Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 9. Dezember 2022, 23:37 Uhr

DAX

WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008

DAX in Angst vor hawkishen Zentralbanken


29.08.22 14:22
XTB

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Der erste Handelstag in Europa in dieser Woche bringt eine Fortsetzung des Abwärtsdrucks auf die Aktienindices, so die Experten von XTB.

Der Grund für das Ausmaß des Ausverkaufs sei natürlich die anhaltende Reaktion auf die Rede von Jerome Powell in Jackson Hole am Freitag, in der der FED-Chef eine harte Zentralbankpolitik angemahnt habe. Ähnliches gelte für die EZB, deren Vertreter sich für weitere Zinsanhebungen ausgesprochen hätten.

Der DAX im D1-Chart. Die deutschen Standardwerte würden versuchen, einen Teil der Anfangsverluste wettzumachen.

Unter den Unternehmenssektoren im DAX sei der Immobiliensektor der beste Performer. Kräftige Rückgänge verzeichne Bayer, die den gesamten Gesundheitssektor nach unten ziehen würden. Die Aktien der Porsche SE (ISIN DE000PAH0038 / WKN PAH003) würden im heutigen Handel aufgrund der Erwartungen an den Börsengang der Porsche AG zulegen. Technologiewerte stünden heute unter Druck, die Aktien von Infineon würden heute fast 4% verlieren.

Windparkentwickler wie Encavis und PNE würden heute Verluste verbuchen. In den Medien würden Gerüchte über die Einführung einer Übergewinnsteuer für Spekulanten auf hohe Energiepreise kursieren. (29.08.2022/ac/a/m)





 
Werte im Artikel
24,10 plus
+1,26%
14.371 plus
+0,74%
19,08 plus
+0,53%
52,88 plus
+0,28%
56,64 plus
+0,21%
31,29 minus
-0,60%
18:09 , dpa-AFX
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Triste Börsenw [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Eine von Lethargie, Abwarten und Kursschwächen geprägte Börsenwoche hat am ...
17:46 , dpa-AFX
Aktien Frankfurt Schluss: Triste Börsenwoche ende [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Eine von Lethargie, Abwarten und Kursschwächen geprägte Börsenwoche hat am ...
DAX geht mit Plus ins Wochenende - Autobauer v [...]
FRANKFURT/MAIN (dts Nachrichtenagentur) - Zum Wochenausklang hat der DAX zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der ...