazprombank in Rubel umgerechnet würden. Ein solcher Schritt stehe im Einklang mit den jüngsten EU-Richtlinien.

Daimler Truck (ISIN: DE000DTR0CK8, WKN: DTR0CK) habe beschlossen, die Prognose für das Gesamtjahr anzuheben, da die Preise für die Produkte des Unternehmens gestiegen seien und das Unternehmen von günstigen Währungsentwicklungen profitiert habe. Daimler Truck rechne nun für 2022 mit einem Umsatz von 48 bis 50 Mrd. Euro, gegenüber einer vorherigen Prognose von 47,5 Mrd. Euro. Das Unternehmen habe auch gesagt, dass es erwarte, dass das EBIT auf dem Niveau von 2021 liegen werde, anstatt wie zuvor erwartet leicht unter dem Niveau von 2021.

Einschätzungen von Analysten:

- BMW (ISIN: DE0005190003, WKN: 519000) werde von Bernstein mit "outperform" bewertet. Das Kursziel sei auf 100,00 Euro gesetzt worden.

- HSBC stufe Krones (ISIN: DE0006335003, WKN: 633500) auf "kaufen" hoch. Das Kursziel sei auf 96,00 Euro gesetzt worden.

- Volkswagen (ISIN: DE0007664039, WKN: 766403) werde von Bernstein mit "market perform" bewertet. Das Kursziel sei auf 208,00 Euro gesetzt worden.

- Porsche Automobil Holding (ISIN: DE000PAH0038, WKN: PAH003) werde von Bernstein mit "underperform" bewertet. Das Kursziel sei auf 60,00 Euro gesetzt worden.

- Koenig & Bauer (ISIN: DE0007193500, WKN: 719350) werde von Stifel mit "kaufen" bewertet. Das Kursziel sei auf 24,00 Euro gesetzt worden.

- Baader Helvea stufe Bechtle (ISIN: DE0005158703, WKN: 515870) auf "kaufen" hoch. Das Kursziel sei auf 60,00 Euro gesetzt worden. (17.05.2022/ac/a/m)




 
Werte im Artikel
-    plus
0,00%
73,46 minus
-1,42%
12.784 minus
-1,69%
67,60 minus
-2,52%
19:14 , Devin Sage
DAX Index X-Sequentials Daytrading 1.7.2022
Sehr geehrte Leser/innen,Die Leser/innen des X-Sequentials Trading Börsenbriefs mit Handelssignalen haben heute ...
18:12 , dpa-AFX
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Gaskrise verst [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die sich zuspitzende Gasknappheit hat den Dax am Donnerstag auf ein neues Tief seit Anfang ...
17:54 , dpa-AFX
Aktien Frankfurt Schluss: Gaskrise verstärkt Dax-T [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die sich zuspitzende Gasknappheit hat den Dax am Donnerstag auf ein neues Tief seit Anfang ...