Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 3. Februar 2023, 20:21 Uhr

DAX

WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008

DE30 bleibt in der Konsolidierungszone


17.11.22 14:25
XTB

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Der Donnerstagshandel an den europäischen Märkten bringt eine gemischte Stimmung, so die Experten von XTB.

Der DE30 (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) notiere leicht im Plus. Die Aufmerksamkeit der Anleger richte sich heute auf die Daten vom US-Arbeitsmarkt. Die Revision der Inflationsdaten aus der Eurozone habe den Erwartungen der Analysten entsprochen.

Nachrichten:

Die Aufmerksamkeit der Anleger auf dem deutschen Börsenparkett habe sich auf die Ergebnisse der Siemens AG (ISIN: DE0007236101, WKN: 723610) konzentriert, die einen enormen Anstieg der Aufträge und einen Rekordbetriebsgewinn ausgewiesen hätten. Das Unternehmen habe außerdem seine Gewinnprognosen angehoben.

Etwas schlechter sei die Stimmung für die Aktien von thyssenkrupp (ISIN: DE0007500001, WKN: 750000). Das Unternehmen blicke aufgrund steigender Kosten und niedriger Stahlpreise pessimistisch in die Zukunft. Das Management erwarte für das laufende Geschäftsjahr einen deutlichen Umsatzrückgang. Außerdem habe das Unternehmen seine Jahresergebnisse vorgelegt. (17.11.2022/ac/a/m)




 
Werte im Artikel
144,52 plus
+0,71%
7,42 minus
-0,22%
15.414 minus
-0,68%
18:15 , dpa-AFX
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: US-Jobdaten b [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Ein überraschend starker US-Arbeitsmarktbericht hat den Druck auf den deutschen Aktienmarkt ...
17:46 , dpa-AFX
Aktien Frankfurt Schluss: US-Jobdaten bringen Zins [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Ein überraschend starker US-Arbeitsmarktbericht hat den Druck auf den deutschen Aktienmarkt ...
DAX lässt nach - US-Arbeitsmarktdaten belasten
FRANKFURT/MAIN (dts Nachrichtenagentur) - Zum Wochenausklang hat der DAX nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde ...