Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 20. Mai 2022, 15:12 Uhr

Datron

WKN: A0V9LA / ISIN: DE000A0V9LA7

DATRON: Moderates Wachstum im 2021, stärkeres H2 zu erwarten - Aktienanalyse


02.03.21 17:05
BankM Research

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - DATRON-Aktienanalyse von BankM Research:

Daniel Großjohann und Dr. Roger Becker, Analysten von BankM Research, bewerten die Aktie des hessischen Spezialmaschinenbauers DATRON AG (ISIN: DE000A0V9LA7, WKN: A0V9LA, Ticker-Symbol: DAR) weiterhin mit "kaufen".

Das Pandemiejahr 2020 habe den Werkzeugmaschinenbau hart getroffen. Mit einem 22%igen Umsatzrückgang und einem 20%igen Rückgang im Auftragseingang sei die DATRON AG aber besser durch die Krise gekommen, als die Branche mit -30% bzw. -31%. Es habe keinen Preisdruck im Neugeschäft gegeben, angesichts des deutlichen Umsatzrückgangs habe auch die Kurzarbeiterregelung geholfen, profitabel zu bleiben. Für 2021 zeige sich das Unternehmen "vorsichtig optimistisch". Die Analysten von BankM Research denken, dass bei erfolgreicher Impfkampagne die Erholung im zweiten Halbjahr deutlicher ausfallen könnte als vom Unternehmen projiziert, fühlen sich mit ihrer Schätzung, die im mittleren Bereich der vom Unternehmen kommunizierten Bandbreiten liegt, aber weiterhin wohl. Mit einem 2021er EV/Umsatz von 0,58 sei die DATRON-Aktie auch im Peer-Vergleich weiterhin eher günstig.

Daniel Großjohann und Dr. Roger Becker, Analysten von BankM Research, bewerten die DATRON-Aktie weiterhin mit "kaufen". Seine aktualisierte und zu gleichen Teilen gewichtete DCF- und Peer Group-Analyse 2021/22 ergibt einen Fairen Wert von EUR 11,60 pro Aktie (vormals: EUR 11,65). (Analyse vom 02.03.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze DATRON-Aktie:

Xetra-Aktienkurs DATRON-Aktie:
8,90 EUR +1,14% (02.03.2021, 16:42)

ISIN DATRON-Aktie:
DE000A0V9LA7

WKN DATRON-Aktie:
A0V9LA

Ticker-Symbol DATRON-Aktie:
DAR

Kurzprofil DATRON AG:

Die DATRON AG (ISIN: DE000A0V9LA7, WKN: A0V9LA, Ticker-Symbol: DAR) entwickelt, produziert und vertreibt innovative High-Speed Fräsmaschinen für die Bearbeitung von zukunftsorientierten Werkstoffen wie Aluminium und Verbundmaterialien, Dentalfräsmaschinen für die effiziente Bearbeitung aller gängigen Zahnersatzmaterialien in Dentallaboren, High-Speed Fräswerkzeuge sowie Hochleistungs‐Dosiermaschinen für industrielle Dicht‐ und Klebanwendungen. Durch neueste Technologie, abgesichert durch zahlreiche Patente und die Einbindung in ein umfangreiches Dienstleistungspaket, bietet DATRON einzigartige Lösungen für Kunden in aller Welt an.

DATRON Maschinen zeichnen sich durch eine hohe Qualität und Wirtschaftlichkeit bei sehr niedrigem Energieverbrauch aus und werden unter anderem in der Elektrotechnik, der Metall-, Kunststoff‐ und Automobilindustrie, der Luftfahrt sowie in der Dentaltechnik eingesetzt. Unsere derzeit aktiven rund 2.000 Maschinenkunden aus dem In‐ und Ausland arbeiten mit etwa 5.000 DATRON Maschinensystemen.

DATRON befindet sich seit Jahren auf profitablem Wachstumskurs. So wurde 2019 mit 26 Handels- und Servicepartnern weltweit ein Umsatz von rund EUR 53,8 Mio. und ein EBIT von EUR 3,9 Mio. erzielt. Derzeit beschäftigt DATRON rund 280 Mitarbeiter.

DATRON wurde in den letzten Jahren vielfach ausgezeichnet: brandaktuell als TOP JOB 2020 Arbeitgeber, als Hessen Champion - ebenso auch mit diversen red dot industrial design awards für das Maschinendesign (zuletzt DATRON MXCube 2019) und für die (r)evolutionäre Steuerungssoftware DATRON next (red dot communication award 2016).

Weitere Informationen finden sich unter www.datron.de. (02.03.2021/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
Scale-Marktbericht: Vorerst Durststrecke
An der Börse sind derzeit Nerven ...
16.05.22 , BankM Research
DATRON: Starker Auftragseingang in Q1/2022 - A [...]
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - DATRON-Aktienanalyse von BankM Research: Daniel Großjohann und Dr. Roger Becker, ...
16.05.22 , BankM
DATRON AG: Starker Auftragseingang in Q1 202 [...]
Sehr geehrte Damen und Herren,   die endgültigen 2021er Zahlen der DATRON ...