Suchen
Login
Anzeige:
So, 28. November 2021, 11:51 Uhr

BASF

WKN: BASF11 / ISIN: DE000BASF111

BASF: Die UBS-Analysten bleiben weitgehend optimistisch gestimmt - Aktienanalyse


11.10.21 17:25
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - BASF-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Maximilian Völkl vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt die Aktie des Chemiekonzerns BASF SE (ISIN: DE000BASF111, WKN: BASF11, Ticker-Symbol: BAS, NASDAQ OTC-Symbol: BFFAF) in einer aktuellen Aktienanalyse unter die Lupe.

Im noch immer angeschlagenen Marktumfeld könne sich die BASF-Aktie zu Wochenbeginn weiter von den jüngsten Tiefs lösen. Noch sei der Abwärtstrend der vergangenen Monate zwar intakt. Doch ein neuer Ausbruchsversuch scheine nun möglich. Rückenwind verleihe dabei eine Kaufempfehlung der UBS.

Die Schweizer Großbank habe die Einstufung nach einer Branchenstudie auf "buy" mit Kursziel 70 Euro bestätigt. Laut Analyst Andrew Stott habe der Markt die Bedenken über eine verlangsamte Entwicklung und den Margendruck in der Chemiebranche im vierten Quartal mittlerweile verstanden. Die Aufmerksamkeit der Anleger richte sich zunehmend auf das Jahr 2022. Die Analysten würden bei BASF damit weitgehend optimistisch gestimmt bleiben.

Dennoch befinde sich die Aktie seit April auf Talfahrt. Erst mit dem Sprung über den Bereich um 66 Euro würde es zum Ausbruch aus dem Abwärtstrend kommen. Knapp oberhalb davon verlaufe auch die 200-Tage-Linie bei 67,50 Euro. Könnten diese beiden Widerstände überwunden werden, würde sich das Chartbild wieder deutlich aufhellen.

Angesichts der moderaten Bewertung bleibe der "Aktionär" für BASF grundsätzlich positiv gestimmt. Neueinsteiger könnten aber noch abwarten, bis die genannten Chartmarken überwunden würden.

Wer bereits investiert ist, beachtet derweil weiter den Stopp bei 58 Euro, so Maximilian Völkl von "Der Aktionär" zur BASF-Aktie. (Analyse vom 11.10.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze BASF-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs BASF-Aktie:
64,12 EUR +0,74% (11.10.2021, 17:21)

XETRA-Aktienkurs BASF-Aktie:
64,18 EUR +0,79% (11.10.2021, 17:07)

ISIN BASF-Aktie:
DE000BASF111

WKN BASF-Aktie:
BASF11

Ticker-Symbol BASF-Aktie:
BAS

NASDAQ OTC-Symbol BASF-Aktie:
BFFAF

Kurzprofil BASF SE:

BASF (ISIN: DE000BASF111, WKN: BASF11, Ticker-Symbol: BAS, NASDAQ OTC-Symbol: BFFAF) steht für Chemie für eine nachhaltige Zukunft. Das Unternehmen verbindet wirtschaftlichen Erfolg mit dem Schutz der Umwelt und gesellschaftlicher Verantwortung. Mehr als 110.000 Mitarbeitende in der BASF-Gruppe tragen zum Erfolg ihrer Kunden aus nahezu allen Branchen und in fast allen Ländern der Welt bei. Sein Portfolio hat BASF in sechs Segmenten zusammengefasst: Chemicals, Materials, Industrial Solutions, Surface Technologies, Nutrition & Care und Agricultural Solutions. BASF erzielte 2020 weltweit einen Umsatz von 59 Milliarden Euro. BASF-Aktien werden an der Börse in Frankfurt (BAS) sowie als American Depositary Receipts (BASFY) in den USA gehandelt. Weitere Informationen unter www.basf.com. (11.10.2021/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
Werte im Artikel
17,06 minus
-3,45%
57,91 minus
-6,01%
27.11.21 , Aktiennews
BASF Aktie: Chancenlos!
Für die Aktie Basf stehen per 26.11.2021, 16:10 Uhr 58.24 EUR an der Heimatbörse Xetra zu Buche. Basf zählt ...
27.11.21 , Aktiennews
Vorsicht vor BASF!
Für die Aktie Basf stehen per 26.11.2021, 16:10 Uhr 58.24 EUR an der Heimatbörse Xetra zu Buche. Basf zählt ...
27.11.21 , Aktiennews
BASF Aktie: Wird sie sich davon noch mal erholen [...]
Für die Aktie Basf stehen per 26.11.2021, 16:10 Uhr 58.24 EUR an der Heimatbörse Xetra zu Buche. Basf zählt ...