Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 8. Februar 2023, 14:42 Uhr

Beiersdorf

WKN: 520000 / ISIN: DE0005200000

Beiersdorf auf Wachstumskurs - Aktienanalyse


03.11.22 13:50
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.aktiencheck.de) - Beiersdorf auf Wachstumskurs - Aktienanalyse

Das Umfeld ist alles andere als einfach. Der Konsumgüterkonzern Beiersdorf (ISIN: DE0005200000, WKN: 520000, Ticker-Symbol: BEI, Nasdaq OTC-Symbol: BDRFF) ist dennoch auf Wachstumskurs, so die Experten vom "ZertifikateJournal" in einer aktuellen Veröffentlichung.

In den ersten neun Monaten habe das Unternehmen seinen Umsatz aus eigener Kraft um 11,1 Prozent auf 6,7 Mrd. Euro gesteigert. Damit habe sich das Wachstum im dritten Quartal mit einem organischen Plus von 12,3 Prozent beschleunigt, nachdem im ersten Halbjahr noch plus 10,5 Prozent zu Buche gestanden hätten. "Im dritten Quartal haben wir die starke Wachstumsdynamik des ersten Halbjahres beibehalten und erzielten zweistellige Wachstumsraten auf breiter Basis", so Konzernchef Vincent Warnery. Getrieben worden sei das Wachstum unter anderem von der Marke Nivea sowie der anhaltend starken Entwicklung bei Derma-Produkten. Aber auch die zuletzt hinterher hinkende Klebstoffsparte Tesa habe eine Schippe drauf legen können.

Auf Basis der starken Quartalszahlen und der bisher guten Geschäftsentwicklung gehe Beiersdorf nun davon aus, den Umsatz 2022 organisch um neun bis zehn Prozent steigern zu können. Zuvor habe das Unternehmen ein Erlösplus am oberen Ende eines mittleren einstelligen Bereichs in Aussicht gestellt. Die bereinigte operative Marge solle weiter auf dem Vorjahresniveau von 13 Prozent liegen.

Eigentlich gute Nachrichten, an der Börse konnte Beiersdorf damit dennoch nicht punkten, so die Experten vom "ZertifikateJournal". Das neue Unternehmensziel liege bereits auf Höhe der Markterwartung, habe Emma Letheren von RBC die zurückhaltende Reaktion begründet. Daher: Auf Seitwärtsgewinne umstellen. (Ausgabe 43/2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Beiersdorf-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Beiersdorf-Aktie:
94,34 EUR +0,90% (03.11.2022, 14:13)

XETRA-Aktienkurs Beiersdorf-Aktie:
94,22 EUR +0,23% (03.11.2022, 14:14)

ISIN Beiersdorf-Aktie:
DE0005200000

WKN Beiersdorf-Aktie:
520000

Ticker-Symbol Beiersdorf-Aktie:
BEI

NASDAQ OTC-Symbol Beiersdorf-Aktie:
BDRFF

Kurzprofil Beiersdorf AG:

Beiersdorf (ISIN: DE0005200000, WKN: 520000, Ticker-Symbol: BEI, Nasdaq OTC-Symbol: BDRFF) steht seit fast 140 Jahren für innovative, hochwertige Haut- und Körperpflege sowie wegweisende Hautforschung. International führende Marken wie NIVEA - die weltweite Nummer Eins in der Hautpflege -, Eucerin (Dermokosmetik), La Prairie (Selektivkosmetik) und Hansaplast (Pflaster- und Wundversorgung) überzeugen Tag für Tag Millionen Menschen auf der ganzen Welt. Namhafte Marken wie Aquaphor, Coppertone, Chantecaille, Labello, 8x4, atrix, Hidrofugal, Maestro oder Florena ergänzen das breite Portfolio im Unternehmensbereich Consumer. Über die hundertprozentige Tochtergesellschaft tesa SE ist Beiersdorf auch als einer der weltweit führenden Hersteller technischer Klebebänder und selbstklebender Systemlösungen für Industrie, Gewerbe und Endverbraucher*innen aktiv.

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Hamburg erzielte im Geschäftsjahr 2021 einen Umsatz von 7.627 Mio. Euro sowie ein betriebliches Ergebnis (EBIT) von 933 Mio. Euro. Beiersdorf beschäftigt weltweit über 20.000 Mitarbeitende, die durch gemeinsame Werte, eine starke Unternehmenskultur und den Beiersdorf Purpose Care Beyond Skin verbunden sind. Mit der Strategie C.A.R.E.+ verfolgt das Unternehmen ein mehrjähriges Investitionsprogramm, das auf wettbewerbsfähiges, nachhaltiges Wachstum zielt. Das Programm steht im Einklang mit der ambitionierten Nachhaltigkeitsagenda, mit der Beiersdorf einen klaren Mehrwert für Verbraucher*innen, die Gesellschaft und die Umwelt schafft. (03.11.2022/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
03.02.23 , dpa-AFX
ROUNDUP/Trotz Kritik: Viele Konzerne bleiben bei [...]
MÜNCHEN (dpa-AFX) - Demonstrationen vor der Veranstaltungshalle, hartnäckige Fragen aus dem Saal und lebhafte ...
03.02.23 , dpa-AFX
Über die Hälfte der Dax-Konzerne bleibt bei Online- [...]
MÜNCHEN (dpa-AFX) - Mehr als die Hälfte der Dax-Konzerne plant auch in diesem Jahr eine Online-Hauptversammlung. ...
25.01.23 , BERNSTEIN RESEARCH
Bernstein belässt Beiersdorf auf 'Outperform' - Zie [...]
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für Beiersdorf auf "Outperform" ...