Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 4. Juli 2022, 13:18 Uhr

DAX

WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008

DAX: Marktbreite nahe Extremniveaus


23.05.22 09:47
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Mithilfe der Technischen Analyse können Anleger schnell viele Aktien untersuchen, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Darüber würden Investoren einen Einblick in die grundsätzliche Marktverfassung erhalten. Vor dem Hintergrund dieses Mehrwertes kommt unserer regelmäßig durchgeführten objektiven Auswertung anhand des Momentums, der 200-Tages-Linie und der Relativen Stärke nach Levy, eine besondere Bedeutung zu, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt. Dabei würden die Analysten überprüfen, wie viele Einzelwerte sich aus den drei wichtigsten Anlageregionen Deutschland, Europa und USA - gemessen an den drei oben genannten Kriterien - in einem Haussetrend befänden. Ein positives Momentum, ein Kurs oberhalb der meistbeachteten Glättungslinie sowie ein RSL-Wert von größer als 1 würden den Analysten als Maßstab dienen. Die Mehrzahl der Einzeltitel befinde sich in allen drei Regionen weiterhin in einer Abschwungphase. Eine Konstellation mit überzeugender Grundverfassung, in der "die Flut alle Boote hebt", sei deshalb unverändert Zukunftsmusik.

Das schwächste Bild würden aktuell die deutschen "blue chips" abgeben. Das sei aber fast schon eine gute Nachricht, denn die 160 Titel aus DAX® (ISIN DE0008469008 / WKN 846900), MDAX® und SDAX® seien - gemessen an GD200 und RSL - nicht mehr weit von "extrem überverkauften" Werten entfernt. Prozentsätze von unter 10% würden regelmäßig eine technische Aufwärtsreaktion begünstigen. (23.05.2022/ac/a/m)


 
Werte im Artikel
12.876 plus
+0,49%
11.966 plus
+0,29%
25.874 plus
+0,14%
DAX nach Schwächephase wieder im Plus - Gaspr [...]
FRANKFURT/MAIN (dts Nachrichtenagentur) - Der DAX hat sich am Montagmittag nach einer zwischenzeitlichen Schwächephase ...
12:12 , dpa-AFX
Aktien Frankfurt: Dax mit Mühe in der Gewinnzone
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat sich am Montag über weite Strecken im Plus gehalten. Der deutsche Leitindex ...
DAX - Ruhiger Handel wegen US-Feiertag erwartet
DAX pendelt weiter um 12.800 Punkte von Christian Zoller - 04.07.2022, 11:00 Uhr Der DAX eröffnete ...