Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 8. Mai 2021, 10:23 Uhr

CureVac

WKN: A2P71U / ISIN: NL0015436031

CureVac: Positiver Trend fortgesetzt - Aktienanalyse


16.04.21 15:30
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - CureVac-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Marion Schlegel vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Biotech-Unternehmens CureVac N.V. (ISIN: NL0015436031, WKN: A2P71U, Ticker-Symbol: 5CV, NASDAQ-Symbol: CVAC) unter die Lupe.

Die Aktie von CureVac präsentiere sich auch zum Wochenschluss stark. Auf der Handelsplattform Tradegate notiere das Papier am Nachmittag 3,4 Prozent im Plus bei 89,73 Euro. Dabei profitiere die Aktie des Tübinger Corona-Impfstoff-Entwicklers auch von einer positiven Analysteneinschätzung.

Die Privatbank Berenberg habe die Einstufung für CureVac nach dem Geschäftsbericht für 2020 auf "buy" mit einem Kursziel von 123 Euro belassen. 2020 sei angesichts der Entwicklung eines Coronavirus-Impfstoffs ein Übergangsjahr gewesen, habe Analyst Zhiqiang Shu in einer am Freitag vorliegenden Studie geschrieben. Das technologische Risiko in Zusammenhang mit der mRNA-Plattform, die diesem zugrunde liege, sei jetzt aufgelöst worden. Er rechne im Zusammenhang mit dem Pandemie-Hoffnungsträger mit einem positiven Nachrichtenfluss.

"2020 war ein Jahr einer grundlegenden Unternehmenstransformation, die die Entwicklung von CureVac von einem forschungsorientierten Biotechnologie- zu einem integrierten kommerziellen Biopharmaunternehmen vorangebracht hat. Sie basiert auf unserer einzigartigen mRNA-Technologie und einem breiten klinischen Covid-19-Impfstoffprogramm", habe Dr. Franz-Werner Haas, Vorstandsvorsitzender von CureVac gesagt. "mRNA hat sich als Schlüsseltechnologie im Kampf gegen die COVID-19-Pandemie erwiesen. Diese Technologie steht erst am Beginn, ihr vollständiges Potenzial bei der Entwicklung neuer prophylaktischer Impfstoffe sowie bei Therapeutika in anderen Bereichen wie der Onkologie zu entfalten."

"Wir haben das Jahr 2020 mit einer starken Liquidität von 1,32 Milliarden Euro abgeschlossen, einschließlich der Erlöse aus einer privaten Finanzierungsrunde im Juli, unseres Börsengangs im August und einem Zuschuss der Bundesregierung im September. Hinzu kam eine bedeutende Vorauszahlung aus unserem Vorvertrag mit der Europäischen Kommission über 225 Millionen Dosen CVnCoV mit Option auf weitere 180 Millionen Dosen", so Pierre Kemula, Finanzvorstand bei CureVac.

"Darüber hinaus haben wir im Februar 2021 im Rahmen einer ersten Anschlussfinanzierung einen Bruttoerlös von rund 517,5 Millionen US-Dollar erzielt. Wir glauben, dass wir uns mit unserer starken Liquiditätsposition in einer guten Ausgangslage befinden, um unsere Unternehmenstransformation von einem forschungsorientierten Biotechnologie- in ein kommerzielles Biopharmaunternehmen zu beschleunigen und das Geschäft rund um unsere breite klinische Produktpipeline weiter auszubauen, während wir gleichzeitig kommerzielle Kompetenzen und die Vertriebsinfrastruktur aufbauen."

Die Aktie von CureVac könne ihren positiven Trend der vergangenen Tage fortsetzen. "Der Aktionär" habe die Aktie von CureVac in der vergangenen Woche neu zum Kauf empfohlen. Mittlerweile liege das Papier bereits gut 15 Prozent im Plus.

Gewinne laufen lassen, rät Marion Schlegel von "Der Aktionär". Die Aktie bleibe aber spekulativ. (Analyse vom 16.04.2021)

Mit Material von dpa-AFX

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Die Autorin hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die durch die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: CureVac.

Börsenplätze CureVac-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs CureVac-Aktie:
87,98 EUR +1,39% (16.04.2021, 16:03)

NASDAQ-Aktienkurs CureVac-Aktie:
106,40 USD +2,26% (16.04.2021, 15:48)

ISIN CureVac-Aktie:
NL0015436031

WKN CureVac-Aktie:
A2P71U

Ticker-Symbol CureVac-Aktie:
5CV

NASDAQ-Ticker-Symbol CureVac-Aktie:
CVAC

Kurzprofil CureVac N.V.:

CureVac (ISIN: NL0015436031, WKN: A2P71U, Ticker-Symbol: 5CV, NASDAQ-Symbol: CVAC) ist ein globales biopharmazeutisches Unternehmen auf dem Gebiet der mRNA-Technologie (Boten-RNA, von engl. messenger RNA). Mit seiner Expertise arbeitet CureVac daran, dieses vielseitige Molekül für den medizinischen Einsatz zu entwickeln und zu optimieren. Das Prinzip der proprietären CureVac-Technologie basiert auf der Nutzung von mRNA als Informationsträger, um den menschlichen Körper zur Produktion der entsprechend kodierten Proteine anzuleiten, mit welchen eine Vielzahl von Erkrankungen bekämpft werden können. Das Unternehmen setzt seine Technologien zur Entwicklung von prophylaktischen Impfstoffen, Krebstherapien, Antikörpertherapien und zur Behandlung mit Proteintherapien ein. CureVac hat seinen Hauptsitz in Tübingen und verfügt über weitere Standorte in Frankfurt und Boston, USA. (16.04.2021/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
07.05.21 , Der Aktionär
CureVac: Die internationale Zusammenarbeit als Sch [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - CureVac-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Marion Schlegel vom Anlegermagazin ...
07.05.21 , Cornelia Frey
Mit Vollgas ins Wochenende?
  Am letzten Handelstag der Woche ...
07.05.21 , Cornelia Frey
Im Fokus: Aktienmärkte International
Dow Jones In den USA zeigt sich bei den Leitindizes ein deutlich gespaltenes ...