Suchen
Login
Anzeige:
Do, 18. August 2022, 9:15 Uhr

DAX

WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008

DAX: Gegenbewegung gestartet


27.06.22 09:33
UBS

Zürich (www.aktiencheck.de) - Am Freitag konnte der DAX noch einmal eine veritable Gegenbewegung initiieren, wie aus der Veröffentlichung "KeyInvest DailyTrader" der UBS hervorgeht.

Dabei sei der Index zunächst gehörig gewackelt - mit dem Eröffnungskurs bei 12.950 habe das Aktienbarometer lediglich 37 Zähler über dem Vortagsschluss notiert und sei in der ersten Stunde auch noch auf das Tagestief bei 12.905 abgesackt. Im weiteren Verlauf hätten die Kurse dann aber zulegen und am späten Nachmittag sogar - mit Unterstützung einer freundlichen Wall Street - bis auf das Tageshoch bei 13.161 steigen können. Zur Schlussglocke habe sich der deutsche Leitindex bei 13.118 (+1,6%) ins Wochenende verabschiedet, auf Wochensicht stehe ein Mini-Minus von 8 Pünktchen zu Buche.

Ausblick: Die direkte Rückeroberung der 13.000er Barriere habe der vorher kursbestimmenden Abwärtsdynamik zunächst einen Riegel vorgeschoben. Sollte der DAX den Re-Break mit weiteren Kursanstiegen bestätigen, könnte der Dip als kleines Pullback gewertet werden.

Das Long-Szenario: Der erste Widerstand sei wieder an der Volumenspitze zwischen 13.200 und 13.225 zu finden, wobei der Index idealerweise auch gleich die offene Kurslücke vom vergangenen Mittwoch bei 13.292 schließen sollte. Oberhalb dieser Hürde hätten die Notierungen Platz für einen Sprint an die 13.600er Marke, die mit der oberen Begrenzung des März-Aufwärtstrendkanals aktuell einen doppelten Widerstand bilde. Einen erfolgreichen Ausbruch vorausgesetzt, würde sich Raum bis an das Vor-Corona-Top bei 13.795 ergeben - Gap-Close bei 13.762 inklusive.

Das Short-Szenario: Drehe der Index hingegen wieder nach unten ab, dürfte die 13.000er Barriere erneut auf den Prüfstand gestellt werden. Würden die Blue Chips diesen Halt verlieren, müsste die Kurslücke vom 9. März bei 12.832 geschlossen werden, bevor es zu einem Test des bisherigen Jahrestiefs bei 12.439 kommen könnte. Gehe der schief, biete sich die Volumenspitze bei 12.375 als mögliche Unterstützung an. Breche der DAX auf diesem Level nach unten durch, sollte ein Dip an die 12.000er Marke einkalkuliert werden. (27.06.2022/ac/a/m)





 
Werte im Artikel
13.649 plus
+0,16%
08:47 , BNP Paribas
DAX im Reboundumfeld
Paris (www.aktiencheck.de) - Der DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) wurde gestern vom Fleck weg stark verkauft, der ...
08:46 , boerse.de
Aktien Frankfurt Ausblick: Dax stabil nach jüngste [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax dürfte sich am Donnerstag nach dem Rücksetzer zur Wochenmitte ...
08:20 , dpa-AFX
Aktien Frankfurt Ausblick: Dax stabil nach jüngste [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax dürfte sich am Donnerstag nach dem Rücksetzer zur Wochenmitte wieder fangen. ...