Suchen
Login
Anzeige:
So, 25. September 2022, 6:21 Uhr

Call auf BMW St [BNP Paribas Emissions- und Handelsges.]

WKN: PD813C / ISIN: DE000PD813C1

BMW nach dem Kursrutsch: Mit Calls auf Erholung setzen


03.08.22 11:13
Walter Kozubek


Der Kurs der BMW-Aktie (ISIN: DE0005190003), der zwischen Anfang Februar 2022 von 94 Euro bis zum 7. März 2022 um gewaltige 28 Prozent auf 67,58 Euro eingebrochen war, konnte sich seither innerhalb einer breit gefassten Handelsspanne von 72 Euro bis 84 Euro stabilisieren. Obwohl BMW rückläufige Autoverkäufe bekanntgeben musst, übertrafen die Umsatz- und Gewinnzahlen im zweiten Quartal die Expertenerwartungen. Dennoch rutschte die Aktie im frühen Handel des 3. August 2022 zeitweise mit fünf Prozent ins Minus.


Wegen der leicht über den Konsensschätzungen Kennzahlen bekräftigten Experten von Goldman Sachs mit einem Kursziel von 103 Euro ihre Kaufempfehlung für die Aktie. Für risikobereite Anleger, die den aktuellen Kursrückgang als übertrieben ansehen und von einer baldigen Erholung auf das Niveau vom 2.8.22 bei 81 Euro ausgehen, könnte ein günstiger Einstiegszeitpunkt in Long-Hebelprodukte gekommen sein.


Call-Optionsschein mit Basispreis bei 78 Euro 


Der BNP Paribas-Call-Optionsschein auf die BMW-Aktie mit Basispreis bei 78 Euro, Bewertungstag 21.10.22, BV 0,1, ISIN: DE000PD813C1, wurde beim Aktienkurs von 76,56 Euro mit 0,37 – 0,38 Euro gehandelt.


Gelingt der BMW-Aktie in spätestens zwei Wochen eine Erholung auf 81 Euro, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,57 Euro (+50 Prozent) steigern.


Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 72,098 Euro   


Der HVB-Open End Turbo-Call auf die BMW-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 72,098 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000HB8L159, wurde beim Aktienkurs von 76,56 Euro mit 0,49 – 0,50 Euro taxiert.


Kann die BMW-Aktie in absehbarer Zeit auf 81 Euro zulegen, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls – sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt – auf 0,89 Euro (+78 Prozent) erhöhen.


Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 69,855 Euro   


Der HSBC-Open End Turbo-Call auf die BMW-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 69,855 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000HG2A911, wurde beim Aktienkurs von 76,56 Euro mit 0,75 – 0,76 Euro quotiert.


Bei einem Kursanstieg der BMW-Aktie auf 81 Euro wird sich der innere Wert des Turbo-Calls auf 1,11 Euro (+46 Prozent) steigern.


Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von BMW-Aktien oder von Hebelprodukten auf BMW-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.


Walter Kozubek



powered by stock-world.de

23.09.22 , Walter Kozubek
RWE-Zertifikate mit bis zu 14% Chance und 38% [...]
Trotz kräftiger Kursschwankungen zählte die RWE-Aktie (ISIN: DE0007037129) in den vergangenen Monaten zu ...
23.09.22 , Walter Kozubek
Airbus-Zertifikat mit 12% Chance und 39% Sicherh [...]
Die Aktie des größten Luft- und Raumfahrtunternehmens Europas und des zu den weltweit größten Rüstungskonzernen ...
22.09.22 , Walter Kozubek
Continental: Geeignete (Turbo)-Calls für technische [...]
Mit einem Kursrückgang von 41 Prozent innerhalb der vergangenen 12 Monate befindet sich die Aktie des Automobilzulieferers ...
21.09.22 , Walter Kozubek
Deutsche Börse-Calls mit 76% Chance bei Erreiche [...]
Obwohl sich auch die Deutsche Börse-Aktie (ISIN: DE0005810055) in den vergangenen Tagen nicht dem schwachen Trend ...
20.09.22 , Walter Kozubek
Fraport-Discount-Calls mit 32% Seitwärtschance in [...]
In den vergangenen Wochen konnte sich Fraport-Aktie (ISIN: DE0005773303) von ihrem Jahrestief bei 37,62 Euro vom 6.7.22 ...

 
Werte im Artikel
67,15 minus
-3,59%
71,38 minus
-3,76%
0,067 minus
-55,33%
0,16 minus
-66,67%
0,0010 minus
-98,00%
03.08.22 , Walter Kozubek
BMW nach dem Kursrutsch: Mit Calls auf Erholung [...]
Der Kurs der BMW-Aktie (ISIN: DE0005190003), der zwischen Anfang Februar 2022 von 94 Euro bis zum 7. März 2022 ...