Suchen
Login
Anzeige:
So, 2. Oktober 2022, 15:09 Uhr

DAX

WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008

DAX – Ein wirklich beeindruckender Ausbruch – ohne Teilnehme


15.08.22 07:59
Christoph Geyer

Der DAX hat die jüngsten Signale ignoriert und zunächst auch erst einmal negiert. Damit gilt der Ausbruch aus dem Bereich einer Unterstützungszone als erfolgt. Die Bewegung am Freitag war dynamisch und hat für eine deutliche Stimmungsaufhellung gesorgt. Die mangelnde Umsatztätigkeit ist aber weiterhin ein Thema. Die breite Masse der Marktteilnehmer scheint sich weiterhin nicht an der Aufwärtsbewegung zu beteiligen.


Ungeachtet dessen hat sich die Lage inzwischen verbessert und die Abwärtstrendlinie dürfte keine Rolle mehr spielen. Die Verkaufssignale der Indikatoren wurden negiert und der zuletzt gebildete Shooting-Star ist nach wenigen Tagen abgearbeitet worden. Das bevorstehende Verkaufssignal beim MACD-Indikator ist verhindert worden. Somit ist der Indikator zunächst an seiner Triggerlinie abgeprallt, was nun zu einem finalen Kaufsignal führen könnte. Ein Test des Bereichs um 14.000 Punkte ist somit in den kommenden Wochen möglich. Allerdings werden die Indikatoren auch weiterhin durch ihren überkauften Zustand bremsend wirken. Um von einem neuen Aufwärtstrend zu sprechen ist es sicher noch zu früh.





Wichtige Hinweise

Detailinformationen zu den Chancen und Risiken der genannten Produkte hält Ihr Berater für Sie bereit.

Diese Publikation ist eine Kundeninformation im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes.

Kein Angebot; keine Beratung

Diese Information dient ausschließlich Informationszwecken und stellt weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten dar. Diese Ausarbeitung allein ersetzt nicht eine individuelle anleger- und anlagegerechte Beratung.

Darstellung von Wertentwicklungen
Angaben zur bisherigen Wertentwicklung erlauben keine verlässliche Prognose für die Zukunft. Die Wertentwicklung kann durch Währungsschwankungen beeinflusst werden, wenn die Basiswährung des Wertpapiers/ Index von EURO abweicht.



powered by stock-world.de


28.09.22 , Christoph Geyer
Gold – Freier Fall wird durch Unterstützungszone nic [...]
Es ist inzwischen müßig geworden, darüber zu diskutieren, warum Gold immer ...
28.09.22 , Christoph Geyer
S&P500 – Nutzt die Chancen, die sich bieten, bislan [...]
Der breit gefasste US-Index S&P500 hat inzwischen den Tiefstwert vom Juni wieder ...
28.09.22 , Christoph Geyer
DAX – Dramatik nimmt zu, saisonal bald Veränderun [...]
Die Dramatik der Abwärtsbewegung nimmt immer mehr zu und die Nervosität ...
26.09.22 , Christoph Geyer
Öl – kommt immer mehr unter Druck, Unterstützung [...]
Öl Nordsee Brent Futures (verknüpft) Die nun erreichte Zone darf per ...
26.09.22 , Christoph Geyer
Euro – Ein neues Tief, welches nicht überraschen d [...]
Euro/USD Die letzten Kaufsignale bei den Indikatoren führten die europäische ...

 
DAX-Chartanalyse: Neues Jahrestief erreicht
Trend des Tagescharts: Abwärts DAX Chartanalyse: Rückblick und kurze Einordnung Nach dem ...
Wochenausblick: DAX – deutet sich eine Bodenbildun [...]
Die europäischen Aktienindizes DAX®, CAC®40 und EuroStoxx®50 gingen am Freitag mit leichten ...
01.10.22 , Motley Fool
Robotaxis ab 2025: Dieser DAX-Autohersteller gibt [...]
Vollautonome Fahrzeuge könnten langfristig den Verkehr revolutionieren: Staus könnten ebenso der Vergangenheit ...