Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 10. August 2022, 7:35 Uhr

AIXTRON SE

WKN: A0WMPJ / ISIN: DE000A0WMPJ6

AIXTRON überzeugt mit ungebrochener Lieferfähigkeit - Aktienanalyse


04.07.22 13:29
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - AIXTRON-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Michael Schröder vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der AIXTRON SE (ISIN: DE000A0WMPJ6, WKN: A0WMPJ, Ticker-Symbol: AIXA, NASDAQ OTC-Symbol: AIXXF) unter die Lupe.

Um die steigende Marktnachfrage zu bedienen, würden Chiphersteller rund um den Globus auch im laufenden Jahr in den Bau entsprechender Fabriken investieren. Dabei würden immer mehr Player bei den notwendigen Maschinen auf die Qualität aus dem Hause AIXTRON setzen. Dabei überzeuge AIXTRON mit einer ungebrochenen Lieferfähigkeit und habe den Marktanteil bei seinen Depositionsanlagen für die Halbleiterindustrie inzwischen auf 75 Prozent gesteigert.

Ein Blick auf den Chart zeige, dass die institutionellen Investoren nach der dynamischen Aufwärtsbewegung zuletzt auch hier ein wenig Druck vom Kessel genommen und ihren Bestand reduziert hätten.

Im Rahmen der laufenden Konsolidierung habe sich im Bereich um 22 Euro aus technischer Sicht dabei ein tragfähiger Boden ausgebildet. Erweise sich dieser Bereich weiter als stabil genug, könnte die AIXTRON-Aktie im Anschluss wieder nach oben drehen. Ansonsten drohe eine Ausdehnung des Rücksetzers Richtung 200-Tage-Linie bei 20,78 Euro oder der horizontalen Unterstützung um 20 Euro.

Das Fazit habe Bestand: Kurzfristig dürfte sich der TecDAX-Titel weiter recht volatil zeigen. Anleger mit Weitblick sollten sich davon nicht aus der Ruhe bringen lassen. Mit dem zunehmenden "Monopol-Status" dürfte AIXTRON in dem mehrjährigen Investitionszyklus eine führende Rolle einnehmen. Kann der Vorstand die hohe Nachfrage nachhaltig monetarisieren, dürfte die AIXTRON-Aktie ihren Aufwärtstrend nachhaltig fortsetzen, so Michael Schröder von "Der Aktionär". (Analyse vom 04.07.2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze AIXTRON-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs AIXTRON-Aktie:
22,56 EUR -2,55% (04.07.2022, 13:13)

XETRA-Aktienkurs AIXTRON-Aktie:
22,60 EUR -0,31% (04.07.2022, 12:57)

ISIN AIXTRON-Aktie:
DE000A0WMPJ6

WKN AIXTRON-Aktie:
A0WMPJ

Ticker-Symbol AIXTRON-Aktie:
AIXA

NASDAQ OTC-Symbol AIXTRON-Aktie:
AIXXF

Kurzprofil AIXTRON SE:

Die AIXTRON SE (ISIN: DE000A0WMPJ6, WKN: A0WMPJ, Ticker-Symbol: AIXA, NASDAQ OTC-Symbol: AIXXF) ist ein führender Anbieter von Depositionsanlagen für die Halbleiterindustrie. Das Unternehmen wurde 1983 gegründet und hat seinen Sitz in Herzogenrath (Städteregion Aachen) sowie Niederlassungen und Repräsentanzen in Asien, den USA und Europa. Die Produkte der Gesellschaft werden weltweit von einem breiten Kundenkreis zur Herstellung von leistungsstarken Bauelementen für elektronische und opto-elektronische Anwendungen auf Basis von Verbindungs-, Silizium- oder organischen Halbleitermaterialien genutzt. Diese Bauelemente werden in einer Vielzahl innovativer Anwendungen, Technologien und Industrien eingesetzt. Dazu gehören beispielsweise LED- und Displaytechnologie, Datenspeicherung und -übertragung, Energiemanagement und -umwandlung, Kommunikation, Signal- und Lichttechnik sowie viele weitere anspruchsvolle High-Tech-Anwendungen. (04.07.2022/ac/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
04:01 , Aktiennews
Aixtron Aktie: In selten guter Lage!
Für die Aktie Aixtron aus dem Segment "Halbleiterausrüstung" wird an der heimatlichen Börse ...
09.08.22 , Aktiennews
Jubelsturm bei Aixtron-Anlegern!
Für die Aktie Aixtron aus dem Segment "Halbleiterausrüstung" wird an der heimatlichen Börse ...
09.08.22 , Aktiennews
Aixtron Aktie: Dass es tatsächlich NOCH besser w [...]
Für die Aktie Aixtron aus dem Segment "Halbleiterausrüstung" wird an der heimatlichen Börse ...