Suchen
Login
Anzeige:
Do, 19. Mai 2022, 18:20 Uhr

DAX

WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008

DAX: Haben die Bullen aufgegeben?


17.01.22 09:27
UBS

Zürich (www.aktiencheck.de) - Im Dezember konnte die Käuferseite beim DAX gleich zwei Angriffe auf die 15.000 Punkte-Marke abfangen und Ende des Monats eine steile Erholung einleiten, wie aus der Veröffentlichung "KeyInvest DailyTrader" der UBS hervorgeht.

Diese habe sogar wieder über den Widerstand bei 15.781 Punkten und an das bisherige Rekordhoch bei 16.290 Punkten geführt. Knapp vor der Marke sei den Käufern allerdings Anfang Januar die Kraft ausgegangen und der Index habe vom Rallyhoch bei 16.285 Punkten wieder an den Support bei 15.781 Punkten zurückgesetzt. Dort habe eine weitere Aufwärtsbewegung eingesetzt, der es aber bisher nicht gelungen sei, das frühere Rekordhoch bei 16.030 Punkten zu überwinden.

Ausblick: In der vergangenen Woche habe sich die Abwärtstendenz des DAX fortgesetzt und der Index sei bis zum Freitag wieder in Richtung der Unterstützungszone um 15.700 Punkte zurückgefallen. Der Spielraum auf der Unterseite werde damit immer kleiner.

Die Long-Szenarien: Bei einem Verbleib über 15.724 Punkte könnte der Index ein weiteres Mal bis 16.030 Punkte steigen. Ein Ausbruch über die Hürde könnte dann zu einem Angriff auf das neue Rekordhoch führen. Ob die 16.290 Punkte-Marke dann aber in Richtung 16.400 Punkte überwunden werden könne, müsse abgewartet werden.

Die Short-Szenarien: Bei einem Bruch der 15.724 Punkte-Marke wäre dagegen ein kleines Shortsignal aktiviert. Die Folge wäre eine Ausweitung der laufenden Korrektur bis 15.501 Punkte. An dieser Unterstützung dürfte der DAX eine weitere Aufwärtsbewegung starten. Abgaben unter die Marke würden dagegen für ein Ende des Aufwärtstrends und Abgaben bis 15.000 Punkte sprechen. (17.01.2022/ac/a/m)





 
Werte im Artikel
13.908 plus
+0,51%
17:51 , dpa-AFX
Aktien Frankfurt Schluss: Dax erneut schwach - A [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der deutsche Aktienmarkt hat am Donnerstag mit weiteren Verlusten an den schlechten Vortag ...
DAX lässt nach - Skepsis an Kurs der Notenbanke [...]
FRANKFURT/MAIN (dts Nachrichtenagentur) - Am Donnerstag hat der DAX nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der ...
Fresenius: 51 oder 33,30 Euro? Kursziele und Rati [...]
Bad Homburg (www.aktiencheck.de) - Welche Kursziele und Ratings trauen die Analysten der führenden Banken und Research-Häuser ...