Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 15. Mai 2021, 0:49 Uhr

CEWE Stiftung

WKN: 540390 / ISIN: DE0005403901

CEWE: Überzeugende Ergebnisse untermauern Equity Story des Fotodienstleisters - Aktienanalyse


26.03.21 10:35
Montega AG

Hamburg (www.aktiencheck.de) - CEWE-Aktienanalyse von der Montega AG:

Charlotte Meese und Henrik Markmann, Aktienanalysten der Montega AG, stufen in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Fotodienstleisters CEWE Stiftung & Co. KGaA (ISIN: DE0005403901, WKN: 540390, Ticker-Symbol: CWC) weiterhin mit dem Rating "kaufen" ein.

CEWE habe gestern den Geschäftsbericht für das Jahr 2020 veröffentlicht, der die bereits Ende Februar publizierten vorläufigen Kennzahlen bestätige. Angesichts der weitgehend konjunkturunabhängigen Entwicklung im Kernsegment Fotofinishing und einer infolge der Restrukturierung verbesserten Ausgangslage im KOD und Einzelhandel erwarte das Management für 2021einen Umsatz von 710 bis 770 Mio. Euro bei einem EBIT im Korridor von 72 bis 84 Mio. Euro. Somit würden die Analystenprognosen im Rahmen des Ausblicks liegen.

Im abgelaufenen Geschäftsjahr habe CEWE rund 727,3 Mio. Euro erlöst, was einer Steigerung von 1,0% yoy (+1,7% yoy exkl. futalis) entspreche. Der Ergebnissprung auf 79,7 Mio. Euro (+40,2% yoy) resultiere primär aus dem starken Weihnachtsgeschäft (rund 101% Ergebnisbeitrag in Q4/20) und vorteilhaften Produktmixeffekten (u.a. geringerer Materialaufwand im Fotofinishing) sowie Kosteneinsparungen. Dank einer hohen Nachfrage nach Mehrwertprodukten und Fotogeschenken im Segment Fotofinishing sei es CEWE nicht nur gelungen, den Umsatz pro Foto auf 26,5 Eurocent zu steigern (+11,8% yoy), sondern die negative Entwicklung im KOD (-34,3% yoy) und dem Einzelhandel (-20,4% yoy) zu überkompensieren.

Trotz eines lediglich moderaten Topline-Wachstums sei das EPS überproportional auf 7,20 Euro (Vj.: 4,40) gestiegen. Begünstigt dadurch seien auch der operative Cashflow auf knapp 142 Mio. Euro (Vj.: 103 Mio. Euro) sowie der Free Cashflow auf rund 103 Mio. Euro (+191% yoy) gewachsen. Die nunmehr deutlich aufgestockten liquiden Mittel von 102,8 Mio. Euro (Vj.: 33,0 Mio. Euro) sollten neben der Dividendenzahlung (Vorschlag: 2,30 Euro je Aktie) u.a. für Steuerzahlungen (rund 25 Mio. Euro in 2021) und zuletzt zurückgestellte Investitionen in die operative Entwicklung, auch anorganischer Natur, verwendet werden. Ungenutzte Kreditlinien von ca. 179 Mio. Euro würden die finanzielle Flexibilität zusätzlich stärken.

Das erneut ausgebaute Marketing im Jahresschlussquartal und die weitere Verbesserung des Bestellprozesses durch innovative Anwendungen(u.a. KI-basierte Software, Layout Pre-Sets) dürften nach Erachten der Analysten die Kundenbindung und Neukundengewinnung im Fotofinishing sowie die Marktposition des CEWE-FOTOBUCHS weiter gefestigt haben (Marktanteil >40%). Vor dem Hintergrund eines verbesserten Branchensentiments und der laut CEWE erfreulichen Entwicklung von Cheerz und WhiteWall (Marke: LUMAS) würden die Analysten auch in den kommenden Quartalen eine stabile Entwicklung im Fotofinishing (MONe Umsatz 2021: 665 Mio. Euro; +7,6% yoy), insbesondere im Smartphone- und Onlinegeschäft prognostizieren. Für das KOD dürfte sich die inzwischen weitgehend abgeschlossene Restrukturierung dank einer nun effizienteren Kostensituation positiv auf die künftige Entwicklung auswirken, jedoch würden die Analysten angesichts des B2B-Fokus' (u.a. Werbematerialien) eine zunächst schleppende Erholung (MONe: 73 Mio. Euro; +7,4% yoy) erwarten. Für den Einzelhandel würden sie analog des Strategieschwenks einen weiteren Rückgang (MONe: 29 Mio. Euro; -12,1% yoy) unterstellen.

