Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 30. Januar 2023, 23:08 Uhr

DAX

WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008

DAX – Erst nach oben gebröckelt, dann nach unten


30.11.22 07:33
Christoph Geyer

Die aktuelle Lage im DAX kommt nicht überraschend. Die Indikatoren halten sich schon seit einiger Zeit im überkauften Bereich auf und Verkaufssignale waren nur eine Frage der Zeit. Es war nicht zu erwarten, dass diese einfach übergangen werden und der Weg ohne Korrekturen aufwärts gerichtet bleibt. Zuletzt haben die Umsätze deutlich nachgelassen und die ersten Indikatoren haben Verkaufssignale generiert.


Folgerichtig gab der deutsche Leitindex nun leicht nach. Es sieht nach einer Orientierungsphase der Marktteilnehmer aus, bevor die laufende Jahresschlussrallye weiterläuft. Die Indikatoren befinden sich immer noch im überkauften Bereich, was abgebaut werden sollte und die Umsätze sollten zumindest leicht anziehen, damit zum Jahresende die 15.000er-Marke noch erreicht werden kann.





Wichtige Hinweise

Detailinformationen zu den Chancen und Risiken der genannten Produkte hält Ihr Berater für Sie bereit.

Diese Publikation ist eine Kundeninformation im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes.

Kein Angebot; keine Beratung

Diese Information dient ausschließlich Informationszwecken und stellt weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten dar. Diese Ausarbeitung allein ersetzt nicht eine individuelle anleger- und anlagegerechte Beratung.

Darstellung von Wertentwicklungen
Angaben zur bisherigen Wertentwicklung erlauben keine verlässliche Prognose für die Zukunft. Die Wertentwicklung kann durch Währungsschwankungen beeinflusst werden, wenn die Basiswährung des Wertpapiers/ Index von EURO abweicht.



powered by stock-world.de


Gold - Minikorrektur bereits wieder beendet?
Je steiler ein Trend verläuft, umso eher folgt eine Korrekturbewegung. Die Frage, die sich in diesem Zusammenhang ...
Öl - alte Unterstützungszone stellt weiterhin einen [...]
Öl Nordsee Brent Futures (verknüpft)Öl hält sich nun seit einigen Handelstagen im Bereich der alten ...
Euro - Nur auf den ersten Blick ist die Lage klar
Euro/USDAuf den ersten Blick könnte man die Indikatorenlage so deuten, als seien Divergenzen mit Verkaufssignalen ...
Dow Jones - kleiner Widerstandsbereich wurde nich [...]
Die Woche beim Dow Jones ist zwar recht positiv verlaufen, zum Wochenschluss mussten sich die Marktteilnehmer aber mit ...
DAX – Seitwärtskorrektur passt zur Saisonalität
Natürlich kann nicht jede Marktbewegung mit der Saisonalität erklärt werden. Aktuelle Begebenheiten werden ...

 
Tagesausblick für 31.01.: Anleger vor Notenbanken [...]
Im Vorfeld der Zinsentscheidung seitens der EZB und der Fed in dieser Woche hielten sich die Investoren heute mehrheitlich ...
DAX - Seitwärtsphase geht weiter
Der DAX konnte auch am heutigen Montag keine Richtungsentscheidung herbeiführen und setzt die Seitwärtsbewegung ...
20:03 , Devin Sage
DAX Index X-Sequentials Day-Trading 31.1.2023
DAX Index X-Sequentials Day-Trading 31.1.2023Sehr geehrte Leser*innen,der DAX Index eröffnete am Montag, ...