Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 20. Mai 2022, 16:56 Uhr

Sojabohnen CBOT Rolling

WKN: COM047 / ISIN: US12492A1079

Agrarrohstoffe: Brasilien festigt seine Position als weltgrößter Anbieter von Sojabohnen


19.02.18 12:05
Commerzbank

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Während für Argentinien die Prognosen für die Sojabohnenernte 2017/18 gesenkt werden, steigen die für Brasilien immer weiter, so die Analysten der Commerzbank.

Das Beratungshaus Safras&Mercado erwarte inzwischen 115,6 Mio. Tonnen. Dies wäre ein neuer Rekord, nachdem bereits 2016/17 mit gut 114 Mio. Tonnen die bis dahin höchste Menge geerntet worden sei. Brasiliens Rolle am Sojabohnenmarkt werde damit nochmals prominenter. Die USA hätten schon vor fünf Jahren den Titel des Exportweltmeisters an Brasilien abgeben müssen. Zwar dürften laut US-Landwirtschaftsministerium über die nächste Dekade die US-Sojabohnenexporte zulegen, der Anteil an den Weltexporten aber weiter rückläufig sein. Explizit werde die wachsende chinesische Nachfrage nach Sojabohnen als Treiber auch für das US-Exportwachstum genannt. Verschärfte Handelsstreitigkeiten könnten hier aber einen Strich durch die Rechnung machen.

Peking erwäge bereits, in Reaktion auf US-Einfuhrbeschränkungen für Solarpaneele und Waschmaschinen Strafzölle auf Sojabohnenimporte aus den USA zu erheben. Letztlich sei aber fraglich, ob China wirklich ein Interesse daran habe, sich eine Quelle der stark saisonalen Lieferungen jeweils über Monate hinweg zu verbauen und sich noch mehr von nur einem Lieferanten abhängig zu machen. Käme es dazu, wäre mit Preisdruck in Chicago zu rechnen. Langfristig hinge dann viel davon ab, wie stark das Angebot reagieren würde (Anbaupläne etc.). (19.02.2018/ac/a/m)


 
09.03.22 , Finanztrends
Bee Vectoring Technologies meldet bedeutende For [...]
Quelle: IRW Press Versuche mit CR-7-behandelten Sojabohnen ergaben ein um 36 % größeres Wurzelsystem und eine ...
22.07.21 , news aktuell
Sojabohnenblüte 2021 / Ein Exot wird heimisch
Berlin (ots) - Soja? So ja: Nämlich, wenn sie nicht aus Südamerika aufwändig importiert werden muss, sondern ...
07.07.20 , S. Feuerstein
Sojabohnen: Bald wieder abwärts?
Der Preis für Sojabohnen konnte die letzten Handelstage deutlich anziehen. Doch saisonal betrachtet sieht es ...