Die überzeugende operative Entwicklung in 2020 und die starken Ergebnisse (u.a. ROCE: 25,8%) in einem herausfordernden Jahr unterstreichen nach Erachten der Analysten einmal mehr die Qualität von CEWE.

Nach Fortschreibung ihres Modells bestätigen Charlotte Meese und Henrik Markmann, Aktienanalysten der Montega AG, ihre Kaufempfehlung für die CEWE-Aktie und das Kursziel von 140,00 Euro. (Analyse vom 26.03.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze CEWE-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs CEWE-Aktie:
119,40 EUR +4,37% (26.03.2021, 09:58)

XETRA-Aktienkurs CEWE-Aktie:
119,60 EUR +4,55% (26.03.2021, 10:04)

ISIN CEWE-Aktie:
DE0005403901

WKN CEWE-Aktie:
540390

Ticker-Symbol Deutschland CEWE-Aktie:
CWC

Kurzprofil CEWE Stiftung & Co. KGaA:

Die CEWE-Gruppe (ISIN: DE0005403901, WKN: 540390, Ticker-Symbol Deutschland: CWC) ist Europas führender Foto-Service und Onlinedruck-Anbieter.

Aus den Anfängen im Jahr 1912 hat sich CEWE als erste Adresse im Foto-Service für alle entwickelt, die mehr aus ihren Fotos machen wollen. Dafür steht insbesondere das vielfach ausgezeichnete CEWE FOTOBUCH mit jährlich mehr als sechs Millionen verkauften Exemplaren. Weitere personalisierte Fotoprodukte erhalten Kunden zum Beispiel unter den Marken CEWE, WhiteWall und Cheerz - sowie bei vielen führenden europäischen Einzelhändlern. Rund um ihre persönlichen Fotos werden sie in diesen Markenwelten zu vielfältigen kreativen Gestaltungen inspiriert und vertrauen dem Unternehmen jährlich mehr als 2,3 Mrd. Fotos an.

Zusätzlich hat die CEWE-Gruppe für den noch jungen Onlinedruck-Markt eine hocheffiziente Produktion für Werbe- und Geschäftsdrucksachen aufgebaut. Über die Vertriebsplattformen SAXOPRINT, LASERLINE und viaprinto erreichen jährlich Milliarden Qualitätsdruckprodukte zuverlässig ihre Kunden.

Die CEWE-Gruppe ist auch durch die Gründerfamilie Neumüller als Ankeraktionär auf nachhaltige Unternehmensführung ausgerichtet und wurde dafür bereits mehrfach ausgezeichnet: Wirtschaftlich langfristig orientiert; partnerschaftlich und fair mit Kunden, Mitarbeitern sowie Lieferanten; gesellschaftlich verantwortlich und umwelt- sowie ressourcenschonend. So werden beispielsweise alle CEWE-Markenprodukte klimaneutral hergestellt.

Die CEWE-Gruppe ist mit 4.000 Mitarbeitern in mehr als 20 Ländern präsent. Die CEWE-Aktie ist im SDAX notiert.

Mehr unter company.cewe.de. (26.03.2021/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.





 
12.05.21 , Montega AG
CEWE: Guter Jahresauftakt erhöht Visibilität für d [...]
Hamburg (www.aktiencheck.de) - CEWE-Aktienanalyse von der Montega AG: Henrik Markmann, Aktienanalyst der Montega AG, ...
12.05.21 , dpa-AFX
Original-Research: CEWE Stiftung & Co. KGaA (v [...]
^ Original-Research: CEWE Stiftung & Co. KGaA - von Montega AG Einstufung von Montega AG zu CEWE Stiftung ...
12.05.21 , dpa-AFX
ROUNDUP: Fotodienstleister Cewe blickt weiter ehe [...]
OLDENBURG (dpa-AFX) - Der Fotodienstleister Cewe hat im ersten Quartal von guten Geschäften im Fotofinishing ...