Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 26. September 2022, 6:17 Uhr

ArcelorMittal

WKN: A2DRTZ / ISIN: LU1598757687

ArcelorMittal: 38 oder 27 EUR? Kursziele und Ratings der Analysten nach Q2-Zahlen auf einen Blick - Aktiennews


09.08.22 17:10
aktiencheck.de

Luxemburg (www.aktiencheck.de) - Welche Kursziele und Ratings trauen die Analysten der führenden Banken und Research-Häuser der Aktie des Stahlkonzerns ArcelorMittal S.A. (ISIN: LU1598757687, WKN: A2DRTZ, Ticker-Symbol: ARRD, Euronext Amsterdam-Symbol: MT) nach der Bekanntgabe der Quartalszahlen zu? 38,00 oder 27,00 EUR? Wir haben Ihnen die aktuellen Kursziele und Ratings zur ArcelorMittal-Aktie auf einen Blick zusammengestellt.

ArcelorMittal hat am 28.07.2022 die Zahlen für das zweite Quartal 2022 veröffentlicht. Wie der Meldung der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX vom 28. Juli zu entnehmen ist, habe Europas größter Stahlkonzern auch im zweiten Quartal von hohen Verkaufspreisen profitiert. Ein Rückgang des Stahlabsatzes habe dadurch kompensiert werden können. ArcelorMittal-Chef Aditya Mittal sehe weitere Nachfragerisiken. Der Krieg in der Ukraine beeinflusse das Wachstum der Weltwirtschaft und erhöhe den Inflationsdruck, was zu einer Schwächung der Nachfrage führe.

Der Umsatz von ArcelorMittal sei im zweiten Jahresviertel im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 14,5 Prozent auf 22,1 Milliarden US-Dollar (rund 22,7 Mrd. Euro) gestiegen. Vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) seien davon knapp 5,2 Milliarden Dollar übrig geblieben, gut zwei Prozent mehr als vor einem Jahr. Unter dem Strich sei der auf die Anteilseigner entfallende Gewinn indes leicht zurückgegangen auf 3,9 Milliarden Dollar, was auch an höheren Steuerzahlungen gelegen habe.

Das Unternehmen habe einen weiteren Aktienrückkauf angekündigt. 60 Millionen Papiere sollten demnach erworben werden, was aktuell rund 1,4 Milliarden Dollar entspreche. Zudem wolle sich der Konzern mit dem Kauf des brasilianischen Stahlplattenherstellers CSP verstärken. Die Übernahme, die CSP mit 2,2 Milliarden US-Dollar bewerte, solle noch in diesem Jahr abgeschlossen werden.

Was die Meinungen der Aktienanalysten zu der ArcelorMittal-Aktie anbetrifft, hat Alan Spence, Analyst von Jefferies, den Titel in einer Studie vom 28.07.2022 weiterhin mit dem Votum "buy" bewertet. Das Kursziel wurde bei 38,00 Euro belassen. Die Übernahme der brasilianischen CSP sei der zweite Schritt in puncto größerer Zukäufe, so der Analyst. Noch immer aber sei die Verwendung des Kapitals durch den Stahlhersteller auf Ausschüttungen an die Aktionäre fokussiert.

Die niedrigste Kursprognose für die ArcelorMittal-Aktie kommt von der UBS. Analyst Andrew Jones hat den Titel in einer Branchenstudie zu europäischen Stahlwerten vom 25.07.2022 weiterhin mit dem Votum "buy" eingestuft. Das Kursziel wurde von 38,00 auf 27,00 Euro gesenkt. Im Zuge der sinkenden Rohstoffpreise dürften auch die Stahlpreise weiter fallen, so Jones. Das niedrigere Kursziel reflektiere bei ArcelorMittal zudem reduzierte Gewinnschätzungen und auf lange Sicht höhere Investitionsausgaben. Allerdings seien die Aktien der Luxemburger immer noch werthaltig.

Was sagen die Aktienanalysten der führenden Banken und Research-Häuser zur ArcelorMittal-Aktie?

Die aktuellen Ratings und Kursziele der Aktienanalysten zur ArcelorMittal-Aktie auf einen Blick:

Kursziel
ArcelorMittal-Aktie
(EUR)
Rating
ArcelorMittal-Aktie
FirmaAktienanalystDatum:
37,00BuyDeutsche BankBastian Synagowitz29.07.2022
28,00NeutralGoldman SachsNina Dergunova29.07.2022
31,00NeutralJ.P. MorganLuke Nelson28.07.2022
38,00BuyJefferiesAlan Spence28.07.2022
27,00BuyUBSAndrew Jones25.07.2022


Börsenplätze ArcelorMittal-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs ArcelorMittal-Aktie:
24,175 EUR -0,76% (09.08.2022, 16:14)

Xetra-Aktienkurs ArcelorMittal-Aktie:
24,21 EUR -0,74% (09.08.2022, 16:38)

ISIN ArcelorMittal-Aktie:
LU1598757687

WKN ArcelorMittal-Aktie:
A2DRTZ

Ticker-Symbol ArcelorMittal-Aktie:
ARRD

Euronext Amsterdam-Symbol ArcelorMittal-Aktie:
MT

Kurzprofil ArcelorMittal S.A.:

ArcelorMittal S.A. (ISIN: LU1598757687, WKN: A2DRTZ, Ticker-Symbol: ARRD, Euronext Amsterdam-Symbol: MT) hat seinen weltweiten Hauptsitz in Luxemburg. ArcelorMittal ist landesweit an 16 Standorten vertreten, darunter sind zentrale Verwaltungsgebäude in Luxemburg-Stadt und Esch-sur-Alzette, verschiedene Stahlwerke für Lang-, Flach- und Drahterzeugnisse sowie Distributions- und Stahlservice-Zentren. ArcelorMittal betreibt außerdem ein Forschungs- und Entwicklungszentrum in Esch-sur-Alzette.

Dank einer erfolgreichen Konsolidierungspolitik mit einer Reihe wichtiger Übernahmen ist ArcelorMittal seit der Gründung schnell gewachsen. Der weltgrößte Stahlhersteller ist aus der Fusion von Arcelor und Mittal Steel im Jahr 2006 hervorgegangen. (09.08.2022/ac/a/a)





 
Deutsche Bank belässt ArcelorMittal auf 'Buy' - Zi [...]
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank Research hat die Einstufung für ArcelorMittal auf "Buy" ...
05.09.22 , JPMORGAN
JPMorgan belässt ArcelorMittal auf 'Neutral' - Ziel [...]
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für ArcelorMittal nach der Ankündigung ...
04.09.22 , Finanztrends
ArcelorMittal Aktie - Akquisitionen?
AM profitierte von den stark angestiegenen Stahlpreisen. Der Umsatz konnte im 1. Halbjahr um 23,8% auf 44 Mrd $ gesteigert ...